gelöst msde2000 suspect-db

Mitglied: minicoop

minicoop (Level 1) - Jetzt verbinden

28.01.2009, aktualisiert 22:11 Uhr, 5770 Aufrufe, 6 Kommentare

hallo,

ich habe mal wieder ein problem und benötige von euch hilfe..

ich habe hier einen sql server laufen, den msde2000. als tool ist die sql server managment console installiert.
durch einen stromausfall ist mir anscheinend auch die DB zerhauen..
eigentlich kein thema, denkt man sich, aber leider greift die sicherung auch nicht.

also muss das, was da ist, wieder gehen...

wenn der sql dienst gestartet wird, kommt die meldung dass die datenbank fehlerverdächtig ist.
im log steht dann:
bypassing recovery for database because it is marked SUSPECT.

mit dem query
Exec sp_resetstatus 'meinedatenbank'
habe ich den status zurückgesetzt.

sobald ich dann aber ein " alter database 'meinedatenbank' set emergency "
eingebe, kommt die meldung falsche syntax in der nähe von 'meinedatenbank'

ich hoffe ihr wisst da einen rat..

vielen dank

gruss
nedim
Mitglied: 51705
28.01.2009 um 21:14 Uhr
Klingt nach einer kaputten Shift-Taste...
Bitte warten ..
Mitglied: minicoop
28.01.2009 um 22:15 Uhr
Hallo smerlin,

was meinst Du damit?

muss ich die befehle in grossschrift schreiben?
Bitte warten ..
Mitglied: MadMax
29.01.2009 um 09:10 Uhr
Hallo nedim,

"alter database" erwartet den Datenbanknamen ohne Hochkomma drumrum ...

Gruß, Mad Max
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
29.01.2009 um 09:11 Uhr
Moin Moin

...,aber leider greift die sicherung auch nicht.
Warum? Fehlermeldung? Wie sicherst Du deine DBs?

Führe mal auf allen Datenbanken ein DBCC CHECKDB aus.
Was kommt da zurück?


muss ich die befehle in grossschrift schreiben?
Nein. Aber in Deinen Posts kann der eine oder andere Großbuchstabe nicht schaden.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: minicoop
29.01.2009 um 09:41 Uhr
Hallo und guten Morgen,

das mit dem Großbuchstaben, naja, hat sich so eingewöhnt bei mir..
alte irc zeiten.. nicht böse sein...

aber zu meinem problem:
sicherung wurde seinerzeit nicht mit sql mitteln eingerichtet sondern:
dienst runtergefahren, weggesichert, und den dienst wieder hochgefahren.
leider hat das niemand ausprobiert ob die sicherung auch wieder einzuspielen geht...
naja, da stehe ich dann mit dem problem und soll es beheben.

ein DBCC CHECKDB bringt folgende abschlussmeldung:

CHECKDB hat 0 Reservierungsfehler und 0 Konsistenzfehler in der master-Datenbank gefunden.
DBCC-Ausführung abgeschlossen. Falls DBCC Fehlermeldungen ausgegeben hat, wenden Sie sich an den Systemadministrator.

Leider hat er nicht meine Datenbank mit ausgeführt.
meine Datenbank heisst xcal_NA_v1.0
wenn ich aber ein ein

DBCC CHECKDB (xcal_NA_v1.0) ohne parameter abschicke,
kommt falsche syntax in der nähe von '.0' , deswegen gebe ich ihm den namen in hochkommata mit.
auch etwas wo ich vorher nicht wusste...
die nächste wird kein punkt mehr haben...

führe ich ein DBCC CHECKDB ('xcal_NA_v1.0') durch,
kommt folgendes:
Meldung 926, Ebene 14, Status 1, Zeile 1
Die xcal_NA_v1.0-Datenbank kann nicht geöffnet werden. Sie wurde bei der Wiederherstellung als SUSPECT markiert.
Weitere Information finden Sie im SQL Server-Fehlerprotokoll.

und da verliessen sie mich dann.. hilfe...

gruss
nedim
Bitte warten ..
Mitglied: minicoop
29.01.2009 um 16:26 Uhr
fehler gefunden,
lag im transaktionslog.
diesen gelöscht, rebuild log gemacht
und dann noch ein checkdb durchgeführt.
passt wieder.

allen noch einen schönen tag.

gruss
nedim
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" um?
AbstrackterSystemimperatorReportOff Topic26 Comments

Moin Kollegen, mal eine Offtopic Frage in die Runde gestellt. Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" (interne IT) / ...

Windows Server
Druckserver Domäne GPO
arik12QuestionWindows Server22 Comments

Hallo zusammen, Ich möchte einen Druckserver einrichten und Drucker auf dem Druckserver installieren. Die Drucker sollen dann per GPO ...

Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerTickerOff Topic18 Comments

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Server Hardware
Hp Proliant ml350 g5 kommt nicht zum POST
jetstream3000QuestionServer Hardware12 Comments

Hallo Forum So hab mir einen Hp Server zum herumprobieren gekauft hat auch alles funktioniert hat zwei Intel Xeon ...

Hardware
Verwertung alter Hardware
quin83QuestionHardware10 Comments

Hallo zusammen, bei uns liegt immer mehr Hardware im Lager, welche eigentlich nicht alt ist, aber bei uns keine ...

Graphics cards & Monitors
Grafikkarte für Office mit HDMI und DisplayPort
df5erge2QuestionGraphics cards & Monitors10 Comments

Hallo, für einen älteren Rechner von 2007 welcher eine alte Grafikkarte ohne HDMI und Displayport besitzt, habe ich bereits ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
ORACLE DB Abfrage
MarabuntaFrageDatenbanken5 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Tabelle: Jetzt brauche ich eine Abfrage, um das vorletzte Datum auszugeben. Vorher: Zwischenstand: In den ...

Windows Tools
Suche Node DB
derjjFrageWindows Tools3 Kommentare

Guten Morgen Liebe Administratoren, ich bin auf der suche nach einer vernünftigen Node DB. Die Node DB soll uns ...

Administrator.de Feedback
DB-Hickser oder Wartungsarbeiten?
gelöst LochkartenstanzerFrageAdministrator.de Feedback19 Kommentare

Moin, zwischen 4 und 6 kam heute öfter die Meldung, daß die DB nicht erreichbar war (Code 10). Waren ...

Windows Server
Erstellen einer DB für Atlassian
gelöst Concorde1990FrageWindows Server5 Kommentare

Hallo liebe Freunde, ich bin in der Umschulung zum FISI um anschließend IT-Consultant zu werden, dies bezüglich habe ich ...

Batch & Shell
Ping output in DB
neotronFrageBatch & Shell1 Kommentar

Hallo zusammen, da ich bei mir zuhause immer wieder Verbindungsabbrüche meines DSL Anschlusses habe, hatte ich mir vor geraumer ...

Batch & Shell
Powershell + DB-Abfrage + Result
gelöst kallewirschFrageBatch & Shell7 Kommentare

Hallo, ich versuche mit Powershell eine Oracle-Tabelle abzufragen. Genutzt wird die durch die Oracle-Client-Installation installierten dlls, also Oracle:data.Access.dll Die ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud