SQL Abfrageergebnis in Textdatei schreiben

Mitglied: ITSchlumpf

ITSchlumpf (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2011, aktualisiert 15:22 Uhr, 32271 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

ich möchte das Ergebnis einer SQL - Abfrage in eine Textdatei schreiben lassen. Die Abfrage besteht aus einem einfachen Select, mit welchem ich Überprüfe ob es Duplikate in einer Tabelle der Datenbank gibt.
Ich habe schonmal sqlcmd gesehen aber ich verstehe das nicht so ganz. Kann ich den befehl sqlcmd direkt in die Abfrage schreiben oder wie mache ich das?
Ich benutze MSSQQL Management Studio 2008.

Gruße

Schlumpf
Mitglied: 32067
32067 (Level 1)
20.09.2011 um 10:19 Uhr
Hallo,

sqlcmd ist ein Befehl für die Kommandozeile aka "DOS-Box". Mit den richtigen Parametern versehen (Server, User, etc.) kann du damit SELECTs und ähnliches loslassen und das Ergebnis dann wegspeichern.
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
20.09.2011 um 10:23 Uhr
Gibt es auch eine andere Möglichkeit die Daten auszulagern. Sowas wie bei Batch files z.B. >> textdatei.txt oder einen TSQL befehl der sowas unterstützt?
Kann ich das irgendwie in mein SQL dann einbauen oder muss ich das separat starten?

Danke für die schnelle Antwort.

[Edit]
Habe gerade gelesen bei Oracle geht das mit Spool dateiname, geht das so ähnlich bei MSSQL?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
20.09.2011 um 11:48 Uhr
Moin Moin

Sowas wie bei Batch files z.B. >> textdatei.txt
Das wäre die sqlcmd Variante aus Kommandozeile (Batch) heraus.

...der einen TSQL befehl der sowas unterstützt
Wenn es denn unbeding aus SQL heraus sein muss, dann soltest du dir mal xp_cmdshell und bcp anschauen.

Gruß L
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
20.09.2011 um 14:55 Uhr
Noch schnell was anderes, ich schreibe das Ergebnis in eine E-Mail welche per sp_send_mail vom SQL-Server versendet wird.
Jetzt möchte ich in den Body das Ergebnis und einen Text schreiben. Wie kann ich das Ergebnis dort einfügen.
wenn ich 'Text bla bla' + Variable ; mache bekomme ich nen Fehler "Falsche Syntax in der nähe von +".
Habt ihr da auf die schnelle grad was?

Gruß
Schlumpf
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
20.09.2011 um 15:12 Uhr
Moin Moin

Zitat von @ITSchlumpf:
Noch schnell was anderes,
Heißt wohl soviel wie es hat funktioniert. Danke.

Bitte.

... wenn ich 'Text bla bla' + Variable ; mache bekomme ich nen Fehler "Falsche Syntax in der nähe von +".
Könnte am Inhalt von "Variable" liegen.
Versuchs mal so:
Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
20.09.2011 um 15:15 Uhr
Öhm ich bin noch am rumprobieren aber werde das wohl so realisieren. Weiß nur noch nicht ganz genau wie der befehl dann lauten muss, aber das werd ich schon irgendwie rausbekommen.
Danke :) face-smile

Also irgendwie mag der das "+" nicht. Ist bestimmt wieder nur irgend en kleiner fehler ^^
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
20.09.2011 um 15:23 Uhr
Logan kannst du mir vll ein Beispiel schreiben wie ich das mit dem xp_cmdshell und cb mache? Ich raff das nicht so ganz wie ich das verbinden muss bzw. wie ich wo was machen muss.
Danke :) face-smile

Gruß
Schlumpf
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
21.09.2011 um 08:37 Uhr
Also ich habe jetzt mal diesen Quellcode zusammen gebastelt. Dieser Funktioniert aber noch nicht ganz. Kann mir jemand sagen, wie ich es hinbekommen, dass der ausgeführte SQL-Befehl in der Variablen steht?? Also Ergebnis >> Variable.

Gruß Schlumpf

[Edit] Habs gelöst. Musste ein execute noch ausgeführt werden. Kann mir trotzdem jemand sagen, ob das klappen könnte bzw. wo noch mein Fehler ist im Bereich ">> \\Rechnername......". Weil die Datei wird nicht erstellt.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
21.09.2011 um 09:57 Uhr
Moin ITSchlumpf,

für die CMD-Shell ist sicherlichder Doppelpunkt in ">> \\Rechnername\D:\test.txt" kein gültiges Zeichen.

Gemeint ist sichelich ">> \\Rechnername\Sharename\test.txt".

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
21.09.2011 um 10:02 Uhr
Hoi Biber,

ja des hab ich mitlerweile geklärt danke trotzdem.
Der Pfad ">>\Rechnername\C$\test.txt".
Jetzt bekomme ich allerdings die Fehlermeldung "Kein Zugriff". Liegt wohl irgendwie an der User Berechtigung. Weißt du, ob und wenn ja wie ich dem echo oder dem xp_cmdshell Befehl Benutzername und Passwort mitgeben kann?

Gruß
Schlumpf
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
21.09.2011 um 17:11 Uhr
So hab das Problem jetzt soweit gelöst. Jetzt fehlt mir nur noch, dass ich die Dateien in das Textfile schreiben kann, ohne das er die bisherigen Einträge überschreibt. Wenn jemandem dazu noch was einfällt, immer her damit.
Vielen dank aufjedenfall für die Hilfe.

Gruß
Schlumpf

[Edit] Leider funktioniert der Befehl jetzt nicht mehr bei mir. Jetzt bekomme ich eine Fehlermeldung, dass die BCP-Hostdatendatei nicht mehr gefunden werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
22.09.2011 um 12:29 Uhr
Moin Moin

ohne das er die bisherigen Einträge überschreibt. Wenn jemandem dazu noch was einfällt, immer her damit.
Keine Ahnung ob das mit bcp klappt, aber das könntest du doch mit einer weiteren Zeile Batch erledigen.

z.B.
Gruß L
Bitte warten ..
Mitglied: ITSchlumpf
22.09.2011 um 12:42 Uhr
Hey,

danke das ne coole Lösung. Habs jetzt doch wieder hinbekommen. Funktioniert alles soweit. Fetten dank.

Gruß
Schlumpf
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit52 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner8 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 15 StundenAllgemeinHyper-V12 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Firewall
Firewall Regeln Ping
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende firewallregel erstellt aber irgendwie kann ich aus dem Roten Netz keine Pings ins Grüne Netz schicken ist dort etwas ...