Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Robocopy Parameter MAXAGE

Mitglied: eastclintwood

eastclintwood (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2019 um 14:56 Uhr, 276 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich blicke nicht ganz durch mit robocopy ...

Platte 1 enthält:
Daten aus einer älteren Datenwiederherstellung (von Platte 2) + aktuelle Daten (ab Stichtag 16.06.18)

Platte 2 enthält:
originale Daten (bis Stichtag 15.06.18)

Aufgabe:
nur alle Dateien, die ab 16.06.18 erstellt/geändert wurden, sollen von Platte 1 auf Platte 2 kopiert werden
Also der alte Datenbestand soll um die neu erstellten/geänderten Daten erweitert werden.

Das müsste wohl mit /MAXAGE:20180616 funktionieren.

Aber
Durch die Datenwiederherstellung wurde das Datum von Verzeichnissen auf den Tag der Datenwiederherstellung geändert, die darin enthaltene Dateien haben jedoch ihren originalen Zeitstempel behalten.
z.B.
Ordner "Reisen" (23.01.2019) enthält u.a. Unterordner "Chile" (23.01.2019), der mehrere jpeg-Dateien mit Datum 10.04.2006 enthält.

Mit /MAXAGE:20180616 würden diese alten jpeg-Dateien ignoriert werden, aber was passiert mit den Ordnern, deren Datum ja NACH dem gewünschtem Stichtag 15.06.18 verändert wurden ?

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt
Danke und sonntägliche Grüße
Mitglied: BassFishFox
14.04.2019, aktualisiert um 15:06 Uhr
Hi,

Schau Dir den Parameter mal genau an.
Es kommt dort kein Datum hin sondern eine Anzahl von Tagen.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: eastclintwood
14.04.2019 um 15:20 Uhr
Nö.

Es sind absolute und relative Zeitangaben möglich.
/MAXAGE:n :: Maximales Dateialter - schließt Dateien aus, die älter als n Tage/Datum sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
14.04.2019 um 15:47 Uhr
Hallo,

Zitat von eastclintwood:
Das müsste wohl mit /MAXAGE:20180616 funktionieren.
Müsste ist Korrekt. Da eine Datenwiederherstellung normalerweise nicht ein Datum ändert, scheint bei dir etwas falsch gelaufen zu sein.

Mit /MAXAGE:20180616 würden diese alten jpeg-Dateien ignoriert werden, aber was passiert mit den Ordnern, deren Datum ja NACH dem gewünschtem Stichtag 15.06.18 verändert wurden ?
Einfach austesten. Rechner/PC vom Internet trennen - oder wovon immer der seine Zeit bezieht. Ordner anlegen nachdem du das Datum/Zeit geändert hast und robocopy da drauf anwenden. Bedenke es gibt nicht nur ein Erstell Datum, sondern es gibt auch ein Geändert Datum und letzter Zugiff Datum. Evtl braucht es ein/mehrere Utilities um das alles zu ändern.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: eastclintwood
14.04.2019 um 16:05 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Müsste ist Korrekt. Da eine Datenwiederherstellung normalerweise nicht ein Datum ändert, scheint bei dir etwas falsch gelaufen zu sein.

Hab noch einmal nachgesehen:
Das Datum aller Verzeichnisse/Unterverzeichnisse wurde mit der Datenwiederherstellung auf genau dieses Datum gesetzt.
Das Original-Datum der einzelnen Dateien blieb aber erhalten.

Somit sollte /MAXAGE:20180616 funktionieren, die Frage ist eben nur, was dann mit der Verzeichnissstruktur passiert.

Aber ich merke schon, robocopy-Spezialisten sind eher selten
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
LÖSUNG 14.04.2019, aktualisiert um 16:17 Uhr
Hallo,

Utilities sind z.B. powershell. Man kann einfach damit Folder Date/ Time sezten. Vorausgesetzt, man kann damit umgehen ;)

https://www.nirsoft.net/utils/folder_time_update.html

Denke das wäre ein gutes Mittel. Sofern die Datei Datum/ Zeit Kombi in Ordnung ist, sollte es damit am einfachsten gehen.
01.
Für Maxage musst du in Tagen umrechnen. 
Ja ja habs auch grad gemerkt. Datum geht auch....


Wenn noch mehr Chaos herrscht: http://www.nirsoft.net/utils/bulk_file_changer.html

Bei Bildern hast du noch EXIF Datum. Mit dem Tool kannst du auch falsches Datei Datum/ Zeit ändern, wenn noch mehr in die Hose gegangen ist.

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: eastclintwood
14.04.2019 um 16:53 Uhr
Zitat von Crusher79:

Hallo,

Utilities sind z.B. powershell. Man kann einfach damit Folder Date/ Time sezten. Vorausgesetzt, man kann damit umgehen ;)
Denke das wäre ein gutes Mittel. Sofern die Datei Datum/ Zeit Kombi in Ordnung ist, sollte es damit am einfachsten gehen.

Danke, das klingt doch sehr gut.
Probiere ich mal aus, es gibt zum Testen auch erst einmal einen Simulations-Modus.
Bitte warten ..
Mitglied: eastclintwood
14.04.2019 um 17:56 Uhr
Danke!
Die Verzeichnungs - Umdatierung hat mit FolderTimeUpdate super funktioniert.
Und auch noch schnell: 12.000 Verzeichnisse in 3 Sec.

Nächster Schritt ist robocopy mit /MAXAGE
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
14.04.2019 um 18:10 Uhr
Na geht doch...

Vorteil auch, du hast visuelle Kontrolle und solltest jetzt Fehler schneller aufspüren können. Gerade bei Kleinvieh würde ich noch /MT:24 dran hängen. Mit mehren parallelen Threads sollte auch kopieren großer Datei-Anzahl gut funktionieren.

Du kannst ja bei robocoy auch immer weider neu ansetzen. Bestehende werden dann übergangen.....
Bitte warten ..
Mitglied: eastclintwood
14.04.2019 um 18:51 Uhr
Zitat von Crusher79:
Gerade bei Kleinvieh würde ich noch /MT:24 dran hängen. Mit mehren parallelen Threads sollte auch kopieren großer Datei-Anzahl gut funktionieren.
Ja, mach ich auch immer so, bei einem Quad-Core sollte das ordentlich Zeit sparen.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
14.04.2019 um 19:27 Uhr
Hallo,

Zitat von eastclintwood:
Das Datum aller Verzeichnisse/Unterverzeichnisse wurde mit der Datenwiederherstellung auf genau dieses Datum gesetzt.
Das ist schon Fehlerhaft. Was also ist bei dir eine Datenwiederherstellung und die dann auch noch das Datum ändert?

Aber ich merke schon, robocopy-Spezialisten sind eher selten
Und liefern nicht immer eine fertige abtippbare Lösung

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Robocopy Version
gelöst Frage von schmitBatch & Shell4 Kommentare

Hallo Zusammen, folgendes Problem: Ich kann die Option /MT :n nicht nutzen, da beim Ausführen von "robocopy" in Powershell scheinbar ...

Batch & Shell
Robocopy Logfile
gelöst Frage von michi-ffmBatch & Shell7 Kommentare

Hallo zusammen, evtl kann jemand helfen ^^ Habe hier ein Teile aus dem Code: Das skript synchronisiert 2 Ordner ...

Batch & Shell
Robocopy Fehlerhaft
gelöst Frage von michi-ffmBatch & Shell2 Kommentare

Hallo Zusammen, evtl kann jemand helfen. Bei der Quelle habe ich leider ein Leerzeile, im Netz lese ich immer ...

Netzwerke
RoboCopy Fehlermeldung
gelöst Frage von Daoudi1973Netzwerke19 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte mit RoboCopy einen Ordner vom Server1 auf Server2 kopieren. Ich habe : robocopy \\Server1\T:\\Ordner1 \\Server2\I:\ ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 12 StundenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 5 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Richtige Einstellungen beim ESXI 6.5 in Sachen CPU Zuweisung bei einer VM
gelöst Frage von zeroblue2005Vmware14 Kommentare

Hallo Zusammen, heute wollte ich mal fragen, wie ich eine VM die richtige Anzahl der von CPUs zuweise. Bin ...

Vmware
ESXI hebt Registrierung von Masschinen auf
Frage von SpitzbubeVmware12 Kommentare

Hallo, nutze seit einiger Zeit für meine IT Projekte einen alten HP G7 Server mit ESXi 6.5 und einem ...

Entwicklung
Programmieren lernen - Vorkenntnisse bisher nur in PowerShell
gelöst Frage von SomebodyToLoveEntwicklung10 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne tiefer in das Programmieren einsteigen, der Wunsch hängt mir schon im Kopf seid ich ...

Hyper-V
Chaosbeseitigung in Domainlandschaft
Frage von Rolf935Hyper-V10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte gerne mal ein paar praktische Tipps oder Hinweise. Derzeit haben wir einen NAS als Fileserver ...