franz-josef-ii
Goto Top

SCCM - gesamter Endpoint Manager

Schönen guten Morgen

Kurz die Vorgeschichte: Ich habe vor Jahren einen SCCM nach dem Buch vom Thomas Joos (Hanser Verlag) aufgesetzt und immer wieder upgedatet, d.h. er ist "auf Stand", er rennt absolut zufriedenstellend und tut, was er tun soll, Windows verteilen, Software verteilen, die Dinger updaten.

Jetzt wollte ich mir über den VLSC die Installationsdateien herunterladen und ...... wurde "erschlagen" 😂 Ja, ist ist wohl einiges dazugekommen und erweitert worden 😂 Nagut, nachdem bei uns Intune ein Thema ist, die Microsoft Dokumentation dazu angeschaut, ein paar tausend Seiten ...... 😂

Kennt jemand eine gute Einführung in dieses Paket, das er auch gewissenlos empfehlen kann? Mit Weiterführungen in Detailbereichen, also didaktisch (sehr) gut aufgebaut und ..... nicht veraltet.

Danke

Content-Key: 3037085565

Url: https://administrator.de/contentid/3037085565

Ausgedruckt am: 04.10.2022 um 02:10 Uhr

Mitglied: DerNussi
DerNussi 10.06.2022 um 10:13:24 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

grundsätzlich kann ich für die Einrichtung und Verwaltung, oder auch nur allgemeine Informationen, diese Seite empfehlen:

https://www.prajwaldesai.com/

Ich glaube, dass ich in 90% meiner Fehlerfälle auf der Seite lande.
Sehr gut dokumentiert mMn.

Gruß Nussi
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 10.06.2022 um 10:20:31 Uhr
Goto Top
Danke

Den kenne ich, mein Problem ist nur "my english is not the yellow from the egg, but ist goes" 🤣 anders ausgedrückt in Deutsch wäre es mir lieber, aber ich kann mich da auch durchkämpfen, Betonung auf kämpfen" 🤣
Mitglied: unbelanglos
unbelanglos 10.06.2022 um 10:22:55 Uhr
Goto Top
Was hast du vor? Hybrid Modell und Migration zu Endpoint Manager?
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 10.06.2022 um 10:28:06 Uhr
Goto Top
Zitat von @unbelanglos:

Was hast du vor? Hybrid Modell und Migration zu Endpoint Manager?

Z.Zt einmal nur "zawos kaun ma des braucha"? ..... und dann entscheiden.

Wie gesagt, ich wurde von den Möglichkeiten "erschlagen".
Mitglied: DerNussi
DerNussi 10.06.2022 um 10:36:40 Uhr
Goto Top
Den kenne ich, mein Problem ist nur "my english is not the yellow from the egg, but ist goes" 🤣 anders ausgedrückt in Deutsch wäre es mir lieber, aber ich kann mich da auch durchkämpfen, Betonung auf kämpfen" 🤣

Vermutlich ist es bei Microsoft gar nicht so schlecht, wenn man die Einstellungen auf englisch lernt. Die Microsoft Docs sind teilweise auch sehr "Google-Übersetzer"-mäßig übersetzt
Mitglied: DerNussi
DerNussi 10.06.2022 um 10:38:25 Uhr
Goto Top
Trainings in die Richtung kann ich von NT-Systems empfehlen. Sind anspruchsvoll, aber mehr als überragend dokumentiert. Da gab es mal eine Schulung zum Thema Endpoint Manager Hybrid, ich weiß aber nicht mehr, ob die noch angeboten wird.
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 10.06.2022 um 10:50:32 Uhr
Goto Top
Zitat von @DerNussi:
...... Die Microsoft Docs sind teilweise auch sehr "Google-Übersetzer"-mäßig übersetzt

Viel besser bin ich auch nicht 🤣 wenn überhaupt
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck 13.06.2022 aktualisiert um 10:01:55 Uhr
Goto Top
also mal ehrlich, die Harten kommen in den Garten und müssen das Microsoft SCOM Buch auf Französisch lesen. Hatte bei meiner Bewerbung angegeben daß ich Französisch kann und wurde mal für einen Monat nach Nizza versezt.. keiner kann Englisch und da dückte mir einer ein SCOM Buch in Franzonesisch in die Hand. Seit dem Abi 1990 hab ich ca. 25 Jahre lang kein Französisch mehr benutzt, as war dann echt die Härte. fähtz wotr travaie sil wu plä

https://administrator.de/images/c/2022/06/13/d73e9597b74909e1c486961487b ...

Ansonten alles was bei Microsoft zu finden ist (und die haben mittlerweile viele gute Toturials, auch für den SCCM) ist relativ gut ins Deutsche übersetzt. Wer Englishc auf Muttersprachlerniveau kann merkt vielleicht den einen oder anderen Fehler... aber nichts gravierendes

Man kann Office z.B. weiterhin mit SCCM verteilen, wenn man den passenden Vertrag hat. Alte Basisversoin ausrollen und hochpatchen. Dann kriegt man sogar die Hotfixes und Zeroday-Fixes geliefert und kann die im SCCM reinpacken, aber falls ein WSUS die Upates herunterladen soll muß der aktualisiert werden.... der WSUS vom Server 2012 R2 lädt z.B. keine Office Updates für die aktuellen Versionen herunter face-smile und WSUS wird auch vom SCCM verwendet.
scom
Mitglied: unbelanglos
unbelanglos 13.06.2022 um 10:34:48 Uhr
Goto Top
IT-Nerd mit Französichkenntnisse.
Bist du diese Person hier?
02
Mitglied: Franz-Josef-II
Franz-Josef-II 13.06.2022 um 11:47:27 Uhr
Goto Top
🤣
.... ist in Ordnung, darfst vorbeikommen ..... wenn Du diese Person bist ..... und nur dann.
🤣

@GrueneSosseMitSpeck
Ansonten alles was bei Microsoft zu finden ist .....

Das ist schon richtig, umfangreich und (höchstwahrscheinlich) auch komplett ....... nur die Möglichkeiten haben mich "erschlagen", ich steh da, wie die Kuh vorm neuen Tor ....... darum hätte ich einen (brauchbaren, gewissenlos empfohlenen) Einstiegspunkt gesucht.