Schulungsraum-PCs konfigurieren (mit PC Wächter Karte)

sge-2001
Goto Top

PC Wächter Karte + Tool zum Aufzeichnen des Internet Verkehrs

Hallo,

vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps für mich.
Es geht darum, Schulungsraum-PCs einzurichten.

Wir haben momentan 20 identische PCs die bis jetzt nur mit Windos XP installiert sind.
Die PCs sind per W-Lan an einen DSL Router angebunden.

Da an den PCs jeden Tag andere Personen sitzen wollen wir noch 20 PC-Wächter Karten kaufen und installieren (so wird die Festplatte nach jedem Booten wieder "zurückgesetzt").

Einziges Problem dabei ist, dass wir aufzeichnen müssen zu welchem Zeitpunkt auf welche Internetseite zugegriffen wurde. Da ja nach jedem booten des Rechners alle Änderungen rückgängig gemacht werden (PC Wächter Karte) bin ich momentan etwas ratlos wie ich das machen soll mit dem Aufzeichnen des Internet Verkehrs (zu welcher Zeit auf welche Seite zugegriffen wurde).

Hat da jemand eine Idee?


MfG
Torsten

Content-Key: 80775

Url: https://administrator.de/contentid/80775

Ausgedruckt am: 29.06.2022 um 09:06 Uhr

Mitglied: wiesi200
wiesi200 14.02.2008 um 19:17:53 Uhr
Goto Top
Kurz um Proxy
Einen kleinen Rechner mit Linux aufsetzten Squid drauf + Analyseprogramm und gut ist.
Mitglied: 51705
51705 14.02.2008 um 21:26:27 Uhr
Goto Top
Hallo Torsten,

dein Router könnte das erledigen, so er Syslog und Accounting kann.

Grüße, Steffen
Mitglied: Tazzu81
Tazzu81 14.02.2008 um 23:14:29 Uhr
Goto Top
sei mir nicht böse aber normal ist das ein eingriff in die privatsphäre........
sollte es zu marktforschung oder so diehen lager doch einfach die ordner die du benötigst auf eine unsichtbare partition aus die als ordner auf der festplatte gemountet ist und diese partition halt nicht von der wächterkarte überwachen lassen
Mitglied: wiesi200
wiesi200 15.02.2008 um 12:15:02 Uhr
Goto Top
sei mir nicht böse aber normal ist das
ein eingriff in die
privatsphäre........

Situationsbedingt. Je nach dem manchmal ist es sogar wichtig das ganze aufzuschreiben. Bei öffentlichen Computern muss es aber in den Nutzungsbedingungen aufgenommen werden.
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 15.02.2008 um 16:13:05 Uhr
Goto Top
Danke schon mal für die Antworten.
Proxy + Linus ist so eine Sache, da ich mit Linux bisher noch 0 am Hut hatte :( face-sad

Also das "Aufzeichnen" ist sogar muss (forderung vom Chef). Es ist auch nicht öffentlich (also kein Internetcafe o.ä.).

Das mit den Ordner auf eine versteckte Partition auslagern kam mir auch schon ... aber ich müsste halt sehen können, zu welche Uhrzeit auf welche Internet-Seite zugegriffen wurde. Geht das mit Windows Boardmitteln denn überahaupt???
Mitglied: wiesi200
wiesi200 15.02.2008 um 17:11:59 Uhr
Goto Top
Also das "Aufzeichnen" ist sogar
muss (forderung vom Chef). Es ist auch nicht
öffentlich (also kein Internetcafe
o.ä.).

Vorsicht unter Siuationsbedingt mein ich nicht wenn's sich der Chef einbildet darfs gemacht werden. Selbst wenn es im Arbeitsvertrag drinnen steht das es gemacht werden darf.
Und du kannst dich dann nicht auf den Chef berufen wenn sich jemand aufregt und dir Firma verklagt da bist du dann auch drann.
Mitglied: SGE-2001
SGE-2001 20.02.2008 um 17:16:53 Uhr
Goto Top
Das mit den Ordner auf eine versteckte
Partition auslagern kam mir auch schon ...
aber ich müsste halt sehen können,
zu welche Uhrzeit auf welche Internet-Seite
zugegriffen wurde. Geht das mit Windows
Boardmitteln denn überahaupt???

Hat nicht jemand eine Idee das zu realisieren?