Pfad bei selbstextrahierendem Archiv einstellen oder ändern

Mitglied: Desert-Igel

Desert-Igel (Level 1) - Jetzt verbinden

02.03.2016, aktualisiert 17:58 Uhr, 952 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo liebe Community,

ich habe hier einen verzwickten Fall bei der Erstellung von selbstextrahierenden Archiven.

Ich habe folgende Anforderung am Tisch liegen:

Es soll ein Archiv erstellt werden, dass verschickt/geteilt wird. Beim entpacken, sollen
sich die Dateien dann in einen bestimmten Ordner entpacken. Am besten noch jede Datei
in einen extra Ordner.

Puh. Ich kann mir schon vorstellen, dass es möglich ist den gesamten Inhalt in einen
bestimmten Ordner zu entpacken, aber jede Datei innerhalb eines Archivs stelle ich mir
als nicht machbar hin.

Der Hintergrund ist folgender. Es wird eine komplette Ordner Sammlung (der große Klotz)
einmal an jeweilige Mitarbeiter verschickt. Danach kommen dann und wann 1-2 Updatedateien,
die die alten ersetzen.

Ich suche nach einer Möglichkeit ohne Batch.

Wir haben hier bei uns 7zip im Einsatz und vorwiegend Windows 7 Rechner.
Mitglied: 126919
126919 (Level 1)
02.03.2016, aktualisiert um 09:42 Uhr
Cherio,
du kannst die Ordnerstruktur im ZIP-File in absoluten Pfaden inkl. Laufwerksbuchstabe erstellen. D.h. Du fängst mit dem Laufwerksbuchstaben an und verzweigst dann in die jeweiligen Ordner
Beispiel
Bei WinRAR z.b kann ich dann im selbstextrahierenden Archiv den Zielpfad (hier dann das Laufwerk c:) face-smile fest hinterlegen. Ich meine das gibt es auch bei 7zip, kann es aber gerade nicht nachsehen.

fk
Bitte warten ..
Mitglied: Desert-Igel
02.03.2016 um 09:56 Uhr
Hallo Flachkoepper,
danke für Deine Antwort. Mir sagt das erst mal nicht so viel. Ich bräuchte eine Beschreibung wo ich in
7zip das Einstellen kann.

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: 126919
126919 (Level 1)
02.03.2016, aktualisiert um 17:58 Uhr
Ich bräuchte eine Beschreibung wo ich in 7zip das Einstellen kann.
Au weia, bist du sich er das du hier im richtigen Forum bist ? :-D face-big-smile
RTFM!
Stichwort "Store full paths"
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.03.2016, aktualisiert um 17:58 Uhr
Moin,

einfach schon beim packen die Dateien in die richtigen Ordner reinstellen. Dann werden sie beim entpoacken auch richtige ausgepackt.

lks

PS: RTFM
Bitte warten ..
Mitglied: Desert-Igel
02.03.2016 um 18:06 Uhr
Ich meine eigentlich was anderes.
Mit Commandlinebefehlen weiss ich umzugehen, aber der User, der die Dateien updatet und packen soll nicht,sowie der Empfänger auch nicht.

Es muss nicht zwingend 7zip sein. Von mir aus kann es ein Programm sein das solche Archive erstellt. Wichtig hierbei ist, der Dateipfad soll relativ einstellbar sein.

BTW: Manual hab ich gelesen!
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.03.2016 um 18:40 Uhr
Hallo,

Zitat von @Desert-Igel:
Mit Commandlinebefehlen weiss ich umzugehen, aber der User, der die Dateien updatet und packen soll nicht,sowie der Empfänger auch nicht.
Was hältst du davon den Packer (Person) sowie den Entpacker (Person) jeweils eine bebilderte Anleitung zu erstellen mit der Software welche die dann verwenden werden. Nennt sich Handbuch (mit Bilder) schreiben oder sollen wir das tun?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
02.03.2016, aktualisiert um 18:57 Uhr
Moin,

Mach eine Ordnerstruktur in der die Dateien abgelegt sind, z.B. :


gepackt wird mit

und entpackt mit:

Was ist daran so schwer?

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Desert-Igel
03.03.2016 um 08:01 Uhr
Moing,

also erst mal Danke für die Hilfe hier.

Meine Frage bezog sich auf eine Funktion, die es evtl. bei einem Packprogramm gibt,
und nicht um eine Aufforderung zum Handbuch schreiben oder rumscripten.

Da es immer zig unterschiedliche Ordner mit Unterordner etc. wären, müsste ich
die ganze Woche nichts anderes tun, als die Pfade umzuschreiben. Und den
Usern das zu überlassen trotz einer Doku, ist bei diesen Herrschaften nicht drin.

Schwer war hier bei diesem Thema, der Umgangston den einige hier anschlagen,
von ihrem hohen Ross, was mich aber nicht wundert, da in diversen anderen Forenthemen,
eben diese mehrmals gelöscht wurden.

Wem es auf die Nerven geht, oder keine Lust hat, sich die Mühe zu machen und zu
helfen, der soll es einfach sein lassen!

In diesem Sinne.

Desert-Igel
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.03.2016, aktualisiert um 08:18 Uhr
Zitat von @Desert-Igel:

Da es immer zig unterschiedliche Ordner mit Unterordner etc. wären, müsste ich
die ganze Woche nichts anderes tun, als die Pfade umzuschreiben. Und den
Usern das zu überlassen trotz einer Doku, ist bei diesen Herrschaften nicht drin.

Ich dachte ihr habe eine fixe Ordnerstruktur, in der ie dateien an bestimmte Paositionen kommen, auch wenn es zig verschiedene sind. dan nkönnte man imemr jeweils die gesammte Struktur ins Archiv packen, auch wenn da nur vereinzelt Dateien sind.


Schwer war hier bei diesem Thema, der Umgangston den einige hier anschlagen,

da kennst Du anderr Foren aber nicht. Außerdem wird hier direkt gesagt, was Sache ist. Manche kommen halt nicht damit zurecht, daß nicht nicht lange um den heißen brei geredet wird und nehmen Kritik als persönlichen Angriff war. Als Admin muß man eine dicke Haut haben. vor allem im ruahen Alltagsbetrieb.

von ihrem hohen Ross, was mich aber nicht wundert, da in diversen anderen Forenthemen,
eben diese mehrmals gelöscht wurden.

Naja, manche wollen lieber eine Kuschelecke. Aber wie dem auch sein, hier wird jedem geholfen, und wenn ein RTFM kommt, dann meist, weil man den Eindruck hat, daß der Fragesteller nicht ins Manual geschaut hat (was oft stimmt, manchmal aber auch den falschen trifft. :-) face-smile).

Wem es auf die Nerven geht, oder keine Lust hat, sich die Mühe zu machen und zu
helfen, der soll es einfach sein lassen!

Manche Leute machen es einem halt schwer, zu helfen.

lks


PS:

Hast Du denn wenigstens eine Liste, welche Datei in welches Verzeichis muß?


Dann könnstest Du einfach eine batchdatei dazupacken, die nach dem auspacken in ein temporäres Verzeichnis ausgeführt wird, das könnte dann die Dateien aus dem Temp-verzeichnis in die richtigen Zielverzeichnisse verschieben. Und da das alles automatisiert erfolgt, müssen die Dummuser nur einen doppelklick machen.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 1 TagFrageSicherheit11 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...

Windows 10
Netzwerkzugriff intern extern blockiert nach Aufbau NordVPN Verbindung
gelöst Slavik-10Vor 1 TagFrageWindows 1030 Kommentare

hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein VPN Anbieter bestellt. Das Problem an der ganzen Sache ist, sobald eine VPN Verbindung zu einem ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 1 TagFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Netzwerkgrundlagen
Router für neues Heimnetzwerk - was will man 2021 haben?
billy01Vor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Guten Abend zusammen, nachdem sich bei mir viel getan hat, stehe ich nun vor einem Umzug und dem Neuaufbau meines Heimnetzwerkes. Also weg von ...

Windows Server
Kein Internetzugriff bei einem Domänenclient
KerberoVor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo community, ich habe ein ganz komisches Verhalten eines Clients bei mir. Ich habe eine kleine Domäne (6 Clients und ein Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
2x Fritzbox 7590 mit separatem DSL über WAN verbinden
gelöst FailixVor 21 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Liebes Administrator Forum, Ich bin schon länger passiver Lese und habe mich jetzt entschlossen mit einer Frage den ersten Post hier zu schreiben. Über ...

Off Topic
Wie sieht eine korrekte IT-Organisation aus?
imebroVor 3 StundenFrageOff Topic17 Kommentare

Hallo, da unser IT-Verantwortlicher ja vor einem Jahr gehen musste, stelle ich mir die Frage, wie denn eine korrekte IT-Organisation überhaupt aussehen muss. Zur ...

LAN, WAN, Wireless
Cat 7 Patchkabel mit nur 11MBits im Download
gelöst RickHHVor 18 StundenFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Moin zusammen, ich habe mir soeben ein paar Patchkabel (aus einem Cat 7 Kabel) fertig gemacht. Die Belegung ist: 1 weiß/grün 2 grün 3 weiß/orange 4 blau 5 weiß/blau ...