Office Professional Plus 2016 und 2019 Installation

Hallo zusammen,

ich quäle mich heute schon den ganzen Tag mit dem Bereitstellungstool für Office herum.
Diverse Foreneinträge haben mir nicht geholfen, auch mit diversen Beispiel Configuration.xml bin ich nicht weitergekommen.

Vor paar Jahren habe ich über die Configuration.xml und das Bereitstellungstool Office 2016 und Office 2019 Standard heruntergeladen (jeweils 32 und 64bit Version).
Die Daten hatte ich auf einem File-Server abgelegt und man konnte die Installation manuell über eine Setup Datei starten (weiß nicht mehr ob .exe oder .msi).

Jetzt möchte ich das gleiche mit Office 2016 und Office 2019 Professional Plus machen. Office 2016 Configuration.xml habe ich mir über diverse Foreneinträge zusammengebastelt, bei Office 2019 bin ich über das Office-Anpassungstool gegangen und habe mir dort eine Configuration.xml erstellt.

In beiden Fällen hat es mir einen "Data" Ordner mit div. .cab Dateien angelegt. Jedes mal wenn ich die Installationen ausführe, werden erst noch einige Daten aus dem Netz gezogen. Unsere Leitung ist nicht die schnellste, daher sehr nervig und zeitaufwändig.

Ich würde gerne, wie bei Office 2016 + 2019 Standard, eine, ich nenne es mal Offline-Installation erstellen. Geht das überhaupt bei der Professional Plus Version?

Viele Grüß

Content-Key: 717019838

Url: https://administrator.de/contentid/717019838

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 08:07 Uhr

Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 17.06.2021 um 16:40:49 Uhr
Goto Top
Bin gerade beim HeiDoc.net Windows ISO Downloader gelandet. Probiere den mal aus.
Eine Lösung über den oben genannen Weg wäre trotzdem charmant.
Mitglied: PeterPanter
PeterPanter 17.06.2021 um 16:44:54 Uhr
Goto Top
Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 17.06.2021 um 16:49:38 Uhr
Goto Top
Danke.

Die Anleitung habe ich auch schon ausprobiert. Leider ohne Erfolg.
Möchte nicht ausschließen, dass ich einen Fehler mache, finde ihn aber unter umständen nicht.
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 17.06.2021 um 16:55:25 Uhr
Goto Top
Meinst du mit Bereitstellungstool das ODT Office Deployment Tool, also den Offline-Installer für Office 365 im Netz?
Mitglied: tredl127
Lösung tredl127 17.06.2021 um 16:55:58 Uhr
Goto Top
Für Office 2019 Pro Plus usw. gibt es keine ISO Datein mehr.

Das musst du per Skript installieren ;-) face-wink
Mitglied: Ausserwoeger
Lösung Ausserwoeger 17.06.2021 um 16:56:29 Uhr
Goto Top
Wenn du das Setup file und das XML file hast musst du das Setup nur per CMD oder Batch file starten.

Wenn die datei unter C:\Office 2029 Standard Vl (ODT)\setup exe leigt dann ist hier der befehl dazu.

C:
cd "\Office 2019 Standard VL (ODT)\"
setup /configure NamedesXMLFiles.xml

LG
Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 17.06.2021 um 17:52:13 Uhr
Goto Top
Ja ODT meine ich. Hab gelesen das gilt auch für 2016 und 2019.
Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 17.06.2021 um 17:53:34 Uhr
Goto Top
Ok, das werde ich morgen mal ausprobieren.
Der ISO Download von HeiDoc.net Windows ISO Downloader hat super funktioniert, das Office Paket mag nur keine Volumen-Lizenzkeys.
Mitglied: mbehrens
mbehrens 17.06.2021 um 17:57:16 Uhr
Goto Top
Zitat von @any-key-taste:

ich quäle mich heute schon den ganzen Tag mit dem Bereitstellungstool für Office herum.
Diverse Foreneinträge haben mir nicht geholfen, auch mit diversen Beispiel Configuration.xml bin ich nicht weitergekommen.

Zur Grundlagenbildung bietet sich Apps Admin Center an.
Mitglied: NixVerstehen
Lösung NixVerstehen 17.06.2021 um 18:33:18 Uhr
Goto Top
Zitat von @any-key-taste:
Vor paar Jahren habe ich über die Configuration.xml und das Bereitstellungstool Office 2016 und Office 2019 Standard heruntergeladen (jeweils 32 und 64bit Version).
Die Daten hatte ich auf einem File-Server abgelegt und man konnte die Installation manuell über eine Setup Datei starten (weiß nicht mehr ob .exe oder .msi).

War bestimmt eine .msi

In beiden Fällen hat es mir einen "Data" Ordner mit div. .cab Dateien angelegt. Jedes mal wenn ich die Installationen ausführe, werden erst noch einige Daten aus dem Netz gezogen. Unsere Leitung ist nicht die schnellste, daher sehr nervig und zeitaufwändig.

Wenn der Download richtig gemacht wurde, sollte genau das ja nicht mehr passieren. Hast du den Download mit dem richtigen Parameter gestartet?


Im Office-Anpassungstool mußt du eine lokale Quelle definieren. Das ist auch der Speicherort beim Download, z.B. \\server\share. Ansonsten lädt jede Installation die Dateien neu über das Office Content Delivery Network herunter.

Ich würde gerne, wie bei Office 2016 + 2019 Standard, eine, ich nenne es mal Offline-Installation erstellen. Geht das überhaupt bei der Professional Plus Version?

Im Office-Anpassungstool ist 2016 nicht mehr zu finden und 2019 offenbar nur mit Volumenlizenz. Da bin ich mir nicht sicher,
ob es geht.

Gruß NV
Mitglied: any-key-taste
Lösung any-key-taste 18.06.2021 um 08:13:24 Uhr
Goto Top
Dort habe ich auf jeden Fall die configuration.xml für Office 2019 erstellt.
Mal schauen, ob es noch mehr nützliche Infos gibt.
Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 18.06.2021 um 13:27:01 Uhr
Goto Top
Ich hab jetzt noch mal die 4 configuration.xml erstellt, das Deployment Tool heruntergeladen und wie beschrieben den Download ausgeführt: setup.exe /download deinedownloadconfig.xml

In allen 4 Fällen wurden wieder div. .cab Dateien heruntergeladen. Setup leider keine. Eventuell ging das noch bei der Standard Version, bei Prof. Plus scheint das anders zu sein.

Ich denke, ich finde mich jetzt damit ab, die Installation zukünftig über die Konsole zu starten.

Ich versuche noch über das VLSC Center an andere Installtionsquellen zu kommen aber für den Moment, sollte das so passen.

Dank euch allen!
Mitglied: NixVerstehen
NixVerstehen 18.06.2021 um 13:33:52 Uhr
Goto Top
Du machst auch die Installation mit dem ODT. Da wird keine setup.exe oder setup.msi heruntergeladen. Die Installation erfolgt dann mit:


Ich glaube, du liest dir das hier am Besten nochmal durch:

Übersicht über das Office-Bereitstellungstool
Mitglied: any-key-taste
any-key-taste 18.06.2021 um 13:39:37 Uhr
Goto Top
Jop, denke ich hab hier was falsch verstanden. Ich gehe das nochmal durch bzw. weiß ja jetzt auch, dass es nicht geht - Danke.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 16 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 15 StundenFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 9 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...