mevers
Goto Top

Panasonic KXTDA30

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Telefonanlage Panasonic KXTDA30.

Welche Karte muss ich installieren und wie kann ich IP-Telefone anbinden.
Ich würde ganzgerne statt einem Panasonic Telefon ein Snom D785 anbinden. Hierzu muss ich irgendwie einen SIP-User anlegen, Passwort und den Server angeben. Wo finde ich diese Einstellung und wie kann ich das konfigurieren.
Ich habe lange gesucht, finde es aber nicht.

Würde mich freuen wenn sich jemand hierzu meldet.


Vielen Dank
Max

Content-Key: 7626811682

Url: https://administrator.de/contentid/7626811682

Printed on: July 21, 2024 at 22:07 o'clock

Member: DerMaddin
DerMaddin Jun 23, 2023 updated at 10:56:56 (UTC)
Goto Top
Versuche es lieber hier: https://www.ip-phone-forum.de/ und auch mal den Hersteller kontaktieren, z.B.

Panasonic Deutschland GmbH
Telekommunikationssysteme
Winsbergring 15
22525 Hamburg
Postfach 54 04 69
22504 Hamburg
Tel.: (040) 8549 - 3088
Fax: (040) 8549 - 2856
www.panasonic.de
www.tda.panasonic.de
Mitglied: 7426148943
7426148943 Jun 23, 2023 updated at 11:05:28 (UTC)
Goto Top
Welche Karte muss ich installieren und wie kann ich IP-Telefone anbinden.
Panasonic KX-TDA3470 IP-EXT4 Card for KX-TDA
https://www.ebay.com/itm/174582625205?epid=27045657134&hash=item28a5 ...

Informationen im PC-Programmierhandbuch
3.36 [1-1] Karten Slots—Karte Einstellungen - IP-Nebenstellen
3.38 [1-1] Karten Slots—Porteigensch - IP-Nebenstellen Ports
Member: DerMaddin
DerMaddin Jun 23, 2023 at 11:01:58 (UTC)
Goto Top
Member: aqui
aqui Jun 23, 2023 updated at 11:09:29 (UTC)
Goto Top
https://www.ebay.de/itm/134226173332?hash=item1f4080dd94:g:FgUAAOSw4wVjL ...

Im Grunde sind deine ToDos aber richtig sofern die Anlage einen Ethernet Zugang hat.
Zumindestens die SIP Einrichtung an sich ist ja auch kein Hexenwerk für das man gleich den Hersteller kontaktieren muss, denn das klappt bekanntlich auch auf einer simplen Fritzbox in 3 Minuten.
Auf der Anlage legst du die Nebenstellen Nummer an für das Snom Telefon und hinterlegst dort die SIP Credentials Username/Passwort.
Dann gehst du ins Setup des Telefons, trägst dort im SIP Setup die Anlagen IP (oder Hostnamen) als SIP Server ein, die Credentials und fertig ist der Lack.

Ob der SIP Account auf deiner Anlage sauber funktioniert kannst du vorab auch mit einem Softphone wie Phoner oder Phoner Lite wasserdicht ausprobieren:
https://phoner.de/index.htm
https://lite.phoner.de/index_de.htm
Wenn es damit klappt klappt es ganz sicher auch mit dem SNOM Phone. Zudem hat der Phoner ein dediziertes (SIP) Logging was einem sofort sehr detailiert Auskunft über mögliche Fehler gibt.
Member: mevers
mevers Jun 26, 2023 at 07:48:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerMaddin:

Versuche es lieber hier: https://www.ip-phone-forum.de/ und auch mal den Hersteller kontaktieren, z.B.

Panasonic Deutschland GmbH
Telekommunikationssysteme
Winsbergring 15
22525 Hamburg
Postfach 54 04 69
22504 Hamburg
Tel.: (040) 8549 - 3088
Fax: (040) 8549 - 2856
www.panasonic.de
www.tda.panasonic.de

hab ich auch einen beitrag gepostet aber ihr wart schneller ^^
Member: mevers
mevers Jun 26, 2023 at 07:49:56 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

https://www.ebay.de/itm/134226173332?hash=item1f4080dd94:g:FgUAAOSw4wVjL ...

Im Grunde sind deine ToDos aber richtig sofern die Anlage einen Ethernet Zugang hat.
Zumindestens die SIP Einrichtung an sich ist ja auch kein Hexenwerk für das man gleich den Hersteller kontaktieren muss, denn das klappt bekanntlich auch auf einer simplen Fritzbox in 3 Minuten.
Auf der Anlage legst du die Nebenstellen Nummer an für das Snom Telefon und hinterlegst dort die SIP Credentials Username/Passwort.
Dann gehst du ins Setup des Telefons, trägst dort im SIP Setup die Anlagen IP (oder Hostnamen) als SIP Server ein, die Credentials und fertig ist der Lack.

Ob der SIP Account auf deiner Anlage sauber funktioniert kannst du vorab auch mit einem Softphone wie Phoner oder Phoner Lite wasserdicht ausprobieren:
https://phoner.de/index.htm
https://lite.phoner.de/index_de.htm
Wenn es damit klappt klappt es ganz sicher auch mit dem SNOM Phone. Zudem hat der Phoner ein dediziertes (SIP) Logging was einem sofort sehr detailiert Auskunft über mögliche Fehler gibt.

danke dir! Ich habe die Karte jetzt mal bestellt und schau mal was passiert. Gebe aufjedenfall Rückmeldung und werde wahrscheinlich weiter mit Fragen nerven ^^
Member: mevers
mevers Jul 06, 2023 at 11:39:06 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

https://www.ebay.de/itm/134226173332?hash=item1f4080dd94:g:FgUAAOSw4wVjL ...

Im Grunde sind deine ToDos aber richtig sofern die Anlage einen Ethernet Zugang hat.
Zumindestens die SIP Einrichtung an sich ist ja auch kein Hexenwerk für das man gleich den Hersteller kontaktieren muss, denn das klappt bekanntlich auch auf einer simplen Fritzbox in 3 Minuten.
Auf der Anlage legst du die Nebenstellen Nummer an für das Snom Telefon und hinterlegst dort die SIP Credentials Username/Passwort.
Dann gehst du ins Setup des Telefons, trägst dort im SIP Setup die Anlagen IP (oder Hostnamen) als SIP Server ein, die Credentials und fertig ist der Lack.

Ob der SIP Account auf deiner Anlage sauber funktioniert kannst du vorab auch mit einem Softphone wie Phoner oder Phoner Lite wasserdicht ausprobieren:
https://phoner.de/index.htm
https://lite.phoner.de/index_de.htm
Wenn es damit klappt klappt es ganz sicher auch mit dem SNOM Phone. Zudem hat der Phoner ein dediziertes (SIP) Logging was einem sofort sehr detailiert Auskunft über mögliche Fehler gibt.

Hallo!
Ich habe die Karte eingebaut und die wurde vom system erkannt. Ich habe der Karte unter Karteneinstellungen jetzt eine Netzwerkkonfiguration gegeben.
Unter Porteinstellungen sehe ich meine Nebenstellen, finde jedoch keine Option um einen SIP-User anzulegen. Kann mir hier jemand helfen?
Mitglied: 7426148943
7426148943 Jul 06, 2023 updated at 15:55:31 (UTC)
Goto Top
Member: mevers
mevers Jul 07, 2023 at 06:47:21 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7426148943:

RTFM S. 34

Jetzt hab ich nur folgendes Problem... du hast mir die Karte KX TDA 3470(IP-EXT4) empfohlen. Bei der Anleitung handelt es sich um eine KX TDA3450(SIP-GW).

Diese Anleitung habe ich ganz oft gesehen jedoch nicht anwenden können.
Welche Karte brauche ich denn nun? Soll ich die TDA3450 kaufen?

Vielen Dank
Mitglied: 7426148943
7426148943 Jul 07, 2023 updated at 07:19:49 (UTC)
Goto Top
Zitat von @mevers:
Welche Karte brauche ich denn nun? Soll ich die TDA3450 kaufen?

Nee, hatte nur die gerade bei der Hand, ist doch meist eh alles ähnlich aufgebaut ... An die Karte klemmen, Programmiersoftware starten, Accounts konfigurieren ,Fertsch.
Member: mevers
mevers Jul 07, 2023 at 07:49:25 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7426148943:

Zitat von @mevers:
Welche Karte brauche ich denn nun? Soll ich die TDA3450 kaufen?

Nee, hatte nur die gerade bei der Hand, ist doch meist eh alles ähnlich aufgebaut ... An die Karte klemmen, Programmiersoftware starten, Accounts konfigurieren ,Fertsch.

Ich finde diese Konfiguration der SIP-Konten nicht. Kannst du mir hier helfen? Ich werd aus dem nicht schlauer... face-sad
Mitglied: 7426148943
7426148943 Jul 07, 2023 updated at 07:53:17 (UTC)
Goto Top
Vorgehensweise überhaupt gelesen? Die Einstellungen findest du nicht in der Konfig der Anlage sondern nur über Anschluss an die Karte, siehe Handbuch, lesen hilft, ich bin raus. Freitag ­čÉč
Member: mevers
mevers Jul 07, 2023 at 11:11:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7426148943:

Vorgehensweise überhaupt gelesen? Die Einstellungen findest du nicht in der Konfig der Anlage sondern nur über Anschluss an die Karte, siehe Handbuch, lesen hilft, ich bin raus. Freitag ­čÉč

ja leider schon. Ich habe jetzt grade das Vorgehen nochmals durchgeprüft.
Die Karte ist verbaut und hat eine IP. in der anleitung steht:
1. Start Internet Explorer from the Start menu.
2. Specify the URL of the SIP-GW4 Maintenance Utility with the IP address http://192.168.0.1:8000/Exp. <- In unserem Fall 192.168.178.9
3. a. The log-in screen is displayed. In the User name box, type INSTALLER.
b. In the Password box, type 1234.
c. Click OK.

Der Punkt wo ich mich online anmelden kann fehlt bei mir.
Ich bin der Meinung das die Karte welche wir verbaut haben die falsche ist.

Wir haben die TelAnlage beim Kunden in Verwendung. Die Anlage haben wir übernommen und haben leider nicht soviel Erfahung damit. Wie ich sehe kennst du dich scheinbar gut aus.
Ist die Karte welche du uns weiter oben verlinkt hast die richtige oder hätte ich die wie in der Anleitung beschriebne SIP-GW-Karte kaufen müssen.

Vielen Dank!
Mitglied: 7426148943
7426148943 Jul 07, 2023 updated at 11:25:50 (UTC)
Goto Top
Du hast nur von VOIP-Telefonen anbinden gesprochen von einem SIP-GW war keine Rede. Für SIP anbindung an ein Gateway brauchst du natürlich die andere Karte
Welche Karte muss ich installieren und wie kann ich IP-Telefone anbinden.
Member: fmeigel
fmeigel Jul 10, 2023 updated at 07:34:15 (UTC)
Goto Top
Zitat von @7426148943:

Du hast nur von VOIP-Telefonen anbinden gesprochen von einem SIP-GW war keine Rede. Für SIP anbindung an ein Gateway brauchst du natürlich die andere Karte
Welche Karte muss ich installieren und wie kann ich IP-Telefone anbinden.

Hi Zeppel,

danke dass Du so geduldig mit uns bist face-smile
Wir haben die Panasonic Anlage als "Altlast" bei einem Kunden stehen, und kennen uns so gut wie gar nicht damit aus, darum die Anfängerfragen.

Die Anlage hat eine Verbindung zum Provider, die wir nicht ändern möchten.
Lediglich die alten Systemtelefone gehen nach und nach kaputt, und diese möchten wir am liebsten durch moderne Standard-IP-Telefone (nicht Systemtelefone) ersetzen. Heißt, wir benötigen am Ende des Tages IP+User+Password um die Telefone per SIP Account an der Anlage zu registrieren.

Dazu haben wir nun die TDA 3470 (IP-EXT4) gekauft - jetzt finden wir aber die Möglichkeit nicht, die SIP Accounts für die Nebenstellen (Telefone) anzulegen.

Kannst Du uns dazu bitte nochmal auf die Sprünge helfen?
Oder ist das für dieses Szenario doch die falsche Karte, und wir benötigen etwas anderes?

Danke und viele Grüße!
Florian
Member: fmeigel
fmeigel Jul 11, 2023 at 14:50:48 (UTC)
Goto Top
Hinzuzufügen wäre noch, dass wir momentan alles mit der Software "Panasonic PBX Unified Maintenance Console" via USB-Anschluss an die Anlage konfigurieren.
Die IP-EXT4 Karte hat keinen USB-Anschluss, die Verbindung mit dieser Software auf die für die Karte konfigurierte IP-Adresse klappt nicht, und auf der IP der Karte gibt es scheinbar auch kein Web Interface.
Hilfe...