S-ATA HDD nicht immer bootfähig!

Mitglied: JohnC

JohnC (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2005, aktualisiert 13.02.2005, 4265 Aufrufe, 3 Kommentare

zuersteinmal hallo an alle!

vielleicht kann mir jamend bei meinem problem behiflich sein?
Neuer HP pavilion wmce2005-PC mit einer S-ATA seagate 200GB,lief 2 wochen
tadellos dann plötzlich totalabsturz,bei versuchten neustart kein bootfähiges LW gefunden.
Nach 2 tagen pause das ganze noch einmal von vorne,kabelverbindungen überprüft seit dem
läuft er wieder stabil(toi,toi,toi).
möchte aber nicht mit plötzlich unmotivierten festplattencrash leben,daher wer weiß was die Ursache dafür sein kann?(physikalischer defekt,controller oder Kabel?)

danke fürs durchlesen
JohnC
Mitglied: BartSimpson
11.02.2005 um 10:21 Uhr
Da würde alle 3 Sachen in bezracht kommen. Du kannst ja mal die Platte mit dem Testtools des Herstellers überprüfen. Denn im Smart System der Platte werden kritische zustaänge festgehalten, wenn es möglich ist. Viellleicht kommt das was .
Bitte warten ..
Mitglied: uwe112
11.02.2005 um 10:21 Uhr
Hi!!!!!!!!
Ist im BIOS booten von SCSI aktiviert???? Die SATA-Platte läuft als SCSI-Gerät. War nur ne Anmerkung, sicherlich stimmt bei Dir die Einstellung, war aber bei mir das Prob weil ich noch ne zusätzliche IDE-Platte drin habe!!!!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: DieterH
13.02.2005 um 17:03 Uhr
Hi JohnC,
ich hatte genau so ein Problem mit 2 Maxtor SATA-Platten. Die liefen 2 Wochen tadellos und dann gar nicht mehr. Ich hab' dann ganz genervt eine UATA 133 eingebaut - und den Kunden damit zufrieden gestellt.
Kürzlich habe ich einen HP Pavillon mit Western-Digital Platten ausgestattet (Raptor) der läuft seit 6 Wochen unter Hochlast einwandfrei.
Ich denke du solltest WD Platten nehmen oder vielleicht ein BIOS update.
V.G.
DieterH
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 1 TagAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...

Cloud-Dienste
Server mieten - wo?
ZZaaiiggaaVor 1 TagFrageCloud-Dienste9 Kommentare

Hallo zusammen, suche einen Windows Server für SQL zum mieten, mit mindestens: 256GB SSD 32GB Ram Welche Anbieter eignen sich am besten? Und muss ...

Windows 10
Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch
Pineapple27Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein gutes Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch und hat eventuell auch schon Erfahrungen damit gemacht? Da ich es rein privat nutzen ...

Switche und Hubs
Frage zu Jumbo Frames
gelöst White-Rabbit2Vor 19 StundenFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo. Vielleicht ist dies keine Frage, die man pauschal beantworten kann - vielleicht kann es aber doch jemand halbwegs einschätzen: Wir haben hier Cisco ...

LAN, WAN, Wireless
Suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung
homenetVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung. Benoetigt fuer: Smartphones, Laptops, Radio - max. ca. 10 Geraete gleichzeitig, ueblicherweise ca. 4 Geraete dauernd ...

Netzwerkgrundlagen
VLANs und unterschiedliche Subnetze
m8ichaelVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einmal eine generelle Frage an die Netzwerkspezialisten: Wir haben unser Netzwerk in verschiedene VLANs eingeteilt und es stellt sich nun ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 15 StundenFrageLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Router & Routing
Email durch den Tunnel leiten
dbox3Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo zusammen, meine Konfiguration sieht wie folgt aus: LAN1 <-> ZyxelUSG20/1 <-> FritzBox1 <-> Internet <-> FritzBox2 <-> ZyxelUSG20/2 <-> LAN2 <-> Exchange2013 Zwischen ...