Partitionierungsprobleme

Mitglied: l4ri77

l4ri77 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2010, aktualisiert 11:22 Uhr, 2124 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo an alle,

bisher war ich nur stiller Leser der Beiträge hier, aber jetzt habe ich ein Problem, bei dem ich doch mal Eure Hilfe benötige.

Ich habe hier einen alten PC, auf dem Windows 2000 läuft. Da die Festplatte voll ist (6GB - unterteilt in 2 Partitionen a' 3 GB), will ich eine größere Platte (40 GB) einbauen. Ich habe mit dem Tool "Clonezilla" eine 1:1 Kopie der Platte erstellt und danach mit "GParted" die Partitionsgrößen angepasst (Systempartition C: = 20 GB und Partition E = 18.5 GB).

Danach die neue Platte in den Rechner gehangen. Bootet soweit auch, allerdings zeigt er mir unter dem Arbeitsplatz weiterhin nur die Partitionsgrößen der alten Platte an (also C und E mit je 3 GB). Wenn ich in die Datenträgerverwaltung schaue, dann zeigt er mir im oberen Bereich die Partitionen mit 3 GB an und im unteren mit 20 bzw. 18.5). Habe schon probiert eine größere Datei auf die Platte zu kopieren, um zu sehen ob es ev nur ein Anzeigefehler ist, aber er bricht ab mit der Meldung "Kein Speicherplatz". Demzufolge hat er also nur die 3 GB pro Partition.

Weiß einer von Euch, warum das so ist, bzw. ob ich was falsch gemacht habe?
Mitglied: Phalanx82
12.07.2010 um 12:04 Uhr
Hallo,

ich gehe mal davon aus das du die alte Platte ausgebaut hast? ich war zugegeben eben kurz verwirrt
nachdem ich dein Posting gelesen habe, in der Form das ich erst angenommen hatte das du nun
2 "Balken" im unteren Bereich siehst, mit je 3GB und einen mit 20/18GB Paritionen, beides im unteren
Teil.

Wenn dem so wäre, hast du einfach die alte Platte nicht ausgebaut und dein System bootet nachwievor
von der alten Platte.

Falls dem nicht so ist, starte doch mal Scandisk für beide Partitionen und hake beide Optionen vor dem
Start des Scans an (oberer reicht eigendlich, in diesem Fall kann die untere aber ggf. nicht schaden).
Spätestens auf der Systemplatte wird Windows meckern und eine Planung des Scans nach einem Reboot
verlangen.
Dies bestätigst du und bootest die Kiste neu, vor dem Windows Start sollte nun ein Scandisk laufen für zumindest
die Systempartition, ggf. auch für beide, je nachdem ob der Scan für die 2. Parition in Windows funktionierte oder nicht.

Danach wird dein Rechner ggf. rebooten (bei behobenen Fehlern) und nochmal Scandisk laufen lassen, bis keine Fehler
mehr gefunden werden... Irgendwann landest du dann wieder im Windows. Dann schau nach ob deine Partitionsgrößen
nun richtig stehen.
Die Scandisks die Windows eigenmächtig ggf. nochmal beim booten startet NICHT abbrechen sondern laufen lassen!

Bei Abbruch kommts ehh wieder beim nächsten Start, außerdem macht Windows die Scans nur so lange, bis es keinen
Fehler mehr findet.

Berichte im Anschluss hier, wie es gelaufen ist.


Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: l4ri77
12.07.2010 um 13:34 Uhr
Danke erstmal für deine Antwort.

Ich hab die alte Platte natürlich ausgebaut.

Hatte Scandisk schon durchlaufen lassen, aber zur Sicherheit nochmal gemacht. Dennoch wie gehabt. Habe mal nen Screenshot gemacht zum besseren Verständnis.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/51/834151/6638616630323966.jpg

Edit: Auch eine Reparatur per Windows-CD war nicht erfolgreich.
Bitte warten ..
Mitglied: l4ri77
13.07.2010 um 08:10 Uhr
Habe mittlerweile SP4 neu installiert und alle Updates geladen, aber es bleibt beim alten. Die Partition hängt bei 3 GB fest, obwohl sie 20 GB groß sein müsste.

Bin für jeden Rat dankbar.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Longisland
18.10.2011 um 15:13 Uhr
k.A. ob es für jemand noch von belang ist.
Hatte exakt das gleiche Problem, unter XP.
Habe jetzt FAT32 nach NTFS konvertiert,
damit waren die Probleme gelöst.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Netzwerkkomponent mit SD-Kartenslot
gelöst waddalosFrageWindows Netzwerk27 Kommentare

Hallo an alle, folgendes Problem gibt es bei uns im Unternehmen: Der Wareneingang soll jeden Eingang fotografieren und anschließend ...

Server
File Portal mit Userverwaltung gesucht
gelöst McLionFrageServer21 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche eine Art Fileserver im Webbrowser. Es gibt diese zwar wie Sand am Meer, jedoch ohne ...

PHP
Fehler mit PHP-FPM
adriaanFragePHP20 Kommentare

Hallo guten Abend liebe Forenmitglieder, ich habe ein Problem. Nämlich habe ich ein Kontroll PHP Skript heruntergeladen und damals ...

E-Mail
Email verteilen
jensgebkenFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, ich habe eine email Adresse testtest.de , die an zwei email Konten geleitet werden soll einmal an ...

Windows Server
Internetzugang über Terminalserver
Felix0201FrageWindows Server13 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Anliegen. Wir wollen einen Terminalserver für ca. 20-25 Nutzer bereitstellen. Ist es da besser den ...

Server-Hardware
Gebrauchten Server zum Weiterbilden gesucht
AnukadFrageServer-Hardware13 Kommentare

Liebe Community, ich weiß dazu gibt es schon einige Themen im Forum, leider sind dies nicht mehr die neusten ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud