Home-Verzeichnisse auf Server werden seltsam angezeigt.

Mitglied: cse

cse (Level 2) - Jetzt verbinden

14.11.2011, aktualisiert 18.10.2012, 9599 Aufrufe, 8 Kommentare

Jeder User hat ein eigenes H: auf dem Server. Von Win7 Clients wird das seltsam angezeigt.

Hi,

wie schon beschrieben bekommt jeder Nutzer bei uns ein eigenes Home-Laufwerk (auf Win2003 stani x86)) auf das nur der User selbst Zugriff hat.
\\server\home\vorname.name\

In Win7 stelle ich dann den Pfad bei Dokumente --> Eigene Dokumente um (zeigt bis dahin ja auf C:\User\blabla.

Wenn ich nun mit dem User (Win7) auf den Pfad \\server\home gehe sieht er folgendes:

user1
user2
user3
eigene dokumente
eigene dokumente
eigene dokumente
user7
user8
user9
.
.
.
.

Jeder "Eigene Dokumente" gehört aber einem anderen User (es finden sich dort auch die Daten)

Und jetzt wird es ganz komisch:

wenn ich auf dem Server bin (Remote Desktop) und gehe zum lokalen Pfad wo die Netzlaufwerke liegen bietet sich mir folgendes Bild:

user1
user2
user3
max.mustermann
max.mustermann
max.mustermann
user7
user8
user9
.
.
.
.

wobei jeder max.mustermann ein anderer Nutzer ist mit je seinen eigenen Dateien.

Benenne ich nun einen der drei Max um benennen sich alle neu...

Das ist recht gay.

was sagt ihr dazu?
Mitglied: DerWoWusste
14.11.2011, aktualisiert 18.10.2012
Moin.

Das ist recht gay.
Sehr schön :) face-smile hoffe nur, dass hier niemand daran Anstoß nimmt.

Das Problem ist MS bekannt. Siehe Tipp von dog in https://www.administrator.de/forum/seltsames-verhalten-bei-homedirs-1748 ...
Bitte warten ..
Mitglied: cse
14.11.2011, aktualisiert 18.10.2012
Zitat von @DerWoWusste:
Moin.

> Das ist recht gay.

Nun ja wir sind recht tollerant :) face-smile

Sehr schön :) face-smile hoffe nur, dass hier niemand daran Anstoß nimmt.

Das Problem ist MS bekannt. Siehe Tipp von dog in https://www.administrator.de/forum/seltsames-verhalten-bei-homedirs-1748 ...

jo aber so richtig zufriedenstellend ist das auch nicht.

Scheint ja auch bei 2008 R2 nicht abgestellt zu sein. Will ja bald mal umsteigen und hoffte, dass dies dann Geschichte ist... naja so kann man sich irren.


edit: danke übrigens für deine hilfe. werde wohl den Desktop.ini-"trick" nehmen :) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: cse
15.11.2011 um 11:32 Uhr
da bin ich wieder.

diese desktop.ini geschichte meint doch die desktop.ini auf dem desktop oder nicht?

Wenn ich das so mache wie in dem artikel beschrieben klappt es nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.11.2011 um 11:53 Uhr
Nicht auf dem Desktop, sondern auf dem Server im Verzeichnis der Homes.
Bitte warten ..
Mitglied: cse
15.11.2011 um 16:41 Uhr
ok, da habsch keine...

im exporer hab ich gesagt er soll alle dateien anzeigen (aufm Desktop macht er es ja auch).

komisch
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.11.2011 um 19:58 Uhr
Kriegen wir hin, ich schau im Büro Morgen nochmal rein, ich hab das bei mir erfolgreich gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
16.11.2011 um 10:54 Uhr
So, nun aber.
Im Homeverzeichnis eines jeden Benutzers liegt eine Desktop.ini. Auf diese desktop.inis musst Du den Zugriff verweigern für denjenigen, der die Ordneransicht so nicht sehen soll. Nimm also ein Skript, das mit einer for-Schleife die oberste Ebene aller benutzerordner durchgeht und Deinem Konto die Rechte auf die Desktop.ini entzieht. Bedenke auch, was das für Nebenwirkungen haben kann (Backupaufgaben mit diesem Konto könnten fehlschlagen).
Bitte warten ..
Mitglied: cse
12.12.2011 um 13:49 Uhr
hab jetzt die variante genommen --> neuer ordner eigene dateien\home inhalt.

geht ganz gut.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit54 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
gelöst SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner9 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 22 StundenAllgemeinHyper-V16 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 23 StundenAllgemeinOff Topic7 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Server-Hardware
Was bedeuten die Abkürzungen beim HPE-Server wie z.B. NC, Mod-X?
gelöst kaineanungVor 1 TagFrageServer-Hardware17 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein HPE-Serverangebot vorliegen bei dem ich an 1-2 Positionen nicht weiß was diese überhaupt bedeuten. Suche ich im Internet danach ...