Gamer PC erstellen

Mitglied: Mandei

Mandei (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2008, aktualisiert 29.10.2008, 4781 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute,

evtl. gibt es einen solchen Beitrag schon aber ich finde in mom. nicht.

Ich muss für einen Freund von mir einen PC zusammenbauen, der folgende Anforderungen erfüllen soll:

- 4 GB RAM (DDR2 oder DDR3)
- Intel Prozesser (am Liebsten 2 - Kern Prozessor)
- Grafikkarte (man soll schon alle Spiele mit sehr guter Grafik spielen können)
- Mainboard (ist eigentlich egal - Preis - Leistung soll stimmen)
- Netzteil ( nur das nötigste)
- DVD Brenner + DVD Laufwerk
- Betriebsystem Win XP
- Gehäuse egal
- Festplatte (300 GB - SATA oder was würdet ihr verbauen?)

Preis ca. 800 Euro wenn möglich.

Könnt ihr mir da weiterhelfen und evtl. für uns einen guten Gamer PC zusammenbauen!

Gruß
Marcus
Mitglied: Cemron
28.10.2008 um 18:44 Uhr
In wie fern sollen wir dir dabei helfen?

Wenn du wissen willst, wo du die Sachen herbekommst, Dr.Google hilft.

Bei Alternate kannst du mit dem PC-Builder Rechner zusammenstellen. Der zeigt dann auch direkt eventuelle Kompatibilitätsprobleme an.

MfG,
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
28.10.2008 um 19:00 Uhr
hmmh, schicke mir die 800 EURO und Du bekommst den Rechner.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: education
28.10.2008 um 22:34 Uhr
was willst hören?

dein XP mti 4gb RAM hm.. nimm dir Vista, bessere grafik in div. spielen. da du bestimmt eine 32bit version installierst. werden dir die 4gb ram nix nutzen.

auch die funktion des sli kannst du in vista nutzen, wenn du ein board nimmst das onboard vga hat und sli unterstützt kannst du wenn du nicht spielst mit den sli deinen stromverbrauch senken.

welche grafikkarte: ich habe persönlich gute erfahrungen mit nvidia chips. 512mb sollten es mind. sein, SLI und DirektX 10 sollte die karte können.

netzteil: 550w sollten es sein.
cpu: intel quadcore
mb: wie gesagt onboard vga mit sli

kannst auch bei www.km-elektronik.de gucken haben auch gute rechner.
Bitte warten ..
Mitglied: FalconTR
28.10.2008 um 22:35 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
hmmh, schicke mir die 800 EURO und Du bekommst den Rechner.

Gruß,
Arch Stanton



So kann man das wohl auch sagen/schreiben...

Such Dir am besten nen Händler vor Ort, gib ihm die Infos von oben und dann wirste sicherlich nen schicken Rechner bekommen, denn man im Falle eines Falles nicht per DHL sonstwohin schicken muss.

1. Gehäuse
Such Dir was aus, was schick aussieht, kann man eigentlich nichts verkehrt machen... 30,-

2. Netzteil
Wenns günstig sein darf, dann tut LC Power seine Dienste, jetzt schlagt mich bitte nicht, ich würde mich so im Bereich 500 Watt umgucken, wenns nen Euro mehr kosten darf, dann BeQuit Straight Power 500Watt. 50,- / 70,-

3. Mainboard
Würde beim Intel CPU nen Board mit Intel Chipsatz nehmen...
Bei mir im Laden gehen atm Asus Mainboards ganz gut. SLI würde ich mal ganz getrost vergessen, lohnt sich eh nicht wirklich...
Wenns drauf ist, dann ist halt so, wenn nicht, dann halt nicht, die P5Q Serie wäre mein Favorit. 100,-

4. CPU
Intel E8400 oder E8500 150,- / 175,-

5. RAM
Kit mit 2x 2GB, Marke darfs ruhig sein, welche (Corsair, Kingston, OCZ, Geil........)ist eigentlich egal, PC800 reicht, mehr kostet unnötiges Geld... 50,-

6. DVD Brenner/LW
nimm was da ist...
Unterschied sicherlich vorhanden, aber auch da bei normalen Gebrauch gibst fast keine Unterschiede... 30,-

7. Festplatte
500GB hat im Moment das beste Preis/Leistung Verhältnis, Samsung oder Seagate, meine Favoriten 60,-


8. Grafikkarte
Jetzt wirds schwierig, für nen Spiele PC würde ich nicht unter eineer 9800GT anfangen, alles was kleiner ist, ist quasi jetzt schon alt... Hersteller ist fast egal, auch hier gibts sicherlich messbare Unterschied, aber die kosten auch nur unnütz Geld. Je mehr Geld ausgegeben werden kann, desto länger hat man Ruhe vor einer Aufrüstung 125,- /

9. Betriebssystem
Wenn auch ältere Software > 2 Jahr gefahren wird, dann XP ansonsten würde ich im Moment eher nen Vista Homep Premium nehmen, dass kann auch mit den 4 GB ein wenig mehr anfangen. 64Bit macht für nen Spielerechner nicht unbedingt Sinn, kann im schlimmsten Fall mal zu einem nicht laufendem Spiel führen...
Windows XP Home 90,- / Vista HP 95,-

Machen bislang 630,-
Wenn die 800,- voll werden sollen, dann würde ich nur die Grafikkarte ändern, ATI 4870 wäre dann mein Favorit 250,- der Preis

Obiges sind wie es so schön heisst meine 2 Cent...

Gruß
FalconTR

PS
Wenn der Wohnort bei Bremen liegt, dann könnte der Computerladen meiner sein ;)
Bitte warten ..
Mitglied: NilsErik
29.10.2008 um 10:12 Uhr
Um 4GB voll zu nutzen brauchst Du schonmal ein 64Bit-System. 32Bit (ob XP oder Vista) nutzt 3-3,75GB je nach System. Bei 64Bit fiele meine Wahl eindeutig auf Vista, weil dort die Treiberversorgung nach meiner Erfahrung besser ist als bei 64Bit XP.

Die ATI4870 ist eine gute Karte, aber sie macht mit dem ATI Catalyst-Control-Center sehr häufig Probleme - gerade in älteren Spielen. Diese Probleme entstehen durch die "intelligente" Anpassung der Taktfrequenz. Entweder muss man dort mit Alternativen eingreigen oder man greift zur etwas teureren NVIDIA. Im direkten Vergleich finde ich die ATI etwas besser, aber sie erfordert mehr Arbeit.
Bitte warten ..
Mitglied: Mandei
29.10.2008 um 12:56 Uhr
Danke für eure Hilfe. Werd mir jetzt dann mal den Computer zusammenstellen!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Schwarmwissen gefragt: Rätselstunde am Samstag Abend - LWL Verkabelung
gelöst Xaero1982FrageHardware32 Kommentare

Nabend Zusammen, heute Abend gibt es ein kleines Rätsel für euch was es zu lösen gilt. Die Lösung werde ...

Netzwerke
Aufbau Praxisnetzwerk mit Fragen (TI, Switch, Firewall, VoIP, Netzwerkdesign)
razorrFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, aber habe hier schon sehr lange im Forum mitgelesen bzw. mich schlau gemacht und ...

Vmware
ESXi für Raspberry Pi
sabinesInformationVmware18 Kommentare

VMware hat den ESXi für den Raspberry Pi (zu Testzwecken) vorgestellt, läuft 180 Tage auf dem Pi 4 mit ...

Backup
Veeam Backup-Server aus der Domäne nehmen
redhorseFrageBackup15 Kommentare

Guten Morgen, da in unserer Backupumgebung ein Hardwaretausch ansteht, konzipiere ich gerade Möglichkeiten die Sicherheit zu erhöhen. Konkret geht ...

Windows Server
Server mit AMD EPYC 7F52 (1Socket) wird als 2 Socket Server angezeigt
LordXearoFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich komme mit meinem Problem nicht so recht weiter und hoffe aufjemanden der noch weitere Ideen hat. ...

Outlook & Mail
Mails Farblich kennzeichnen für mehrer PCs ohne Exchange
gelöst luzifermbFrageOutlook & Mail10 Kommentare

Guten Tag, ich brauche Hilfe zu MS Outlook! Ich habe eine kleines Firmennetzwerk und möchte gerne mit 3 PCs ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Gesamter PC auf neuen PC klonen?
gelöst leebaumannFrageWindows 1011 Kommentare

Hallo Ich möchte meinen vorhanden PC inklusive aller Programmeinstellungen und Dateien auf einen neuen PC "klonen". Ist so etwas ...

Microsoft
Konfiguration PC
jensgebkenFrageMicrosoft2 Kommentare

Konfiguration PC Hallo Gemeinschaft, Habe einen PC im Netzwerk und dieser soll so konfiguriert werden, dass der User nicht ...

Batch & Shell

PC abhängig von anderem PC in Ruhezustand versetzen

gelöst tweimannFrageBatch & Shell10 Kommentare

Ich bin am überlegen, einen 2ten PC automatisch in den Ruhezustand zu versetzen, wenn mein Haupt PC abgeschalten ist. ...

Hardware

Passiv gekühlter PC

AnokataFrageHardware9 Kommentare

Hallo zusammen, wir wollen bei uns in der Firma in den Staubbelasteten Räumen passiv gekühlte PCs ohne drehende Teile ...

Netzwerkgrundlagen

PC hat Netzwerkprobleme

Dennis93FrageNetzwerkgrundlagen11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier einen Windows 7 PC, welcher von jetzt auf gleich keine Netzwerkverbindung mehr hat. Folgendes: ...

Hardware

Umfrage: PC-Hersteller

gelöst honeybeeFrageHardware16 Kommentare

Hallo, dieser Thread ist schon etwas älter: Deshalb habe ich hier einen neuen Thread erstellt, weil es mich interessiert. ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud