antenope
Goto Top

Outlook löscht bestimmte Mails sofort ohne Nachfrage

Hallo zusammen,

ich habe hier gerade ein sehr kurioses Problem auf folgenden Setup:

  • Outlook 2010
  • Exchange 2016

Problematik:
  • Die Mails von einer bestimmten Mail-Adresse werden von Outlook 2010 direkt ohne Nachfrage nach dem Start gelöscht
  • Jedoch nicht alle Mails von dieser Person, in diesem Fall Angebote mit PDF Anhang
  • Die Mails werden gelöscht und befinden sich nicht im "Gelöschte Elemente" Ordner
  • Die Mails können über das OWA unter "Gelöschte Elemente wiederherstellen" gefunden und wiederhergestellt werden.
  • Benutzt man nur das OWA (Outlook geschlossen), so werden die Mails nicht gelöscht
  • Neues Outlook Profil wurde angelegt und betroffene Mails werden gelöscht sobald synchronisiert
  • Das Problem ist Rechner übergreifend, d.h. anderer Rechner, gleiches Konto (keine Roaming Profile), aber gleiches Verhalten
  • Keine Regeln in Outlook oder im Exchange Postfach gefunden

Hat da jemand eine Idee zu?

outlook

Content-Key: 347945

Url: https://administrator.de/contentid/347945

Printed on: April 21, 2024 at 03:04 o'clock

Member: sabines
sabines Sep 01, 2017 at 09:46:23 (UTC)
Goto Top
Moin,

passt zwar nicht 100% zu Deiner Frage, aber give it a try:

Ein User hatte ein ähnliches Problem, mails wurde sofort gelöscht, allerdings alle desselben Absenders.
Lösung waren die Junk Mail Optionen, hier hatte er "Als Junk-E-Mail identifizierte Nachrichten nicht in den Junk-E-Mail-Ordner verschieben, sondern endgültig löschen" aktiviert.

Die waren allerdings nicht über gelöschte Elemente wieder aufrufbar.

Gruss
Member: holli.zimmi
holli.zimmi Sep 01, 2017 at 09:58:53 (UTC)
Goto Top
Hi,

ganz einfach diese Email haben einen Zeitstempel, wie lange sie gültig sind.
D.h. danach werden sie einfach gelöscht.

Siehe auch unter:
1. Neue Email -> Reiter Optionen -> bei "Nachrichtenoptionen" bzw. "Eigenschaften"hat man die Auswahl:
Übermittlungsoptionen -> "Nachricht läuft ab nach:" <Datum> und <Uhrzeit> einzustellen!

Gruß

Holli
Member: nepixl
nepixl Sep 01, 2017 at 10:07:41 (UTC)
Goto Top
Hallo,

ganz einfach diese Email haben einen Zeitstempel, wie lange sie gültig sind.
D.h. danach werden sie einfach gelöscht.

Falls es das nicht ist, wäre ein Blick in dein AV-System vielleicht nicht ganz blöd? Vielleicht grätscht der Antirivus zwischen weil evtl. zu scharf?

Gruß
Member: Pjordorf
Pjordorf Sep 01, 2017 at 10:17:50 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @holli.zimmi:
D.h. danach werden sie einfach gelöscht.
Nee, nicht wirklich. Die werden Durchgestrichen und grau, verbleiben aber im Postfach
https://support.office.com/de-de/article/Festlegen-eines-Ablaufdatums-f% ...
http://outlook-blog.de/4804/wie-man-in-outlook-2010-eine-email-mit-abla ...
http://www.office-loesung.de/ftopic212342_0_0_asc.php

Gruß,
Peter
Member: Pjordorf
Pjordorf Sep 01, 2017 at 10:32:12 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @anteNope:
  • Die Mails von einer bestimmten Mail-Adresse werden von Outlook 2010 direkt ohne Nachfrage nach dem Start gelöscht
Du meinst nachdem diese im Posteingang aufschlagen, oder?

* Jedoch nicht alle Mails von dieser Person, in diesem Fall Angebote mit PDF Anhang
Wirklich nur diese?

* Benutzt man nur das OWA (Outlook geschlossen), so werden die Mails nicht gelöscht
Hmm, also eindeutig dann ein Outlook Verhalten.

* Neues Outlook Profil wurde angelegt und betroffene Mails werden gelöscht sobald synchronisiert
Regeln sind im Konto enthalten und nicht mehr in .RWZ Dateien

* Keine Regeln in Outlook oder im Exchange Postfach gefunden
Outlook neu oder übernommen oder was wurde geändert bevor es nicht mehr ging? Exchange erneuert?
Sicher das keine regeln mehr angewendet werden? OWA kennt Regeln und Outlook kennt Regeln. Nur das regeln im OWA die regeln im Outlook überschreibt/löscht. Mal mit ein Testkonto spielen.

http://www.pstwalker.com/how-to-recover-outlook-rules-and-alerts.html
https://www.experts-exchange.com/questions/24350514/Where-are-client-sid ...
https://kb.intermedia.net/article/1806
https://www.msoutlook.info/question/138

Hat da jemand ein VBA dazu gebastelt oder werden Addons verwendet?

Gruß,
Peter
Member: anteNope
anteNope Sep 01, 2017 updated at 11:11:09 (UTC)
Goto Top
Antivirus hatte ich schon im Verdacht und komplett deinstalliert. Verhalten ändert sich aber nicht. Somit würde ich das nun ausschließen.
Member: anteNope
anteNope Sep 01, 2017 updated at 11:11:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:
Du meinst nachdem diese im Posteingang aufschlagen, oder?

Ja genau das meine ich damit =)

Zitat von @Pjordorf:
Wirklich nur diese?

Ja wirklich nur diese! Dort waren noch andere Elemente, die ich entweder wiederhergestellt oder endgültig gelöscht habe. Nur diese "eine Mail" wandert wieder direkt ohne Umweg dort hin.

Zitat von @Pjordorf:
Regeln sind im Konto enthalten und nicht mehr in .RWZ Dateien

Wenn man das Profil löscht, ist doch auch das Konto gelöscht? Oder meinst du damit das Konto auf dem Server?

Zitat von @Pjordorf:
Outlook neu oder übernommen oder was wurde geändert bevor es nicht mehr ging? Exchange erneuert?
Nein, nichts geändert.

Zitat von @Pjordorf:
Sicher das keine regeln mehr angewendet werden? OWA kennt Regeln und Outlook kennt Regeln. Nur das regeln im OWA die regeln im Outlook überschreibt/löscht. Mal mit ein Testkonto spielen.

Ich habe alles abgesucht und nichts gefunden. Vielleicht aber irgendwo doch etwas übersehen (z.B. irgendwo in den Junk-Einstellungen).
Ich wühle noch mal tiefer in den Junk-Einstellungen ;)
Ich hab ja schon langsam die Befürchtung, dass die Mail irgend einen Exploid auslöst der die Mail löscht xD
Member: Pjordorf
Pjordorf Sep 01, 2017 at 11:58:36 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @anteNope:
Nur diese "eine Mail" wandert wieder direkt ohne Umweg dort hin.
Und sicher das diese 1 E-Mail nicht von Exchange und/oder Outlook als SPAM klassifiziert wurde?

Wenn man das Profil löscht, ist doch auch das Konto gelöscht? Oder meinst du damit das Konto auf dem Server?
Das löschen eines Outlook Profils löscht nur das was den Client ist (mitunter aber auch nicht vollständig), das hat mit einem Konto im Exchange zu löschen wirklich nichts zu tun. Elemente im Postfach des Kontos (Exchange) werden dort vorgehalten und wenn ein Outlook sich mit den Konot Verbindet (Profil) werden die gleichen Elemente wieder auf den Client geschoben (OST und / oder Cache Modus, oder PST Dateien) Was immer ihr eingerichtet habt. Es kann auch sein das der Versender bei sich etwas am laufen hat was er vielleicht gar nicht haben will und sein Exchange (wenn er überhaupt einen nutzt) es einfach rausblässt und dein Exchange / Outlook dann entsprechend reagieren.

Ich wühle noch mal tiefer in den Junk-Einstellungen ;)
OK

Ich hab ja schon langsam die Befürchtung, dass die Mail irgend einen Exploid auslöst der die Mail löscht xD
Wenn dan einen Exploit, aber das tut dann mehr als sich selbst zu löschen und die Auswirkungen müsstest du schon spüren.

Was ist wenn der Versender diese Mail noch einmal erzeugt und zu dir sendet? Wie sieht die Mailverfolgung aus, ist da alles wie von diesen versender erwartet wird?

Gruß,
Peter
Member: anteNope
anteNope Sep 01, 2017 updated at 12:23:37 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Pjordorf:
Was ist wenn der Versender diese Mail noch einmal erzeugt und zu dir sendet? Wie sieht die Mailverfolgung aus, ist da alles wie von diesen versender erwartet wird?

Also der Versender sendet über ein ERP-System, nicht Outlook oder anderen Mail-Client. Die Mails verlassen auch deren Server und kommen bei uns am Server an (haben wir geprüft). Die Mail wird auch zugestellt und so lange Outlook gestartet ist, verbleibt die Mail im Posteingang. Wenn man Outlook startet, verschwinden die Mails dort. Aber NUR die mit dem Angebot, alle anderen Nachrichten vom gleichen Versender, wie z.B. Testnachrichten oder normaler Schriftverkehr, bleiben erhalten.

Es betrifft also nur diese eine Mail, welche jedoch schon mehrfach gesendet wurde (also erneuter Versand aus deren System, mit neuem Zeitstempel usw.).

Mit dem Löschen des Outlook-Profils wollte ich bewirken, dass ich lokale Einstellungen in Outlook ausschließen kann. Das alle Elemente etc. im Exchange gespeichert werden ist klar. Könnte ja auch sein, dass die OST ein Problem hat. Das schließe ich jetzt aber aus, nachdem ich 1x Outlook neu eingerichtet habe UND auf einem anderen Rechner selbiges Verhalten vorhanden ist =)
Member: Pjordorf
Pjordorf Sep 01, 2017 at 12:36:36 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @anteNope:
Also der Versender sendet über ein ERP-System
OK. Aber auch solche können schon mal beeinflusst/moprimitiert sein, muss aber nicht.

Die Mails verlassen auch deren Server und kommen bei uns am Server an (haben wir geprüft).
Du Scherzt oderface-smile Die Prüfung war absolut überflüssig. Warum? Weil wenn ihr die Mail erhalten habt (euer Exchange) und auch im Postfach diese Mail erhalten ist, ist es müssig zu schauen ob diese gesendet wurde - da kein Senden = kein Empfang face-smile face-smile Aber gemeint war eher die wege die die Mail genommen hat. Sendet der Versender per DNS Direkt oder nutzt er Smarthosts und euer Exchange bekommt die Elemente (Mails) per MX zugestellt oder holt dort ein POPper die ab? Und auch bei euch die Einstellungen am Exchange bzw. am SMTP Proxy mal geschaut was dort mit SPAM ist?

Die Mail wird auch zugestellt und so lange Outlook gestartet ist, verbleibt die Mail im Posteingang. Wenn man Outlook startet, verschwinden die Mails dort. Aber NUR die mit dem Angebot, alle anderen Nachrichten vom gleichen Versender, wie z.B. Testnachrichten oder normaler Schriftverkehr, bleiben erhalten.
Das passiert auch wenn diese eine Spezielle Mail vom Absender neu generiert wird, euch zugestellt wird, und von euch Nicht gelesen wird, einfach umgelesen im Posteingang belassen. Nach ein neuen starten von Outlook verschwindet die dann auch als endgültig gelöscht und ist nur im OWA noch als gelöscht zu sehen? Wirklich sehr merkwürdig. Oder passiert dies schon beim beenden von Outlook? OWA sagt es dir.

nachdem ich 1x Outlook neu eingerichtet habe UND auf einem anderen Rechner selbiges Verhalten vorhanden ist =)
Hmmm.

Gruß,
Peter
Member: anteNope
anteNope Sep 01, 2017 updated at 12:51:42 (UTC)
Goto Top
"Du Scherzt oder Die Prüfung war absolut überflüssig."

Das war einfach der Ablauf wie wir den Weg der Mail verfolgt haben. Das die direkt gelöscht wird wussten wir ja da noch nicht. In dem Wiederherstellung-Ordner vermutet man die ja nicht direkt, sondern eher, dass die irgendwo auf dem Weg hängen bleibt. Die wird ja gar nicht erst in Outlook dargestellt. Unser Server bekommt die per MX und wird nicht als Spam klassifiziert. (darum sage ich ja, dass wir Versand und Erhalt überprüft haben, quasi die Verarbeitungskette).

"Das passiert auch wenn diese eine Spezielle Mail vom Absender neu generiert wird, euch zugestellt wird, und von euch Nicht gelesen wird, einfach umgelesen im Posteingang belassen"

Gesetzte den Fall, Outlook ist aus, erscheint die Mail im OWA. Auch ungelesen, nicht mal angeklickt verschwindet diese direkt auch aus dem OWA wenn Outlook gestartet wird. Ohne Umwege direkt weg. Darum bin ich mir recht sicher, dass Outlook die Fehlerquelle ist, nur warum es gerade ausgerechnet diese Mail und deren Brüder trifft, ist halt DIE Frage ;)

Daher auch die Idee, dass die Mail irgend einen Fehler bei Outlook auslöst, welcher die Mail löscht.
Member: Pjordorf
Pjordorf Sep 01, 2017 at 12:59:34 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @anteNope:
Auch ungelesen
Bis hierhin also völlig normal.

verschwindet diese direkt auch aus dem OWA wenn Outlook gestartet wird.
Und du bist sicher das dort im Outlook Client nichts mit VBA / AddOns oder anderes gemacht wurde?

nur warum es gerade ausgerechnet diese Mail und deren Brüder trifft, ist halt DIE Frage ;)
Also jetzt doch mehr als nur diese eine die so verschwinden?

Daher auch die Idee, dass die Mail irgend einen Fehler bei Outlook auslöst, welcher die Mail löscht.
Wenn diese Mail vom Ersteller/erzeuger an eine andere mail Adresse geschickt wird ist es auch? Auch wenn diese an z.B. web oder gmx oder 1und1 oder telekom geht oder eben einen anderen Exchange? Mal darüber nachgedacht einen Case bei MS aufzumachen da deren System wohl Fehlerhaft sein könnte?

Gruß,
Peter
Member: anteNope
anteNope Sep 01, 2017 updated at 13:29:53 (UTC)
Goto Top
  • Nein Kein VBA / Addons.
  • Mit Brüdern meine ich die erneut gesendeten Versionen dieser einen Mail
  • Ich habe mir die mir im CC schicken lassen an ein 1und1 Postfach. Hiermit keine Probleme. Hole dieses aber auch nicht per Outlook 2010 ab

Ich habe erstmal die Exchange-Betreiber darauf aufmerksam gemacht, die lesen hier wohl mit. Vielleicht finden die ja noch etwas =)

Liebe Grüße an die Jungs ;)
Member: Pjordorf
Pjordorf Sep 01, 2017 at 18:20:10 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @anteNope:
  • Mit Brüdern meine ich die erneut gesendeten Versionen dieser einen Mail
Sorry, mein Fehler, hatte ich falsch verstanden.
Und es kann nicht wiederholt werden bzw. andere ähnliche Mail mit PDF Anhang und auch Angebot vom gleichen absender verhalten sich im Outlook korrekt? Schon mal euiert ob die PDF als Übeltäter zu sehen ist? Ist doch ein wirklich kurioses Verhalten und irgendwo müssen ja die Bits und bytes sein die dieses Verhalten auslösen. Vorschau, PDF Betrachter usw. scheiden alle aus?

* Ich habe mir die mir im CC schicken lassen an ein 1und1 Postfach. Hiermit keine Probleme. Hole dieses aber auch nicht per Outlook 2010 ab
Zum testen mal tun oder dem Exchange mal einen POPper spenden (zum testen)

Ich habe erstmal die Exchange-Betreiber darauf aufmerksam gemacht, die lesen hier wohl mit. Vielleicht finden die ja noch etwas =)
Du meinst euer Exchange ist nicht euer Exchange? face-smile

Gruß,
Peter
Member: anteNope
anteNope Sep 05, 2017 at 11:32:05 (UTC)
Goto Top
Es ist schon unsere Exchange Instanz, welche gemietet ist. Für ein Postfach wäre alles andere etwas übertrieben ;)

Zur Lösungsfindung: Das Problem tritt nur in Kombination mit Outlook 2010 auf. Irgendwas bewegt Outlook dazu die Mail direkt zu löschen. So lange nur diese eine spezielle Mail betroffen ist, lohnt es sich nicht da weiter zu suchen ...
Member: holli.zimmi
holli.zimmi Sep 05, 2017 at 14:33:15 (UTC)
Goto Top
Hi,

Es ist schon unsere Exchange Instanz, welche gemietet ist. Für ein Postfach wäre alles andere etwas übertrieben ;)

Zur Lösungsfindung: Das Problem tritt nur in Kombination mit Outlook 2010 auf. Irgendwas bewegt Outlook dazu die Mail direkt
zu löschen. So lange nur diese eine spezielle Mail betroffen ist, lohnt es sich nicht da weiter zu suchen ...

Vielleicht liegt es an einen MS Patch vom Outlook!?

Gruß

Holli