madmax93
Goto Top

Kalender ist trotz Vollzugriff in Outlook 2016 nicht bearbeitbar

Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen. Das Problem besteht eigentlich schon länger, aber jetzt sollte so langsam eine Lösung gefunden werden.

Einige Mitarbeiter haben Vollzugriff auf Kalender anderer. Das Problem ist jedoch, dass diese Mitarbeiter (obwohl sie als Besitzer des Kalenders eingestuft worden sind), diese nicht in vollen Umfang bearbeiten können.

Die Mitarbeiter können zwar alle Termine und Details sehen und auch den Betreff und Ort ändern sowie die Termine absagen, aber eben nicht die Details bzw. die "Notizen" des jeweiligen Termin ändern.

Ist das ein bekanntes Problem in Outlook / Exchange 2016 ?
Wie könnte man das Problem Lösen?

Anbei ein Screenshot von einem Kalender mit Vollzugriff (Die Mitarbeiter die Vollzugriff haben wurden geschwärzt):
kalendereintrag lässt sich nicht bearbeiten

Content-Key: 51069157534

Url: https://administrator.de/contentid/51069157534

Printed on: June 21, 2024 at 10:06 o'clock

Member: Dani
Dani Sep 19, 2023 at 17:22:52 (UTC)
Goto Top
Moin,
Ist das ein bekanntes Problem in Outlook / Exchange 2016 ?
beide Programme auf dem neusten Patchstand? Welche Version von Outlook wird genutzt?

aber eben nicht die Details bzw. die "Notizen" des jeweiligen Termin ändern.
Fehlermeldung lautet wie? Sind die Termine von dem Nutzer des Postfaches oder sind das Einladungen an den Nutzer?


Gruß,
Dani
Member: Maze92
Maze92 Sep 20, 2023 at 06:44:24 (UTC)
Goto Top
Was passiert wenn du den Benutzer entfernst und wieder einfügst?

Eventuell mal Outlook im Abgesicherten Modus (outlook.exe /safe) starten
Member: MadMax93
MadMax93 Sep 20, 2023 updated at 07:14:08 (UTC)
Goto Top
Hey zusammen,

danke für die schnelle Rückmeldung!

-> Outlook 2016 (v16.0.5413.1000) 32-Bit
Updates werden klassich über den WSUS oder der Online-Windows-Update-Suche installiert
-> Exchange 2016 (v15.1 Build 2507.17)

Es kommt zu keiner Fehlermeldung. Der Bereich "Details / Notizen", wo die Mitarbeiter z.B. ihre Agenda reinschreiben ist einfach nicht bearbeiterbar. Man klickt mit dem Mauszeiger rein aber es passiert nichts. Nur seine eigenen Termine lassen sich bearbeiten. Outlook merkt sich wohl, wer den Termin eingestellt hat.

Es ist bei uns so: Ein Mitarbeiter (MA) schickt ein Termin an den Gemeinschaftskalender. Der Kalender bestätigt automatisch den Eingang. Der Termin erscheint im Gemeinschaftskalender.

Benutzer schon mehrfach entfernt und wieder eingefügt und auch schon im Abgesicherten Modus gestartet, aber es hilft leider nichts.

Wie gesagt, ich hab ja im Prinzip Vollzugriff und kann alles machen, bis halt eben die Details / Notizen bearbeiten... das raff ich einfach nicht. Wäre aber sehr praktisch, vor allem wenn man was zur Agende hinzufügen möchte.
Member: Dani
Dani Sep 20, 2023 at 09:51:40 (UTC)
Goto Top
Moin,
-> Exchange 2016 (v15.1 Build 2507.17)
uff, da fehlen ja 4, 5, 6 Updates. face-sad

Es ist bei uns so: Ein Mitarbeiter (MA) schickt ein Termin an den Gemeinschaftskalender. Der Kalender bestätigt automatisch den Eingang. Der Termin erscheint im Gemeinschaftskalender.
Könnte sowohl Work as design als auch Bug sein. Kann es leider nicht nachstellen, da wir keine Gemeinschaftskalender haben.


Gruß,
Dani
Member: MrHeisenberg
MrHeisenberg Sep 20, 2023 at 10:29:35 (UTC)
Goto Top
Moin,

schau dir mal auf dem Exchange über die PS an wer aller rechte auf den Kalender hat:

Get-MailboxFolderPermission -Identity USER@COMPANY.COM:\kalender

was wir immer machen, wir setzen die Berechtigungen der Kalender immer über die Shell am Server direkt, Outlook danach beenden, einen reboot und dann funktionierts bei uns immer

Add-MailboxFolderPermission -Identity ZIELUSERNAME:\Kalender -User USERWASBERECHTIGUNGBEKOMMT -AccessRights Owner

kann sein dass dies dein Problem löst?

Grüße
Member: MadMax93
MadMax93 Sep 21, 2023 updated at 13:14:22 (UTC)
Goto Top
Hey @Dani, danke für die Info. Dann müssten wir mal paar Updates machen...

Das Problem liegt auch eher in allgemeiner Natur. Auch wenn ich mein Kalender meinem Kollegen frei geben (als Owner), kann er alles machen, außer Details bearbeiten :D echt komisch. Uns ist das halt noch nie aufgefallen, erst als uns der Mitarbeiter, der die Gemeinschaftskalender verwaltet, ein Ticket dazu aufgemacht hat.

@MrHeisenberg - Danke für den Shell Befehl, denn kannte ich jetzt noch nicht face-smile aber leider hat es nicht geholfe. Er zeigt mir den Benutzer schon als (Owner) an.

Richtig Merkwürdig
Member: Umbracor
Umbracor Nov 14, 2023 at 08:11:18 (UTC)
Goto Top
Servus,

hat jemand hierzu eine Lösung gefunden?

Ich habe das gleiche Problem, dass niemand (selbst der Owner) die automatisch erstellten Termine von Raumpostfächern beschreiben (Notizen erstellen) kann. Dieses Problem ist auch auf alte Termine übergegangen. Ich kann deshalb Notizen in alten Terminen nicht mehr anpassen (ist nicht schlimm, war nur als test gedacht).
Ich habe es auch mal über den OWA gecheckt und dort fehlt bei diesen Kalendereinträgen das Feld komplett. Wenn ich einen Kalendereintrag in dem Raumpostfach-Kalender manuell erstelle, erscheint das Notizfeld.
Was mir dabei aufgefallen ist, ist dass nur die Termine nicht beschreibbar sind, bei den der Organisator nicht der Seminarraum ist. Warum der manchmal den Organisator auf den Seminarraum setzt, habe ich noch nicht herausgefunden.

Wir nutzen Exchange 2016 (15.1.2507.34) und Outlook 2016 / 365.
Das Problem scheint aber nicht an Outlook zu liegen, da es im OWA auch besteht.
Ich habe auch mal testweise ein komplett neues Raumpostfach erstellt und damit ausprobiert, das Problem besteht jedoch auch damit weiterhin.

Wir Nutzen die Raumpostfächer für unsere Seminarräume und das Notizfeld wird benutzt, damit die Mitarbeiter wissen, wann sie für wie viele Leute einzudecken haben.

Anbei ein Paar screenshots aus OWA:

Automatisch erstellt:
bild_2023-11-14_083921801

Alter Termin:
bild_2023-11-14_085004784

Manuell erstellter Termin / Seminarraum als Organisator:
bild_2023-11-14_085311391