herbrich19
Goto Top

Panasonic kx-ns700 factory reset

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ich habe heute eine alte Panaronic KS-NS700 bekommen. Ich komme leider nicht über das LAN Interface in das System rein. Mein erster Versuch mit Wireshark hat keine Resultate gebracht und auch die in Manual genannten IP,s 192.168.0.101 und 233.0.0.1 habe ich durch probiert. (Netzwerk Karte war definitiv richtig konfiguriert).

Im System war keine SD Karte eingelegt, das habe ich aber schon zu Beginn erledigt. Nach den Einschalten den Schalter an der Vorderseite auf Initialisieren gestellt und danach wie im Manual beschrieben und von der KX-TDA130 schon bekannt auf Normal. Nun, leider immer noch keine Besserung.

Die Frage ist wie ich das ganze System platt machen und auf Werkseinstellungen zurück setzen kann. Oder zumindest an die IP rankomme.

Liebe Grüße,
J Herbrich

Content-Key: 447052

Url: https://administrator.de/contentid/447052

Printed on: July 21, 2024 at 13:07 o'clock

Member: aqui
aqui May 03, 2019 at 06:52:47 (UTC)
Goto Top
Member: Herbrich19
Herbrich19 May 03, 2019 at 15:47:00 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank für den Link.

Ich habe es mir aufmerksam durchgelesen. Bei den Tutorial um die Panasoic SIP Telefone. Ich habe Systemtelefone die nicht über Ethernet am Netzwerk hängen sondern an einer Panasic KX-NS700 Telefonanlage. Und diese wiederum hängt über Ethernet am Netzwerk. Nur leider habe ich keine IP zum System und die Default IP ist auch nicht erreichbar. (Merfach getestet).

Ich habe bisher versucht mit Wireshark direkt und mit einen Ethernet Switch dazwischen zu schauen ob das System nicht versucht seine IP in die ARP Table zu schreiben um so doch an die IP zu kommen aber da ist nichts gekommen.

Das einzige was ich bis jetzt gefunden habe ist wie man die Telefonanlage von Webinterface aus zurück setzen kann, leider komme ich ja eben nicht in dieses Webinterface rein.

LG, J Herbrich
Member: aqui
aqui May 03, 2019 updated at 16:31:33 (UTC)
Goto Top
ARPen tut die Anlage ja nur wenn sie aktiv irgendwo hinwill. Normal sollte sie das, denn wenn noch eine Konfig drauf ist, ist dort ganz sicher auch ein SIP Provider definiert.
Auch sprechen so gut wie alle VoIP Anlagen LLDP oder zumindestens CDP so das es sehr verwunderlich ist das die Anlage wirklich komplett stumm ist. Könnte man fast einen HW Defekt vermuten....
Du kannst sie höchstens mal mit einem Ping Sweep befeuern in ihrem Default Netz in der Hoffnung das da was kommt. Oder über Nacht mal einen Sweep über einen 16 Bit Prefix (192.168er Netze) oder wenigstens alle RFC 1918 IP Netze. Dauert etwas aber vielleicht wirst du fündig.
https://www.softperfect.com/products/networkscanner/
Member: Herbrich19
Herbrich19 May 06, 2019 at 20:34:12 (UTC)
Goto Top
Gepriesen sei das Rauhe Haus,

Also für alle die es Wissen wollen weil sie das selbe Problem haben. Es gibt wohl kein offiziellen Weg das ding zu Reseten. Die Daten liegen NICHT auf der SD Karte sondern auf einen SDRAM. Dieser wird von einer festgelöteten Batterie (ähnlich der CMOS Batterie auf den Mainboard) gespeist. Der SDRAM befindet sich auf den Server Modul (Die Karte / Das Modul mit den LAN und USB Port). So, dieses Ding einfach Ausbauen und Paar Sekunden warten. Dann alles wieder einbauen und einfach das Ding wieder hochfahren.

Bei mir erschien auf allen System Telefonen der Name SAM (Ich weiß nicht ob es ein Default ist oder Firmware Version abhängig ist) und die System Zeit wird ebenfalls zurückgestellt. Dann kann man sich mit der IP 192.168.0.101 mit den WebConfig Tool verbinden. Username ist INSTALLER und Passwort ist 1234. Das UMBEDINGT ändern im produktiven Betrieb!

Ich hoffe ich konnte euch Helfen.

LG, J Herbrich
Member: aqui
aqui May 07, 2019 at 07:42:41 (UTC)
Goto Top
Alles wird gut ! face-wink
Ob das mit SAM das hier war ??
Member: Herbrich19
Herbrich19 May 08, 2019 at 03:32:50 (UTC)
Goto Top
Gepriesen sei das Rauhe Haus,

Ob das mit SAM das hier war ??

Ja, das kann sein das der Entwickler bei Panasonic genau an diese Szene gedacht hat als er den namen SAM als Default Namen eingesetzt hat. Habe leider noch nicht herausbekommen wie man den Ändert. Hätte bei mir ja lieber Jennifer oder zumindest Jenni stehen :D

LG, J Herbrich