Fritzbox NAS über pfsense nicht erreichbar

Abgesehen vom im Titel angesprochen Problem funktioniert meine pfsense bzw. mein gesamtes Heimnetzwerk einwandfrei. Die pfsense befindet sich hinter der Fritzbox. Auf der Fritzbox habe ich eine statische Route zum LAN der pfsense gelegt und das outbound NAT auf der pfsense deaktiviert. Alles funktioniert (auch ein ping auf die FB) nur kann ich leider nicht mehr per Samba auf den NAS (eine externe USB HDD direkt an der FB) der FB zugreifen. Das entsprechende Laufwerk bzw. der Ordner wird nicht mehr im Explorer (unter Windows) oder Finder (MacOS) angezeigt. Selbst wenn ich den Paketfilter der pfsense komplett deaktiviere ist der Zugriff nicht mehr möglich. Sobald mein Rechner bzw. mein Macbook wieder direkt an FB hängen läuft der Samba-Zugriff wieder einwandfrei.

Das gleiche Problem trat übrigens auch mit anderer Firewall-Software auf der gleichen Hardware auf (Opnsense, ipfire oder OpenWRT).

Hat jemand einen Tipp, wie ich das Problem beheben kann?

Content-Key: 1291436311

Url: https://administrator.de/contentid/1291436311

Ausgedruckt am: 22.10.2021 um 03:10 Uhr

Mitglied: BirdyB
BirdyB 22.09.2021 um 12:32:42 Uhr
Goto Top
Moin,
1. Etwas Netiquette wäre schon schön... Ein einfaches "Hallo" am Anfang würde es tun -> https://administrator.de/faq/8
2. Hast du dich einfach mal direkt mit der IP-Verbunden? Einfach in der Adresszeile des Explorers \\<IP-der-Fritzbox> eingeben. Wenn du die automatische Darstellung in der Netzwerkumgebung meinst, dann ist es klar dass dort nichts angezeigt wird. Broadcast wird nicht geroutet.

VG

BirdyB
Mitglied: Oli777
Oli777 22.09.2021 um 13:01:27 Uhr
Goto Top
Hallo,

Danke für den Hinweis zu Netiquette.

Und ja, wenn die IP der FB im Explorer eingebe kann ich (nach erneuter Eingabe von Benutzernamen und Passwort für den FB-NAS) wieder auf den NAS zugreifen. Vielen Dank!

Allerdings würde ich gerne die Musik-Dateien auf dem NAS streamen können (unter Windows z.B. mit Foobar2000). Das ist aber über die pfsense nach wie vor leider nicht möglich (wie gesagt sogar mit abgeschalteten Paketfilter).

Gibt es eine Möglichkeit den Musik-Stream zu den Rechnern hinter der pfsense zu routen?

vg

Oliver
Mitglied: BirdyB
BirdyB 22.09.2021 um 13:57:15 Uhr
Goto Top
Moin,
Zitat von @Oli777:
Und ja, wenn die IP der FB im Explorer eingebe kann ich (nach erneuter Eingabe von Benutzernamen und Passwort für den FB-NAS) wieder auf den NAS zugreifen. Vielen Dank!
Also funktioniert der Zugriff per SMB ja erstmal.
Allerdings würde ich gerne die Musik-Dateien auf dem NAS streamen können (unter Windows z.B. mit Foobar2000). Das ist aber über die pfsense nach wie vor leider nicht möglich (wie gesagt sogar mit abgeschalteten Paketfilter).
Also du kannst die Dateien auf dem Share nicht öffnen? Oder fehlt dir das Autodiscovery in deiner App?
Gibt es eine Möglichkeit den Musik-Stream zu den Rechnern hinter der pfsense zu routen?
Hast du das Avahi-Package auf der pfSense aktiviert?
VG
BirdyB
Mitglied: Oli777
Oli777 22.09.2021 aktualisiert um 14:58:14 Uhr
Goto Top
Hallo,

Also funktioniert der Zugriff per SMB ja erstmal.

Ja, das tut er :-) face-smile Aber nur wenn ich die IP der FB explizit im Pfad angebe (ohne pfsense hat da auch "fritz.box" funktioniert).

Ist wohl ein DNS-Problem in meinem Heimnetz...? Vermutlich habe ich nicht alle DNS-Einstellungen in der pfsense optimal eingestellt bzw. die pfsense noch nicht optimal mit meinem Pi-Hole (auf einem Raspberry Pi an der FB) verknüpft? Momentan ist auf der pfsense der DNS-resolver aktiv. Unter den "allgemeinen Einstallungen" habe ich die IP des Pi-Hole als DNS-Server eingetragen.

Hast du das Avahi-Package auf der pfSense aktiviert?

Bisher habe ich noch keinen weiteren Pakete aktiviert.

vg
Oliver
Mitglied: LeReseau
LeReseau 24.09.2021 aktualisiert um 12:13:13 Uhr
Goto Top
Das entsprechende Laufwerk bzw. der Ordner wird nicht mehr im Explorer (unter Windows) oder Finder (MacOS) angezeigt.
Ist zu erwarten weil das Bekanntmachen des FB NAS per NetBios Name Service Broadcast erfolgt. Broadcasts werden bekanntlich Prinzip bedingt NICHT über Router übertragen so das du den Namen nicht mehr automatisiert siehst. Deshalb bringt auch das Abschalten des Regelwerkes nix.
Dennoch bleibt das NAS ja erreichbar wie du ja oben mit der nackten IP siehst.
Das es mit fritz.box nicht rennt liegt vermutlich daran das Clients am lokalen Netz der pfSense deren DNS Server befragen, der den Domain Namen fritz.box dann nicht kennt bzw. auflösen kann und es deshalb ins Leere läuft. Ein einfaches nslookup fritz.box am Client hätte dir hier sofort Klarheit gebracht ! :-( face-sad
Vermutlich hast du mit 98%iger Wahrscheinlichkeit den DNS Server der pfSense falsch oder fehlerhaft eingerichtet und den Forwarding Mode vergessen ?!

  • DNS Forwarder deaktivieren !
b1
  • DNS Resolver aktivieren !
b2
  • DNSSEC deaktivieren im Resolver und Query Forwarder aktivieren !!
b3
Im General Setup muss dann als DNS die IP der FritzBox statisch eingetragen werden.
Ohne das du den so einrichtest fragt die pfSense immer die TLD Rootserver und umgeht deine FritzBox womit dann die Domain fritz.box erwartbar scheitert.

Anderer Workaround ist das du im DHCP Server der pfSense den Clients als DNS Server die IP der FritzBox mitgibst. Dann fragen die Clients statt des pfSense DNS direkt den DNS der FB die dann fritz.box wieder auflösen kann. nslookup ist wie immer dein Freund !
Das "Problem" der automatischen NAS Anzeige löst du z.B. mit statischen Einträgen in der hosts oder lmhosts Datei der Clients. Siehe hier.
Mitglied: Oli777
Lösung Oli777 26.09.2021 um 12:11:19 Uhr
Goto Top
Danke für die Tipps. Inzwischen funktioniert die Namensauflösung über DNS. Den DNS-Resolver habe ich aber deaktiviert und dafür bei den Einstellungen für den DHCP-Server der LAN-Schnittstelle die IP von meinem pi-hole eingetragen. Seit dem läuft es :-) face-smile nslookup gibt jetzt auch den pi-hole als DNS-Server aus.
Mitglied: LeReseau
LeReseau 01.10.2021 aktualisiert um 17:55:37 Uhr
Goto Top
Das ist die andere Variante des Workarounds. ;-) face-wink Glückwunsch das es nun rennt wie es soll.
Heiß diskutierte Beiträge
question
IT Dienstleister und VPN Zugang gelöst Eduard.DVor 1 TagFrageZusammenarbeit45 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
Windows 11 verhindernpitamericaVor 1 TagFrageWindows 1116 Kommentare

Hallo zusammen, verstehe ich es richtig, dass Windows 11 nur installiert wird, wenn man aktiv in der Suche bei Windows Update auf das Update klickt ...

question
Suche einfaches Filesharing oder Sharing-CloudYan2021Vor 1 TagFrageCloud-Dienste17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) Chef hat mal wieder ne neue Idee. Wir wollen für Kunden anbieten, dass sie Dateien über Internet mit uns austauschen können. ...

tip
KB5006670 macht Drucker-ProblemeLochkartenstanzerVor 1 TagTippWindows Update10 Kommentare

Moin, Seit Montag haben diverse Kunden Probleme mit dem Drucken. Nach Recherchen hat sich herausgestellt, daß KB5006670 dazu führt, daß statt einen Ausdruck nur noch ...

question
AzureAD - Bitlocker ohne TPM möglich?SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1020 Kommentare

Hallo zusammen, unser Bistum verwaltet Windows-Rechner mit AzureAD, wobei Bitlocker zwingend aktiv sein muss. Weiß jemand, ob in der Konstellation ein TPM erforderlich ist? Normalerweise ...

question
Suche ITSM-Software für KMUcell2k6Vor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo Community, stiller mitleser hier, jetzt muss ich aber mal aktiv werden um die Schwarmintelligenz zu nutzen. Wir sind eine 4-Mann IT-Abteilung in einem mittelständischem ...

tip
Congstar - Diese Rufnummer ist uns nicht bekanntJoeToeVor 1 TagTippTK-Netze & Geräte6 Kommentare

Beschreibung Ein Congstar-Mobilfunkkunde beschwerte sich über eine Störung: bei gehenden Anrufen zu einigen auf seinem iPhone gespeicherten Kontakten hörte er stets die Ansage Diese Rufnummer ...

question
Raidwiederherstellung nach TotalausfallmoritzseeVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo, ich habe am Wochenende einen Totalausfall erlebt. Mein Problem ist folgendes: Am Samstag habe ich meinen Server (HP DL 380 G7) Plangemäß heruntergefahren. Dazu ...