Na, kann euer Toaster auch schon WLAN?

Also ich frag mich ja selbst echt oft, ob wirkliche alle technischen Neuerungen auch wirklich notwendig sind. Hintergrund ist, ich brauch einen neuen Toaster. Also habe ich kurzer Hand im Internet nach Tests oder Empfehlungen recherchiert. Die Auswahl heutzutage wird ja eh immer gewaltiger. Auf jeden Fall habe ich dann den einen Test durchgelesen https://www.sternefood.de/toaster-test/ von den Empfehlungen was bestellt und naja... jetzt kann mein Toaster anscheinend WLAN. Nice. xD

Ich hab gedacht ich muss damit mal angeben, sowas hat bestimmt nicht jeder.
LG

Content-Key: 666646

Url: https://administrator.de/contentid/666646

Ausgedruckt am: 17.06.2021 um 20:06 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer am 11.05.2021
Und welcher Toaster soll das sein und welche Funktionen soll das WLAN bieten? Oder ist das eine Toaster-Mikrowellen-Kombination?

lks

PS: Mikrowellen "funken" im gleichen Frequenzbereich wie WLAN-Hardware :-) face-smile
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen am 11.05.2021
Hab gerade mal gesucht, aber keinen Toaster mit WLAN gefunden. Dafür aber einen mit Bluetooth:

Toasteroid - Brennt eigene Bilder in den Toast

Auch nett, aber ohne Bluetooth oder WLAN (Schalke-Fans bitte nicht auf den Link klicken)

Toaster, der BVB-Logo auf den Toast brennt

Alter Schwede...Sachen gibts.
Mitglied: 148121
148121 aktualisiert am 11.05.2021
Also ich hab meinen Toaster schon 20 Jahre nicht mehr benutzt, der diente mittlerweile nur noch als Krümel-Fänger, also alles was so auf der Anrichte daneben oder neben dem Teller landet fliegt da immer rein 😁. Der scheint langsam ein Eigenleben zu entwickeln, die ersten Halme sprießen auch schon ... Mal sehen was da noch so kommt wenn ich ihn mit Resten einer Pizza Hawaii füttere 😜🍞🍍
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck am 12.05.2021
na für den Toaster bastel ich noch nen Rasberry ... ansosnten hab ich mir gerade eine Milliarde IPv6 Addressen gekauft, damit alle Grashalme und alle Ameisen auf meiner 1100 Quadratmeter großen Wiese twittern können...
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II am 12.05.2021
Zitat von @148121:
Also ich hab meinen Toaster schon 20 Jahre nicht mehr benutzt, der diente mittlerweile nur noch als Krümel-Fänger, also alles was so auf der Anrichte daneben oder neben dem Teller landet fliegt da immer rein 😁. Der scheint langsam ein Eigenleben zu entwickeln, die ersten Halme sprießen auch schon ... Mal sehen was da noch so kommt wenn ich ihn mit Resten einer Pizza Hawaii füttere 😜🍞🍍


Guten Morgäähhhn

Wo ist das Photo??
🤣
Mitglied: 148121
148121 am 12.05.2021
Zitat von @Franz-Josef-II:

Zitat von @148121:
Also ich hab meinen Toaster schon 20 Jahre nicht mehr benutzt, der diente mittlerweile nur noch als Krümel-Fänger, also alles was so auf der Anrichte daneben oder neben dem Teller landet fliegt da immer rein 😁. Der scheint langsam ein Eigenleben zu entwickeln, die ersten Halme sprießen auch schon ... Mal sehen was da noch so kommt wenn ich ihn mit Resten einer Pizza Hawaii füttere 😜🍞🍍


Guten Morgäähhhn

Wo ist das Photo??
🤣

Bidde :-D face-big-smile

screenshot - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: mayho33
mayho33 am 12.05.2021
Hab mich immer schon gefragt warum Haushaltsgeräte ins Netzwerk eingebunden werden sollten. Die Antwort habe ich zwar immer nich nicht, aber ein Toaster mit WLAN?

Sehen sie demnächst! Zahnseide mit BT. So können Sie während der Anwendung am Handy ablesen...

  • wieviel Zahnseide sie abgerollt haben
  • ob sie die Zahnseide auch verwendet haben
  • welche Produkte aus unserem Portfolio noch für Sie interessant sein könnten!

Mitglied: maretz
maretz am 12.05.2021
Naja - wenn ich hier schon die Kaffeemaschine mitm Netzwerk-Zugang sehe (die etwas grössere Version, nich die Heim-Version) is halt die Frage wann es sich in den Heim-Markt so weiter fortsetzt... Tja, deine Scheibe Toast war leider 0,2mm zu dick und hatte nen Feuchtegehalt der 2% über der Norm lag - schon weiss der Hersteller das die Garantie weg is :D Und wehe du machst nich den Wartungsintervall nach 3 Scheiben Toastbrot - dann kommt der Monteur zu dir nach Hause und räumt deinen Frühstückstisch ab :D Kannst also jetzt schonmal nen Teller mehr hinstellen ;)
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II am 12.05.2021
1Love
Zitat von @maretz:
..... Tja, deine Scheibe Toast war leider 0,2mm zu dick und .....

.... und er macht sofort einen Termin bei der WeightWatchersSitzung aus ..... und die Fitnesstudioanmeldung ist auch bereits erledigt 😂



Viel Spaß mit dem neuen Gerät 😊❤
Mitglied: goscho
goscho am 12.05.2021
Moin
Zitat von @mayho33:

Hab mich immer schon gefragt warum Haushaltsgeräte ins Netzwerk eingebunden werden sollten. Die Antwort habe ich zwar immer nich nicht, aber ein Toaster mit WLAN?

Sehen sie demnächst! Zahnseide mit BT. So können Sie während der Anwendung am Handy ablesen...
Kärcher stellt neue Hochdruckreiniger mit App-Anbindung vor
damit Mann und Frau wieder mal was zusammen machen können.
Er hält den Schlauch und sie steuert mit der App. :-D face-big-smile
Mitglied: maretz
maretz am 12.05.2021
Zitat von @goscho:

Moin
Zitat von @mayho33:

Hab mich immer schon gefragt warum Haushaltsgeräte ins Netzwerk eingebunden werden sollten. Die Antwort habe ich zwar immer nich nicht, aber ein Toaster mit WLAN?

Sehen sie demnächst! Zahnseide mit BT. So können Sie während der Anwendung am Handy ablesen...
Kärcher stellt neue Hochdruckreiniger mit App-Anbindung vor
damit Mann und Frau wieder mal was zusammen machen können.
Er hält den Schlauch und sie steuert mit der App. :-D face-big-smile

Da gibts auch andere "Haushaltsgeräte" bei denen es aber umgekehrt läuft - da steuert er die App .... :P
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen am 12.05.2021
Zitat von @maretz:

Naja - wenn ich hier schon die Kaffeemaschine mitm Netzwerk-Zugang sehe...

Ich hab zuhause eine Jura Z8. Über die Jura-App kann man alle Arten von Kaffee zubereiten lassen. Den Sinn hab ich nie verstanden, weil die App ja keine Tasse unterstellen kann und wenn ich mit der Tasse zur Maschine laufen muss, brauch ich ja keine App mehr....
Mitglied: Daemmerung
Daemmerung am 12.05.2021
Für dich oder euch mag das vielleicht sinnfreier erscheinen. Für Menschen, die eine Sehbeinträchtigung haben ist sowas aber tatsächlich extrem hilfreich. Die Fehlermeldungen, die auf dem Display erscheinen, erscheinen dann auf dem Smartphone. Genau so wie die Kaffeezubereitung. Heutzutage ist ja alles Touch.
Mitglied: mayho33
mayho33 am 12.05.2021
Zitat von @maretz:

Zitat von @goscho:

Moin
Zitat von @mayho33:

Hab mich immer schon gefragt warum Haushaltsgeräte ins Netzwerk eingebunden werden sollten. Die Antwort habe ich zwar immer nich nicht, aber ein Toaster mit WLAN?

Sehen sie demnächst! Zahnseide mit BT. So können Sie während der Anwendung am Handy ablesen...
Kärcher stellt neue Hochdruckreiniger mit App-Anbindung vor
damit Mann und Frau wieder mal was zusammen machen können.
Er hält den Schlauch und sie steuert mit der App. :-D face-big-smile

Da gibts auch andere "Haushaltsgeräte" bei denen es aber umgekehrt läuft - da steuert er die App .... :P


STOOOOOP! Ich glaub das fällt in die Kategorie Unterhaltungselektronik

:D
Mitglied: goscho
goscho aktualisiert am 12.05.2021
Zitat von @mayho33:

Zitat von @maretz:

Zitat von @goscho:

Moin
Zitat von @mayho33:

Hab mich immer schon gefragt warum Haushaltsgeräte ins Netzwerk eingebunden werden sollten. Die Antwort habe ich zwar immer nich nicht, aber ein Toaster mit WLAN?

Sehen sie demnächst! Zahnseide mit BT. So können Sie während der Anwendung am Handy ablesen...
Kärcher stellt neue Hochdruckreiniger mit App-Anbindung vor
damit Mann und Frau wieder mal was zusammen machen können.
Er hält den Schlauch und sie steuert mit der App. :-D face-big-smile

Da gibts auch andere "Haushaltsgeräte" bei denen es aber umgekehrt läuft - da steuert er die App .... :P
STOOOOOP! Ich glaub das fällt in die Kategorie Unterhaltungselektronik
Die richtig guten Frauen steuern die App und den Schlauch des Mannes und sorgen so bei beiden für Unterhaltung. :-D face-big-smile
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II am 13.05.2021
Guten Morgäähhhn

Jetzt samma auf ana Schiene, mit der hod de ITlerin ned grechnt, i oba a ned 😂


Zitat von @goscho:
Die richtig guten Frauen steuern die App und ....

Normalerweise wird man ja mit der Übung und der Erfahrung besser, hier ist es andersrum. Je älter desto ungeschickter 🤣
Mitglied: Snagless
Snagless am 13.05.2021
Hallo,

der Gedanke ist mir bei einer "Siemens Wifi" Kaffemaschine auch schon gekommen. Wobei evtl. werden dann einige Dinge einfacher, z.B. Wartungsfunktionen wie Entkalkung etc. Bei Druckern ist das z.B. so, bevor ich an dem Gnubbeldisplay arbeite greife ich lieber zum Drucker-App. Da geht es einfch schneller. Apps gleichen bestenfalls einige Defizite aus in Bezug der Bedienung direkt am Gerät. Ein Killerfeature ist das sicher nicht. Eher ein MeTo - weil die anderes es auch verbauen.
Mitglied: bauinformatiker
bauinformatiker am 13.05.2021
Das könnte ich noch damit begründen, dass man abends die Tasse drunter stellt und man beim Aufstehen im Bett den Kaffee starten kann. Beste Motivation um aus den Federn zu kommen. Allerdings meide ich alles was "Smart Home" drauf stehen hat, denn am Ende muss ich mich drum kümmern, wenn's Probleme gibt. Die hab ich schon auf Arbeit genug ;-) face-wink
Mitglied: maretz
maretz am 14.05.2021
Um mal ein wenig auf den "Ernst" zurückzukommen - was mich bei den ganzen Gerümpel mittlerweile aufregt: Jeder Sch... wird heute wg. Energie geregelt. Die Kaffeemaschine darf nur x Min laufen und schaltet automatisch ab. Bei TVs wird rumgemessen ob die Standby-Leistung jetzt nich noch unter 0,1W gedrückt werden kann. Beim nächsten Kraftwerksbau gibts zig Demos - aber jedes Sch...gerät braucht heute natürlich WLAN, Bluetooth und mindestens 3 Informatiker um es zu bedienen. Und wehe man macht es nich wie die Elektronik es will - Russenmafia.de wird direkt zur Haustür geliefert. Das is eine Doppelmoral mittlerweile die mir ziemlich aufm Senkel geht - und die Resultate daraus bei denen man sich nur noch an den Kopf fassen kann (Solar-Panels die nur die Anzeige wieviel Strom erzeugt wird versorgen weil das Einspeisen ins Netz sich nicht rentieren würde - aber da das Solar-Panel ja da eben EIN Gerät versorgt darf man es dann als "Umweltmaßnahme" erwähnen...). Wenn der Kram dann nich mehr benötigt wird - rein in die Reste-Tonne, in Afrika werden sich schon nen paar Kiddys finden die in dem Giftmüll dann die Wertstoffe raussammeln (auch da braucht man idR. heute nur ne Grundstücksadresse und schon hat man da recht schnell eine offizielle Müll-Deponie und wird sogar noch gefördert...).
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II am 14.05.2021
Zitat von @maretz:

Um mal ein wenig auf den "Ernst" zurückzukommen - was mich bei den ganzen Gerümpel mittlerweile aufregt: Jeder Sch... wird heute wg. Energie geregelt. ..........

...... und es gibt (leider zu)wenige, die das erkennen wollen. Wenn man sie mit der Nase draufstößt, dann kommt ein "jaja eh", dreht sich um .... und vergißt es 😢

Wie sagte einmal ein Dichter so treffend: Jeder sieht nur das, was er sehen will.

Aber jetzt kommen wir noch weiter weg ..... vom WLAN-Toaster 🤣
Mitglied: Daemmerung
Daemmerung am 12.05.2021
Also ein Blick in die Bedienungsanleitung meines Geschirrspülers hat mir gezeigt, dass er HomeConnect-fähig ist. Jetzt hab ich einen smarten Geschirrspüler, ohne, dass ich es beim Kauf wusste bzw. gar darauf geachtet hattte.

Der kann sogar die Taps automatisch bestellen, wenn ich das will. :-D face-big-smile
Heiß diskutierte Beiträge
Backup
Backupstrategie
Xaero1982Vor 1 TagFrageBackup38 Kommentare

Nabend Zusammen, wir bekommen es ja leider alle immer wieder mal mit, dass es auch große Firmen gibt, die von irgendwelchen Verschlüsselungstrojanern verseucht werden. Aktuell ...

Internet Domänen
Domaine Join via VPN
SpryceeVor 1 TagFrageInternet Domänen4 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei die namen einiger rechner umzubenennen dabei verwende ich ein Powershell script welches auf dem rechner ausgeführt wird. Jetzt gibt es ...

Windows Server
Durchgeschliffener Drucker funktioniert auf dem Server nicht
Disse1987Vor 1 TagFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, wieder einmal muss ich mich an euch wenden da wir mit unserem Latein am Ende sind. Seid ein paar Tagen hat eine Kundin ...

Hardware
PC und Monitor über Entfernung verbinden
gelöst ben1300Vor 12 StundenFrageHardware14 Kommentare

Guten Morgen :) folgende IST Situation: Ich habe einen Gaming PC, welchen meine Freundin gerne nutzt, z.B. für das "legendäre" Spiel Sims 4 ;) Normalerweise ...

Windows Server
Auf Active Directory Benutzer und Computer von Windows 10 zugreifen
RealThoreVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, da wir in der Abteilung (10 Leute) uns regelmäßig um die RDP Sessions auf unseren DCs (2012 R2) prügeln, wolle ich mal nachfragen, ...

Sicherheit
Windows Server und Callback Server
gelöst samreinVor 1 TagFrageSicherheit4 Kommentare

Moin zusammen, heute Nacht wurde unser öffentlicher IP Addressbereich angegriffen. Auf einem Windows 2016 Gateway Server der ausschliesslich über Port 443 erreichbar ist sprang sogar ...

Netzwerke
Internetprobleme seit Serverinstallation
beepboopVor 5 StundenFrageNetzwerke13 Kommentare

Guten Tag zusammen Bei einem Kunden habe ich ein sehr merkwürdiges Problem. Wir haben vor zwei Wochen einen Server beim Kunden installiert. Vorher waren nur ...

Sonstige Systeme
Womit ist eine Nextcloud am Besten zu betreiben. Linux-PC oder RaspiPI
gelöst frosch2Vor 7 StundenFrageSonstige Systeme15 Kommentare

Hallo, wieder einmal möchte ich eure Meinungen. Es soll eine nextcloud in einer produktiven Umgebung eingesetzt werden. Ca. 6 Aussendienst- und 7 Innendienstmitarbeiter. Zusammen 13 ...