Staggered Spin up

Kennt sich wer mit Staggered Spin up aus ?

Das ist eine Funktion, wo viele Festplatten nach und nach erst hochgefahren werden. Damit bekommt das NT keinen hohen Peak und kann etwas kleiner ausgelegt werden.

Hintergrund:
Ich habe ca. 20-22 Festplatten im Betrieb. Mit ein 750W NT geht der Rechner sofort wieder aus.
Ein 1200W hat dahingehend kein Problem.

Mein Verbrauch liegt aber nur um die 200-250 Watt. Das 750W war schon ein Platium.
Die beste Effizent liegt aber bei um die 80% Last. Wollte nun runter auf um die 500Watt.

Ohne Staggered Spin up aber nicht möglich.

Raidcontroller:


Hat einer Tipps oder Ratschläge warum die HDD's alle zur gleichen Zeit anfahren ?

Content-Key: 1079315653

Url: https://administrator.de/contentid/1079315653

Ausgedruckt am: 21.09.2021 um 10:09 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 23.07.2021 aktualisiert um 16:58:09 Uhr
Goto Top
Moin,

hast Du dem Raid-Controller und ggf den Platten gesagt, daß sie warten solllen?

Üblicherweise sagt man den Platten, daß sie erst anfahren sollen, wenn der Controller es anfordert (iirc).

lks

PS: Unter unixoiden betriebssystemen kann man den Platten u.a. mit hdparm -s sagen, das sie im Standbeimode bleiben sollen, wenn sie eingeschaltet werden. Wenn der Controller dann nacheinander Seine Kommandos zum aufwachen schickt, fahren sie dann auch nacheinander hoch.

Zitat aus der manpage:

Nachtrag

Ich würde das Netzteil auf jeden Fall für den "Ernstfall" auslegen, daß alle gleichzeitig anfahren müssen und das dann auch können, selbst wenn das System staggered spinup macht. Denn Du weißt nie, was das System mal außer der Reihe alles gleichzeitig hochfährt. ich weiß, daß das frustrierend ist, wenn man 500PS unter der Haube hat und eigentlich nur Landstraße mit 60 fährt. Aber man weiß nie, wan man die Extrapferdchen braucht.
Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 23.07.2021 um 15:25:48 Uhr
Goto Top
Es kommt meiner Erfahrung nach nicht nur auf den Controller an.
Die Platten müssen zu diesem Verfahren kompatibel sein.

Es gibt Platten, die das von vorneherein tun. Sie warten auf den Ruf des Controllers. Je nach Controller ist das dann dummerweise ein Rundruf und alle legen sofort los oder er kann das selektiv.

Manchmal kann ein Firmwareupdate auf beiden Seiten helfen.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows PrintServer 2016 - KB5005573 macht Drucken unmöglich Fehler 0x11bbeidermachtvongreyscullVor 1 TagFrageWindows Server22 Kommentare

Moin Kollegen, verdammt den hatte ich nicht auf dem Schirm. Ich hab gestern Sicherheitsupdates auf unseren 2016ern ausgerollt und heute morgen kann keiner mehr drucken, ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Macadresse fest auf dem Board ändernDippsVor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Hallo ich habe ein Mainboard was defekt ist. Nun habe ich das Typgleiche geholt und ausgetauscht. Es läuft ein Linux drauf mit einer Software die ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 1 TagFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 22 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Aufbau Netzstruktur für CARP mit OPNsense gelöst screemyVor 1 TagFrageLinux Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, wir betreiben auf 2 ProxmoxVE Hosts jeweils eine OPNsense. Diese möchten wir mittels CARP hochverfügbar konfigurieren für die LAN/WAN Schnittstelle. Folgender Aufbau ist ...

info
Druckprobleme an PrintServern nach Sept. 2021 UpdatekgbornVor 1 TagInformationWindows Server

FYI: Seit die Sicherheitsupdates vom Patchday 14. September 2021 ausgerollt wurden, stehen Administratoren vor dem Problem, dass Clients eventuell nicht mehr an einem Terminalsever oder ...

question
Fritzbox als VPNClientproton34Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo, ich habe dem letzt gelesen, dass es nicht möglich sein soll eine FritzBox 7490 als VPNClient zu verwenden. Den Beitrag findet ihr hier:. Jetzt ...