Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook 2010 und Exchange 2013 verbindungsproblem

Mitglied: LordNicon79

LordNicon79 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.03.2018 um 19:52 Uhr, 2732 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich habe seit heute ein sehr merkwürdiges Phänomen in einem AD Umfeld mit einem Exchange 2013 und mehreren Outlook 2010.
Derzeit

DC + Exchange laufen eigentlich ganz gut und haben auch alle aktuellen Betriebsystemupdates.

Jetzt gibt es seit letzte Woche einen Client (outlook 2010) der plötzlich mittags, nach einem geplanten Neustart von Outlook, die Nachricht.
Keine Verbindung zum Exchange möglich. "erneut verbinden" oder "offline arbeiten" oder "abbrechen".
Erneut Verbinden geht nicht und der Rest funktioniert wie geplant.

Gehe ich über Mail32 (systemsteuerung) braucht der Client entweder extrem lange und gibt dann auf mit "keine Verbindung möglich" oder und das ist dann sehr interessant, der Anwender wird nach Benutzername und Kennwort gefragt. Gibt er alles korrekt rein, kann er sich trotzdem nicht anmelden.

Wenn ich über Mail32 einen neuen Account erstelle, komme ich bis zur Suche und Abfrage des Benutzernamens etc. (drei grüne Haken). Das ist wohl der Punkt an dem Autodiscover die Benutzerdaten automatisch erfasst und zur Anmeldung nutzt. Hier wird dann bei der Anmeldung wieder nach dem Benutzernamen und Passwort abgefragt. (Anmeldung erneut vergebens).

Was ich bisher gemacht habe:
1. REchner neu installiert.
2. Outlook 2010 und 2013 getestet /neu installiert.
3. AD Account geleert und Lokale Account gelöscht und neu eingerichtet.

GPOs wurden überprüft, da gibt es keine die sich geändert haben können. Es befinden sich allerdings auch noch einige weitere Anwender mit der selben Config und die haben keine Probleme.

Autodiscover muss ok sein, denn es wurden mittlerweile einige neue Anwender eingerichtet. Hier gibt es noch eine weitere Bestätigung für die korrekte Funktion des Autodiscover, denn die erste Einrichtung des Anwenders auf dem neuen Rechnern hat ja super geklappt (für ca. 5-7 Stunden).

Ich habe bestimmt noch ein paar mehr Möglichkeiten durchgespielt die ich nicht alle aufgelistet habe.
Ich hoffe dass evtl. schon mal jemand so ein Problem hatte und mir vielleicht einen Tip geben kann.

Für Ideen und Fragen bin ich Dankbar, denn eine Idee habe ich momentan nicht mehr. Google gibt auch nur noch Wiederholungen raus und hilft nicht mehr wirklich.

Danke schon mal an Alle!

Gruß
Mitglied: Vision2015
20.03.2018 um 20:10 Uhr
Moin..
Zitat von LordNicon79:

Hi,

ich habe seit heute ein sehr merkwürdiges Phänomen in einem AD Umfeld mit einem Exchange 2013 und mehreren Outlook 2010.
Derzeit

DC + Exchange laufen eigentlich ganz gut und haben auch alle aktuellen Betriebsystemupdates.
eigentlich ganz gut?... warum nur eigentlich?
exchange 2013 CU19 Installiert?

Jetzt gibt es seit letzte Woche einen Client (outlook 2010) der plötzlich mittags, nach einem geplanten Neustart von Outlook, die Nachricht.
Keine Verbindung zum Exchange möglich. "erneut verbinden" oder "offline arbeiten" oder "abbrechen".
Erneut Verbinden geht nicht und der Rest funktioniert wie geplant.
hast du mal im outlook 2010 den cache modus deaktiviert?
office 2010 sp3 und updates?

Gehe ich über Mail32 (systemsteuerung) braucht der Client entweder extrem lange und gibt dann auf mit "keine Verbindung möglich" oder und das ist dann sehr interessant, der Anwender wird nach Benutzername und Kennwort gefragt. Gibt er alles korrekt rein, kann er sich trotzdem nicht anmelden.
hast du in den Outlook die Verbindung mit Microsoft Exchange über HTTP hergestellt?

Wenn ich über Mail32 einen neuen Account erstelle, komme ich bis zur Suche und Abfrage des Benutzernamens etc. (drei grüne Haken). Das ist wohl der Punkt an dem Autodiscover die Benutzerdaten automatisch erfasst und zur Anmeldung nutzt. Hier wird dann bei der Anmeldung wieder nach dem Benutzernamen und Passwort abgefragt. (Anmeldung erneut vergebens).

Was ich bisher gemacht habe:
1. REchner neu installiert.
2. Outlook 2010 und 2013 getestet /neu installiert.
3. AD Account geleert und Lokale Account gelöscht und neu eingerichtet.

GPOs wurden überprüft, da gibt es keine die sich geändert haben können. Es befinden sich allerdings auch noch einige weitere Anwender mit der selben Config und die haben keine Probleme.

Autodiscover muss ok sein, denn es wurden mittlerweile einige neue Anwender eingerichtet. Hier gibt es noch eine weitere Bestätigung für die korrekte Funktion des Autodiscover, denn die erste Einrichtung des Anwenders auf dem neuen Rechnern hat ja super geklappt (für ca. 5-7 Stunden).
Connectivity Test
du wärst nicht der erste der meint sein Autodiscover wäre ok...

Ich habe bestimmt noch ein paar mehr Möglichkeiten durchgespielt die ich nicht alle aufgelistet habe.
Ich hoffe dass evtl. schon mal jemand so ein Problem hatte und mir vielleicht einen Tip geben kann.

Für Ideen und Fragen bin ich Dankbar, denn eine Idee habe ich momentan nicht mehr. Google gibt auch nur noch Wiederholungen raus und hilft nicht mehr wirklich.

Danke schon mal an Alle!

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: LordNicon79
20.03.2018 um 20:32 Uhr
Hi Frank,

die CU Version ist, oh oh oh, veraltet .. dies passiert hoffentlich demnächst sorry hatte ich so nicht mehr im Kopf!
Aber auch wenn es eine veraltete CU gibt, so hat es ja bis zuletzt super geklappt und bei allen anderen läuft es. Ja ich weiß, das Wort " Eigentlich" ist kein gutes Wort. Daher sehe ich das auch als Möglichkeit, aber mit kleinerem Potential, da es sonst global wäre.


Aber kurz mal zu deinen Fragen:

Eigentlich gut naja vor 1 Jahr gab es massive Probleme aber die konnten durch harte Arbeit auf fast 0 zurück geschraubt werden.
Ich würde Ihn als stabil bezeichnen! Wie man es erwarten könnte.

Der Cache-Modus war bisher immer per gpo deaktiviert und heute während der ganzen Test habe ich den mal eingeschaltet, aber leider hat das auch nichts gebracht.

Service Pack 3 ? für Office 2010 ?
Hab ich was verpasst ? https://www.lifewire.com/latest-microsoft-office-service-packs-2624594

ich habe verschlüsselte und unverschlüsselte Verbindung getestet.
Bei Outlook 2010 gibt es die automatik Funktion die von MS empfohlen wird. Die habe ich getestet und auch mal ohne Verschlüsselung.
Danach habe ich das bereits vorhandene Konto wie auch die Neueinrichtung eines Profils versucht. Keine Chance.

Den Connectivity Test habe ich tatsächlich noch nicht versucht, werde ich aber machen !

Drück mir die Daumen... morgen gehts weiter mit Testen .. für heute hab ich Kopfschmerzen genug

DANKE für deine schnelle Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
20.03.2018 um 20:58 Uhr
moin..
Service Pack 3 ? für Office 2010 ?
Hab ich was verpasst ? https://www.lifewire.com/latest-microsoft-office-service-packs-2624594
Sorry... natürlich SP2...

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: LordNicon79
20.03.2018 um 21:02 Uhr
jepp ist drauf! soweit ist alles was drauf sein muss, an patches auch drauf!

sobald ich was neues weiß sag ich bescheid!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Exchange 2013, Outlook 2010 Standard-Absendeadresse ändern

Frage von ingoueExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, in der Firma gibt es einen User, der sowohl eine personifitierte Emailadresse als ach die Info@ - ...

Outlook & Mail

Outlook 2010-2013-2016 Profile mit Passwort

gelöst Frage von Parlam3ntOutlook & Mail6 Kommentare

Guten Tag Zusammen, Kurze Info: Windows 10 Pro 64-bit Outlook 2010 Professional ich bin Administrator in einer Firma mit ...

Exchange Server

Exchange 2010 auf Exchange 2013 - Outlook langsam

gelöst Frage von MartyMcFlurry90Exchange Server2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die letzten Stunden einen Exchange Server 2010 auf Exchange 2013 migriert. Exchange installiert und Postfächer ...

Exchange Server

Outlook 2010 - Exchange 2013 - PDF Dateien generell zulassen

gelöst Frage von CornitusExchange Server3 Kommentare

Hallo, wir erhalten gehäuft die Meldung "Outlook hat den Zugriff auf die folgenden potenziell unsicheren Anlagen blockiert" in eMails ...

Neue Wissensbeiträge
Exchange Server

Exchange Server 2016 and the End of Mainstream Support

Information von Dani vor 7 StundenExchange Server

As hopefully many of you already know Exchange Server 2016 enters the Extended Support phase of its product lifecycle ...

Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 1 TagViren und Trojaner

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 3 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
VPN und Fritzbox
Frage von jensgebkenInternet29 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, da der Support von AVM mir keine Antwort gibt, versuche ich es hier einmal HArdware 7490 zwei ...

Sicherheit
Verschlüsseln anstatt löschen ?
Frage von TastuserSicherheit17 Kommentare

Hallo, ist es möglich ganze Ordner auf Windows 10 zu verschlüsseln? Aber keine Kopien zu verschlüsseln (wie mit WinRAR) ...

Switche und Hubs
Neue Switches für Schule
Frage von Freak-On-SiliconSwitche und Hubs13 Kommentare

Servus; Eins Vorweg, bin leider in vielen Sachen noch nicht so erfahren. Und nein, ich kann LEIDER keinen Dienstleister ...

Windows 10
Bildschirmschoner startet zu früh, trotz korrekter GPO
Frage von toddehbWindows 1011 Kommentare

Hi, habe für einen Kollegen gerade ein neues Dell 7410 Laptop eingerichtet. Wie alle anderen Nutzer auch, bekommt er ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...