RAM Parity Problem (BlueScreen)

gijoe
Goto Top

hi@all

Ich habe hier einen älteren HP-PC (P4, 1 GB RAM), der alle zwei/drei Wochen einen Bluescreen hat. Es steht jeweils recht wenig im BS, praktisch nur, dass es ein Parity Problem mit dem RAM hat und dann System halted. Ich habe mit Memtest86 das Ram bereits getestet, ohne jegliche Fehlermeldungen. Im Bios kann man nicht einstellen, dass auf eine RAM-Parity-Option verzichtet werden kann, wie dies bei neueren Systemen der Fall ist. Jemand eine Idee?

Content-Key: 155592

Url: https://administrator.de/contentid/155592

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 19:08 Uhr

Mitglied: Florian.Sauber
Florian.Sauber 23.11.2010 um 14:16:23 Uhr
Goto Top
Hallo gijoe,

ich gehe davon aus, daß Du Memtest auch lange genug laufen lassen hast, am besten über Nacht.
Um Probleme zwischen CPU/Chipsatz/Speicher asuzuschliessen, würde ich zusätzlich auch Prime95 verwenden. Als Stresstest fürs gesamte System eignet sich z.B. HeavyLoad.

Der Fehlermeldung des BSOD kommst Du mit evtl. einem Debugging eines kleinen Speicherabbildes näher.
http://support.microsoft.com/kb/315263/de
http://www.microsoft.com/whdc/devtools/debugging/default.mspx

Viel Glück und LG
Florian