Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Film schneiden und in Power Point einbinden

Mitglied: Katinka
Hallo,
ich möchte einen Filmschnipsel in eine PPP einbinden. Ich kenne mich aber mit Filmen
nicht aus. Der Film besteht aus mehreren Dateien, die offensichtlich alle vorhanden sein müssen, damit er läuft. Die Endungen lauten: *. VOB, *.BUB, und *.IFO. Den Film kann ich
mit dem windows Media Player anschauen und mit Power DVD. Aber mit Windows Video Maker
kann ich ihn nicht bearbeiten.
Frage 1) Was ist das überhaupt für eine Art Filmformat?
Frage 2) Welches kostenlose tool kann ihn wandeln in eine Video Maker konformes Format?
oder Frage 3) Welches kostenlose tool kann ihn schneiden, so dass er mit Power Point läuft.
Vielen Dank
Katinka

Content-Key: 33782

Url: https://administrator.de/contentid/33782

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 17:12 Uhr

Mitglied: cykes
cykes 08.06.2006 um 17:19:37 Uhr
Goto Top
Hi,

zu Frage 1) Das Videoformat nennt sich DVD :-) face-smile

zu Frage 2) Dazu könntest Du z.B. DVDdecrypter verwenden (->Google) [darf ich in dem Fall erwähnen, da die Dateien ja offensichtlich schon auf der Platte liegen und nicht CSS verschlüsselt sind] Damit kannst Du eine Stream-Copy in eine mpeg2 Datei machen.

zu Frage 3) Wenn Du die mpeg2 Datei erzeugt hast (mit getrenntem Ton und Bild), kannst Du
Cuttermaran zum schneiden des Video-/Audiomaterials verwenden, siehe
http://www.cuttermaran.de

Gruß

cykes
Mitglied: Katinka
Katinka 08.06.2006 um 17:54:39 Uhr
Goto Top
Hallo cykes,
das war ja eine superschnelle Antwort. Allerdings...ich habe die Dateien nicht als DVD vorliegen
und dieser decrypter will aber unbedingt eine DVD. Er bietet mir als einziges Source Laufwerk mein DVD Laufwerk an. Dies ist aber keine Brenner. Ich habe keinen DVD Brenner. Und nun?
Katinka
Mitglied: Katinka
Katinka 08.06.2006 um 19:11:32 Uhr
Goto Top
Hi,
noch ne Rückmeldung von Katinka. Ich hab ein anderes Programm gefunden, dass nennt sich
dvd_to_divx_vcd_ripper und macht AVI Format. Und AVI kann ich in Powerpoint einfügen (mit Sound). Da ich ja nur die erste Minute benötigte, habe ich dann einfach die Konvertierung gestoppt. Allerdings ruckelt es manchmal und "pixelt". Habe verschiedene Codecs ausprobiert
und den besten genommen.
Dann fand ich noch in einem anderen Forum den Tipp den Film einfach in mpeg umzubennen.
Ja und das geht! Das Resultat konnte ich dann auch mit Windows Movie Maker bearbeiten.
Jezt kann ich mit meiner Präsentation glänzen!
Danke
Katinka
Mitglied: cykes
cykes 08.06.2006 um 19:53:37 Uhr
Goto Top
Hi,

wichtig ist nur, wenn Du das DivX Format gewählt hast, dass auf dem Präsentationsrechner
auch der entsprechende DivX Codec installiert ist, sonst spielt er diese speziellen AVIs
nicht ab.

Gruß

cykes
Heiß diskutierte Beiträge
imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 4 StundenIMHOOff Topic44 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuell aber andersStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen7 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...