badger
Goto Top

KVM-Switch-Monitor?

Hallo,

ich möchte gerne zwei Geräte (1x Desktop, 1x Notebook) an einem Monitor anhängen. Zusätzlich sollen sich die Geräte eine Maus/Tastatur teilen.
Anno dazumal (als ich noch richtig up-to-date beim Thema Hardware war), machte man dies mit einem KVM-Switch.

Nun die Frage:
Gibts in Zeiten von USB3 (und der Zeit, wo jeder Monitor mittlerweile ein USB-Hub ist) keinen Monitor, der das von sich aus kann?
Ich habe beim Suchen im www keinen einzigen Monitor gefunden, der zwei USB3 Eingänge hat und wo man direkt am Monitor die Source umstellen kann (wo dann auch gleichzeitig die angeschlossenen USB-Geräte am Monitor von einem Gerät zum anderen switchen).

Grüße
Patrick

Content-Key: 605425

Url: https://administrator.de/contentid/605425

Printed on: March 1, 2024 at 05:03 o'clock

Member: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II Sep 18, 2020 updated at 05:57:06 (UTC)
Goto Top
Guten Morgääähhhn

Also, auch nach denm dritten Kaffee ...... so ganz verstehe ich Dein Ansinnen nicht face-wink

Du willst den Bildschirm als KVM verwenden? ..... von meinen Bildschirmen hat keiner einen USB-Eingang face-wink ...... und jeder Bildschirm kann den Eingang (Bild) manuell umstellen

Wie stellst Du Dir z.B. die Tastatur vor?
KVM: Tastatur -> KVM -> entweder linker oder rechter PC -> Somit ein Eingang und zwei Ausgänge, Du willst es aber umgekehrt, warum?

Wie gesagt, irgendwo habe ich einen Knopf, mir fehlt das Verständnis.


Ist da eigentlich nichts dabei? Nur so eine Frage face-wink
Member: Badger
Badger Sep 18, 2020 at 06:14:15 (UTC)
Goto Top
Meine Vorstellung:

Monitor mit 2x USB3 Eingang.
Eingang A -> Desktop
Eingang B -> Notebook

Maus/Tastatur sind direkt am USB-Hub am Monitor angesteckt.

Mit dem Source-Schalter am Monitor wechsle ich von Eingang A auf Eingang B.
Dabei werden auch die Ausgänge vom USB-Hub gewechselt.

Auf geizhals bin ich nicht wirklich fündig geworden.

Patrick
Member: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II Sep 18, 2020 at 06:36:53 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Badger:
Mit dem Source-Schalter am Monitor wechsle ich von Eingang A auf Eingang B.
Dabei werden auch die Ausgänge vom USB-Hub gewechselt.


Ok, vier Kaffee face-wink
Was soll am "USB-Ausgang" gewechselt werden?

Was mich jetzt unsicher macht, kann eine USB-Verbindung gleichzeitig ein Bildsignal und Maus/Tastatur übertragen? Wenn nicht, brauchst Du ja:

PC -> 2xUSB -> Monitor und
NB -> 2xUSB -> Monitor
und
beide Verbindungen umschaltbar.


Ich habe damit keine praktische Erfahrungen, ich hätte einfach einen KVM dazwischengeschalten bzw einen Bildschirm mit KVM genommen.
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 18, 2020 updated at 07:18:19 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Franz-Josef-II:

Zitat von @Badger:
Mit dem Source-Schalter am Monitor wechsle ich von Eingang A auf Eingang B.
Dabei werden auch die Ausgänge vom USB-Hub gewechselt.


Ok, vier Kaffee face-wink
Was soll am "USB-Ausgang" gewechselt werden?

Moin,

Er will einfach einen Monitor mit integriertem KVM und "invertiertem" USB-Hub. face-smile
Anscheinend weiß er nicht, was ein USB-.Hub ist.

@Badger

Was ist so schwierig daran ein 20€-KVM mit Pattex an so einen Monitor zu kleben und das dann als "integrierten" KVM-Monitor zu betrachten? Der Markt für solche speziellen Monitore ist zu klein, um wirtschaftlich zu sein.

Die USB-Hubs in Monitoren dienen dazu mehrere Peripheriegeräte mit einem Computer zu verbinden. Nicht mehrere Computer mit einem Peripherigerät (deswegen "umgekehrter" Hub).

lks

PS: Wenn Du unbedingt so einen Monitor willst "baue" ich Dir einen in Spezialanfertigung. face-smile
Member: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II Sep 18, 2020 updated at 07:26:39 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Er will einfach einen Monitor mit integriertem KVM und "invertiertem" USB-Hub. face-smile

Also in dem "Geizhals Link" den ich ihm geschickt habe ist der Filter KVM-Switch gesetzt. Somit sollten eigentlich alle 79 Monitore, die dann gelistet werden, einen solchen eingebaut haben ................ sonst würde ja der Filter keinen Sinn machen .... oder?

Edith:
Ich bin zwar kein Freund von Amazon und meide wo es geht face-wink aber hier auf der Abbildung ist ein Monitor mit KVM mit Laptop und PC abgebildet und ich wüßte jetzt nicht, was er anders haben will.
Member: ChriBo
ChriBo Sep 18, 2020 at 07:25:52 (UTC)
Goto Top
Hi,
ein Monitor der das integriert hat kenn ich nicht.
ein zusätzlicher USB KM Switch z.B. hier könnte dir helfen, dann must du aber an zwei Stellen umschalten (Monitoreingang und USB)

Gruß
CH
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 18, 2020 at 07:39:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Franz-Josef-II:

Edith:
Ich bin zwar kein Freund von Amazon und meide wo es geht face-wink aber hier auf der Abbildung ist ein Monitor mit KVM mit Laptop und PC abgebildet und ich wüßte jetzt nicht, was er anders haben will.

Tatsächlich scheint das so einer zu sein. Allerdings ist zum KVM nicht allzuviel ausgeführt.

lks
Member: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II Sep 18, 2020 at 07:44:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Tatsächlich scheint das so einer zu sein. Allerdings ist zum KVM nicht allzuviel ausgeführt.

Auch die anderen 78, wo dieser Filter gesetzt ist, sollten solche sein face-wink

Aber, wie gesagt, keine praktische Erfahrung face-wink
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 18, 2020 at 07:49:27 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Franz-Josef-II:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Tatsächlich scheint das so einer zu sein. Allerdings ist zum KVM nicht allzuviel ausgeführt.

Auch die anderen 78, wo dieser Filter gesetzt ist, sollten solche sein face-wink

Bei dem ersten halben Dutzend steht da softwarebasierter KVM-Switch. Dann werden die nur mit einer bestimtmen Software laufen, die auch nur unter bestimmten OS bzw. einer bestimmten OS-Version funktioniert. Sowas kannst du gleich an die Hasen verfüttern.

lks
Member: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II Sep 18, 2020 at 07:54:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Bei dem ersten halben Dutzend steht da softwarebasierter KVM-Switch. Dann werden die nur mit einer bestimtmen Software laufen, die auch nur unter bestimmten OS bzw. einer bestimmten OS-Version funktioniert. Sowas kannst du gleich an die Hasen verfüttern.


Nachdem über 90% der PCs mit einem Windows laufen ...... wirds wohl eine Apple-Software sein?
face-wink
Member: wiesi200
wiesi200 Sep 18, 2020 at 07:58:07 (UTC)
Goto Top
Member: Dilbert-MD
Dilbert-MD Sep 18, 2020 at 09:56:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Badger:

Hallo,
Anno dazumal (als ich noch richtig up-to-date beim Thema Hardware war), machte man dies mit einem KVM-Switch.

gibt es auch heute noch:
ab 15,-€ mit VGA
ab 55,-€ mit DV-I
ab 55,-€ mit HDMI


Gibts in Zeiten von USB3 (und der Zeit, wo jeder Monitor mittlerweile ein USB-Hub ist) keinen Monitor, der das von sich aus kann?
Monitoranschluss eventuell, aber die Tastatur und die Maus müssen ja auch noch irgendwie angeschlossen werden und Umschalten über das OSD-Menü des Monitors ist auch nicht 'grade schick.
Das ist der kleine Knopf der Fernbedienung neben der Tastatur schon ganz praktisch.

Gruß
Member: Badger
Badger Sep 18, 2020 at 19:55:58 (UTC)
Goto Top
@Franz-Josef-II:
Was mich jetzt unsicher macht, kann eine USB-Verbindung gleichzeitig ein Bildsignal und Maus/Tastatur übertragen?
Also ich bin zwar nicht mehr ganz up-to-date. Aber: warum nicht? klick

@Lochkartenstanzer:
Was ist so schwierig daran ein 20€-KVM mit Pattex an so einen Monitor zu kleben und das dann als "integrierten" KVM-Monitor zu betrachten?
1) 4K-KVM-Switches kosten "etwas" mehr als 20€
2) Meine Erfahrungen mit KVM-Switches waren bis dato bescheiden.

Der Markt für solche speziellen Monitore ist zu klein, um wirtschaftlich zu sein.
Das befürchte ich mittlerweile auch fast.

Grüße
Patrick
Member: Badger
Badger Dec 29, 2020 at 14:33:29 (UTC)
Goto Top
Ich hab nun eine Lösung für mich gefunden:
Es gibt Maus-/Tastatursets (z.B. welche eines Schweizer Herstellers), die sich mit mehreren Endgeräten verbinden lassen.
Das funktioniert bei mir ganz problemlos. Mit einem Maus-/Tastendruck lässt sich zwischen den Geräten wechseln. Zusätzlich muss ich halt noch einen Knopf am Bildschirm drücken. Aber das stört mich nicht.

Grüße
Patrick
Member: goscho
goscho Dec 29, 2020 at 15:35:03 (UTC)
Goto Top
Mahlzeit,

ich benutze einen Monitor, der einen integrierten KVM-Switch hat.

Es ist ein Philips 49" Breitbild-Monitor:

Philips 499P9H

Der hat allerdings nur einmal USB 3.1 Typ B als Uplink.
Das 2. Gerät muss dann per USB-C verbunden werden.

Der Monitor hat sogar einen LAN-Anschluss, der von den Geräten genutzt werden könnte.

Eventuell ist das Gerät auch ein bisschen teurer. face-wink