Netzwerk 2 Router - Probleme bei Zugriff auf Drucker und NAS

Mitglied: MFranky

MFranky (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2016 um 13:46 Uhr, 1377 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Netzwerk wie folgt eingerichtet:


Provider Vodafone

Zwei Router im Netzwerk eingebunden.

Router 1: EasyBox 904 xDSL - hier sind die Zugangsdaten vom Provider hinterlegt.

IP-Adresse: 192.68.1.1
IP-Subnetz Maske: 255.255.255.0
DHCP aktiviert
IP-Pool: 192.168.1.100 bis 192.168.1.149
SSID: WLAN_Home


Router 2: ASUS RT-AC68U - dieser Router ist per WAN am LAN des Router 1 angeschlossen.

IP-Adresse: 192.168.2.1
IP-Subnetz Maske: 255.255.255.0
DHCP aktiviert
IP-Pool: 192.168.2.2 bis 192.168.2.254
SSID: WLAN_Home (identisch Router 1 - Passwort ebenfalls identisch)

Gleiche SSID & Passwort bei beiden Routern aufgrund schnellen Einloggens der LAN-Geräte bei Standortwechsel.

Am Router 1 ist per LAN ein Desktop-Rechner und per WLan ein Drucker angeschlossen.

Am Router 2 ist ein NAS und Amazon Fire-TV über LAN angeschlossen .

Der Rest, sprich weitere Notebooks und Smartphones per WLan im Netzwerk.


Nun zu der Herausforderung:
Sobald ich am Router 2 per WLan eingeloggt bin, funktioniert der Drucker der am Router 1 der per WLan angeschlossen ist nur teilweise, gleiches passiert auch z.T. wenn ich am Router 1 eingeloggt bin. Gilt ebenfalls für den Zugriff auf das NAS per LAN.

Meine Idee ist nun, den Router 2 auf IP 192.168.1.2 zu setzen und allen Geräten eine statische IP für alle Geräte zu vergeben.

Sobald ich aber am Router 2 die IP ändern möchte, kommt folgende Fehlermeldung:

"Von http:// 192.168.2.1: WAN und LAN sollten unterschiedliche IP-Adressen und Subnetze aufweisen."


Ich kann mir aktuell keine Erklärung zu dieser Meldung machen.

Hat jemand eine Idee - vllt. auch unter der Voraussetzung, dass DHCP an beiden Routern aktiviert bleibt und trotzdem der Zugriff auf NAS und Drucker permanent besteht?
Im Moment muss ich bei Fehlern den Umweg über die Router nehmen und zuerst die IPs des NAS oder Druckers bestimmen, damit ich Zugriff erlange.

Macht es überhaupt Sinn, den Router 2 per LAN am Router 1 WAN-Port anzuschliessen?

Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: BirdyB
LÖSUNG 03.01.2016, aktualisiert 24.01.2016
Zitat von @MFranky:
Macht es überhaupt Sinn, den Router 2 per LAN am Router 1 WAN-Port anzuschliessen?

Nö, dein Setup ist ehrlichgesagt Quark...
Am besten setzt du die WAN IP von Router 2 "irgendwohin", auf jeden Fall nicht auf dein Netz. Auf Router 2 deaktivierst du den DHCP und verbindest Router 2 über einen der LAN-Ports mit Router 1.
Das sollte dir einige Probleme ersparen.

Hat jemand eine Idee - vllt. auch unter der Voraussetzung, dass DHCP an beiden Routern aktiviert bleibt und trotzdem der Zugriff auf NAS und Drucker permanent besteht?
Warum soll DHCP an beiden Routern bestehen bleiben?

Von http:// 192.168.2.1: WAN und LAN sollten unterschiedliche IP-Adressen und Subnetze aufweisen."

Woher soll der Router dann wissen, was er wohin routen soll, wenn die Netze auf beiden Seiten gleich sind?


Beste Grüße!


Berthold
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 03.01.2016, aktualisiert 24.01.2016
Du scheiterst am NAT (Adress Translation) des kaskadierten Routers. Durch die NAT Firewall entsteht dort eine Einbahnstrasse die nur Kommunikation in eine Richtung zulässt.
Du brauchst einen Router der abschaltbares NAT hat z.B. 30 Euro Mikrotik 750.
Diese beiden Forum Tutorial erklaren die die Details und Nachteile (NAT) zu solchen Router Kaskaden:
https://www.administrator.de/wissen/kopplung-2-routern-dsl-port-48713.ht ...
und
https://www.administrator.de/wissen/routing-2-netzwerkkarten-windows-u-l ...
(hier auf NAT bzw. ICS achten)
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
03.01.2016 um 16:18 Uhr
Hallo,

kauf Dir einen kleinen MikroTik Router und stelle ihn hinter die beiden anderen Router und dann passt
das schon. Oder gleich einen Dual WAN Router und zwei Modems (Modulatoren) dazu kaufen und das
Netzwerk richtig aufziehen.


Gruß
Dobby

Bitte warten ..
Mitglied: MFranky
07.01.2016 um 18:33 Uhr
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Hinweise!!!

Ich habe den 2 Router nun auf AP-Modus konfiguriert - somit NAT und DHCP deaktiviert.
Des Weiteren LAN-Kabel von Router 1 an LAN des 2ten Routers angeschlossen und nicht an WAN.

Scheint aktuell alles zu laufen :-) face-smile

Danke nochmals und viele Grüße!
Franky
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.01.2016 um 12:32 Uhr
Scheint aktuell alles zu laufen
So sollte es auch sein ;-) face-wink

Wenns das denn war bitte dann auch
https://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless41 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 1 TagFrageOff Topic20 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft14 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 1 TagFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Microsoft
Meine Gruppenrichtlinie wird nicht angewendet oder ich bin zu dumm
gelöst RandonDudeVor 18 StundenFrageMicrosoft15 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin Hobby-Admin für einen Versicherungsmakler. Wir haben ein Active Directory im Einsatz. Ich möchte verhindern, dass sich Benutzer an PCs anmelden, ...

Windows Server
Igel + Terminalserver + VoIP + Softphone
Asgard-LokiVor 19 StundenFrageWindows Server13 Kommentare

Gude Kolleginnen und Kollegen, ich habe da mal eine Frage zu einem Thema was für mich relativ neu ist. Wir wollen unsere Telefonie gerne ...

Weiterbildung
Das Impostersyndrom oder: "Was kann ich eigentlich?"
AnduinVor 21 StundenFrageWeiterbildung6 Kommentare

Werte Mitadmins, ich würde mich heute gerne mit einem mir wichtigen Thema an euch wenden. Ich bin 40 Jahre alt und seit 21 Jahren ...