Linksys SRW2016 Factory Reset bei unbekannter IP - COM geht nicht

altmetaller
Goto Top
Hallo,

ein Linksys SRW2016 soll zurückgesetzt werden. Das Gerät ist auf eine unbekannte IP-Adresse konfiguriert.

Ich habe eine Anleitung gefunden, das Ding mit einer seriellen Konsole zurückzusetzen - auf der Konsole habe ich aber kein Signal (diverse Baudraten, mit / ohne Parity Bit usw. getestet).

Gruß,
Jörg

Content-Key: 378510

Url: https://administrator.de/contentid/378510

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 11:08 Uhr

Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 28.06.2018 um 10:30:04 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @altmetaller:
habe ich aber kein Signal (diverse Baudraten, mit / ohne Parity Bit usw. getestet).
Und deine Frage?
Switch rebootet oder neu gestartet nach anschluß per Console? https://supportforums.cisco.com/t5/small-business-switches/linksys-srw20 ...

Gruß,
Peter
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.06.2018 um 10:59:40 Uhr
Goto Top
Zitat von @altmetaller:

Hallo,

ein Linksys SRW2016 soll zurückgesetzt werden. Das Gerät ist auf eine unbekannte IP-Adresse konfiguriert.

Einfach einen sniffer dranhängen und nmap drauf loslassen. face-smile

Die RFC1918-Bereiche 10.0.0.0/8, 172.16.0.0/12 und 192.168.0.0/16 sind schnell durchgescannt.

lks
Mitglied: altmetaller
altmetaller 28.06.2018 um 11:26:43 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Pjordorf:

Und deine Frage?

Wie bekomme ich den reanimiert?

Switch rebootet oder neu gestartet nach anschluß per Console?

Japp - gegoogelt habe ich schon. Auch mit "Enter drücken" oder STRG-U kriege ich keine Ausgabe auf dem COM-Port.

Ist der tot?

Gruß,
Jörg
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 28.06.2018 um 11:40:04 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @altmetaller:
Ist der tot?
Ist von hier aus schwer zu sagen. Wird das Netzteil warm? Gehen irgendwelche LEDS An / Aus / blinken oder ist da auch alles duster? Wird das Teil noch warm? Bootet der noch, auch mit nicht bekannter IP? Was sagt ein Wireshark und nmap?

Und wie wird tot bei Hardware definiert? face-smile

Gruß,
Peter
Mitglied: altmetaller
altmetaller 28.06.2018 um 12:19:49 Uhr
Goto Top
Hallo,

Fehler gefunden: Offenbar kommt man da nicht mit einem Null-Modem-Kabel weiter. Ich habe diverse Kabel ausprobiert, ein altes für 'ne Alcatel-Telefonanlage gefunden und das ging auch mit dem Switch face-smile

Gruß,
Jörg
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 28.06.2018 um 12:50:21 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @altmetaller:
Fehler gefunden:
Serielles Kabel ungleixh Serielles Kabel. Ist das erste was geprüft wird wenn man Daten über eine COM Schnittstelle verarbeiten will. Schön wenns jetzt geht.
https://serverfault.com/questions/299457/what-serial-cable-do-i-need-for ... ansonsten dein Handbuch sagt dir auch welcher Pin was ist und wohin muss. face-smile

Gruß,
Peter
Mitglied: altmetaller
altmetaller 28.06.2018 um 14:29:17 Uhr
Goto Top
Hallo,


sagt: "A null modem cable should work." und das ist definitiv falsch.

Ergo: Man sollte gerade in Foren immer hinterfragen, was die anderen schreiben... face-smile

Gruß,
Jörg
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 28.06.2018 um 14:38:55 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @altmetaller:
Ergo: Man sollte gerade in Foren immer hinterfragen, was die anderen schreiben... face-smile
Und wo ist deine Pin belegung dann? face-smile Dort im Link ist zumindest die Belegung der COM Buchse wo auch steht "A null modem cable should..." Und dort steht ja should und nicht must oder will face-smile
Und wenn du suchst findest du mindestens 3 verschiedene Belegungen für ein Null Modem Kabel.

Gruß,
Peter
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 28.06.2018 aktualisiert um 14:46:57 Uhr
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:

Und wenn du suchst findest du mindestens 3 verschiedene Belegungen für ein Null Modem Kabel.

Kommt drauf an, welche Stecker/Buchsen benutzt werden. Aber im wesentliche gibt es nur eine (Mindest-)-Verdrahtung für Nullmodems: Die beiden Datenleitungen kreuzen und GND durchverbinden. face-smile

Das Problem ist eher, daß die Hersteller sich nicht einig sind, ob sie eine DEE oder DÜE haben. Technisch m,üßten sowohl switch/router als auch Computer eigentlich als DEE ausgeführt sein, so daß man imme rein Nullmodemkabel braucht, aber die hersteller schlampen da oft.

lks
Mitglied: altmetaller
altmetaller 28.06.2018 um 15:00:08 Uhr
Goto Top
Hey,

das gab' mal so Platinen, die auf der Seite RS232-Stecker bzw. Buchsen angelötet hatten. Die liefen wiederum auf Pfostenstecker und da war so ein Kabelsatz dabei, mit denen man die Pfostenstecker beliebig verbinden konnte.

Unter welcher Bezeichnung findet man so etwas?

Gruß,
Jörg
Mitglied: Pjordorf
Pjordorf 28.06.2018 um 22:40:16 Uhr
Goto Top
Hallo,

Zitat von @altmetaller:
das gab' mal so Platinen
Im letzten Jahrhundert? Bastelkram oder selber machen. Universelle RS232 umschaltplatine?

Gruß,
Peter