Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

netgear wgr614v6 ungesichertes drahtlosnetzwerk

Mitglied: gisa3103
Hi,habe den namen vom router geändert,alles funktioniert.er sendet den neuen namen wpa verschlüsselt und den alten aber ungesichert.ist das normal?

Content-Key: 67508

Url: https://administrator.de/contentid/67508

Ausgedruckt am: 22.09.2021 um 13:09 Uhr

Mitglied: Phineas-Phreak
Phineas-Phreak 30.08.2007 um 17:16:17 Uhr
Goto Top
Kannst du deine Frage nochmals anders formulieren?
Ich verstehe sie nicht...

EDIT:
Meinst du:
Du hast vorher den Router ohne WPA betrieben und eine Verbindung auf deinem PC gespeichert. Dann hast du WPA konfiguriert und auch den Namen geändert.

In diesem Fall:
Du musst in den Drahtlosen Netzwerkeigenschaften unter bevorzugte Netzwerke die alte Verbindung rauslöschen...die merkt er sich halt. Hat aber keine Auswirkungen.
Mitglied: gisa3103
gisa3103 30.08.2007 um 19:07:22 Uhr
Goto Top
Hallo phineas_PHREAK
also ich formiliere die frage mal anders.Ich musste meinen pc (windows xp HOME) neu installieren.Habe dann den router neu installiert.Bemerkte dann,dass ohne verschlüsselung kommuniziert wurde.in der router konfiguration habe ich dann den namen "netgear"ersetzt.natürlich auch in den netzwerkeigenschaften.nun ist die verbindung wpa verschlüsselt(mit neuen namen).aber ich finde immer noch den alten namen netgear unter "drahtlose netzwerkverbindungen anzeigen".Diese netzwerkverbindung wird immer noch als unverschlüsselt angezeigt,und das verstehe ich nicht.
Mitglied: aqui
aqui 30.08.2007 um 21:56:05 Uhr
Goto Top
Das ist Unsinn ! Die SSID (Kennung) eines WLANs wird immer unverschlüsselt gesendet, denn sonst könnte ein Client das Netzwerk ja gar nicht identifizieren ! Letzteres ist aber essentiell notwendig denn sonst wäre eine Verbindung nicht, oder nur manuell möglich !

Was du lediglich machen kannst ist den SSID Broadcast (Aussendung) des WLANs zu unterdrücken. das erfordert dann aber eine manuelle Assoziation mit dem WLAN was immer umständlich und unkomfortabel ist. Also besser den SSID Broadcast aktiv lassen !
Mitglied: Phineas-Phreak
Phineas-Phreak 31.08.2007 um 10:08:44 Uhr
Goto Top
Ach das ist gemeint...
Jop, SSID zu verschlüsseln wäre "bisserl" sinnfrei...

Das mit dem "Hide SSID" (Netzwerknamen verbergen) hat den Sinn, dass nicht jedes Schwammerl sieht, dass da eben ein Netzwerk vorhanden ist und versucht da irgendwie reinzukommen.
Aber meistens kennen sich die Leute, die wirklich auf Kosten anderer Surfen oder Schindluder betreiben wollen eh bisserl besser aus (Stichwort "Wardriver"), und haben Programme, die die Frequenzen absuchen. Dann bemerken sie erst wieder, dass du da ein Wlan hast.

Des weiteren hast du dann den Umstand, dass du das Netzwerk manuell in der "Drahtlosen Netzwerkkonfiguration" eintragen musst - und zwar Case Sensitive. Das heisst den genauen Netzwerknamen. Nix isses mit einfach Netzwerk doppelklicken, Key eingeben und geht das.

Das wichtigste beim Wlan iss, WPA/WPA2 zu konfigurieren.

EDIT:
Jetz wo ich nochmals drüberlese, fällt mir auf, das er die gesamte Verbindung meint.
Also zB "Hugo Habicht WLAN - unverschlüsselt" - und das obwohl er WPA konfiguriert hat...

Was man da machen kann ist, in den Netzwerkkonfigurationen ALLE Netzverbindungen mal zu löschen. Dann nach neuen Netzwerken suchen / manuell eingeben.
PS: bist du dir sicher, dass du dich eh mit dem richtigen Netzwerk verbindest ;)
Mitglied: gisa3103
gisa3103 09.09.2007 um 14:35:39 Uhr
Goto Top
Vielen Dank für Eure Hilfe hat alles geklappt
Mitglied: aqui
aqui 10.09.2007 um 09:21:04 Uhr
Goto Top
Klasse, dann aber bitte
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Heiß diskutierte Beiträge
tip
Outlook 2019 Konto hinzufügen - Kein Benutzername mehr bei IMAP Einstellungen - LösungFrankVor 23 StundenTippOutlook & Mail31 Kommentare

Eine weitere Kuriosität unter Office 2019 ist bei mir gerade hart aufgeschlagen. Ich wollte ein normales IMAP/SMTP Konto zu Outlook 2019 hinzufügen. Das war aber ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Ablösung alte M.2 SSDUrx1974Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo, ich habe in einem (anderen) Laptop eine ITE-ON CV3-8D128-11 128GB M2 / M.2 SSD 2280 drin. Ich wollte diese jetzt durch eine 1TB SSD ...

question
Dienst-PCs per Image sichern?Yan2021Vor 21 StundenFrageBackup10 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) So, Urlaub vorbei und schon kommt mal wieder eine Frage von mir. Wir haben hier so rund gerechnet 10 PCs. Da ...

general
VPN-Einwahl für UnternehmensnetzwerkjoergVor 1 TagAllgemeinLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell beschäftige ich mich mit der Frage, ob unsere aktuelle User-VPN-Lösung noch die Richtige ist oder ob es bessere Alternativen gibt. Wir setzen ...

question
Problem mit gespiegelten BackupsystemfisiyouVor 1 TagFrageCluster8 Kommentare

Hi liebe Community, Bin derzeit als Umschüler (Fisi) im Betriebspraktikum unterwegs. Mir wurde jetzt ein Problem mit unseren Backupstorage mitgeteilt, wo ich mir eine Lösung ...

question
Webseite signierenUserUWVor 22 StundenFrageInternet9 Kommentare

Gelegentlich möchte man auf einer Webseite kritische Daten veröffentlichen, zum Beispiel Checksummen von Dateien/Programmen oder den Fingerprint eines Schlüssels. Frage: Wie kann man diese Information ...

question
"Aktualisieren und Herunterfahren" nach Windows Update erzwingenFrM222Vor 21 StundenFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo Zusammen, wir verteilen unsere Windows Updates über WSUS (2016) und haben hier inzwischen eigentlich einen ganz guten Stand. Die Updates werden sehr zügig auf ...