clschak
Goto Top

Tool zum Loeschen von Daten im Netzwerk

Guten Morgen!

wir sind auf der Suche nach einem Programm oder Tool womit es möglich bestimmte Daten innerhalb des Netzwerkes zu entfernen.

Ich meine jetzt nicht das irgendwo eine Datei auf dem Server oder Client ist die gelöscht werden soll, das Programm muss entsprechende Datensätze auch auf den Clients finden und löschen, auch E-Mails die ggf. in einem Archiv gelandet sind.

Hintergrund bzw. Nutzung wäre z.B. wenn von der Chefsekretärin indiskrete Fotos in der Firma verteilt werden, dass man diese ausfindig machen kann und entsprechend überall löschen kann (wenn nach Extern weitergeleitet werden kann man nix machen ist mir bewusst) - ohne das man jeden Client einzeln ablaufen muss. (...ok bei uns wäre der Personenkreis eher klein der diese Fotos haben möchte - aber das sei jetzt mal dahingestellt face-wink )

Kennt evtl. jemand solche Tools bzw. Programme für Firmen? Eine Lösung mit Clientsoftware stellt kein Problem dar und kann auch zum Einsatz kommen - die nebst E-Mails auch das Filesystem des Clients untersucht und auch mit PST Archiven klar kommt.

Mit unserem DSB und BR ist das soweit abgesprochen (bevor die Frage kommt face-wink )

Vielleicht kennt jemand ein Tools (meine Google Suche brachte leider keinen Erfolg face-sad )

Grüße
@clSchak

Content-Key: 227515

Url: https://administrator.de/contentid/227515

Printed on: May 22, 2024 at 02:05 o'clock

Mitglied: 102534
102534 Jan 23, 2014 at 11:18:53 (UTC)
Goto Top
Hallo,

kannst du das Bild nicht einfach auf die Blacklist vom Virenscanner tun? Der Rest dürfte dann automatisch geschehen face-smile

Gruß

win-dozer
Member: hajowe
hajowe Jan 23, 2014 at 13:26:34 (UTC)
Goto Top
Hallo.

Man sollte doch meinen, das in einer Firma erwachsene Menschen arbeiten, die Vernunft und Einsicht haben sollten.
Warum muss sich eigentlich immer jemand was ausdenken und einführen, damit bestimmte Dinge nicht mehr getan werden.
Ganz zu schweigen von den Kosten. Mit einer Programmeinführung alleine sehe ich es nicht als erledigt an.
Wer überwacht den Ablauf und die Einstellungen?

Bei Euch gibt es einen BSD und BR, da sollte doch eine klare Ansage an die Mitarbeiter reichen, was Sie für Daten ablegen und senden
dürfen.

Als Programm schlage ich einen Texteditor vor.
Eine Abmahnung schreiben und vom BSD/BR absegnen lassen.

Spätestens nach der ersten richtigen Konsequenz, hat sich das Thema erledigt.

Pardon, aber das muss mal gesagt werden.
Gruß
Member: clSchak
clSchak Jan 23, 2014 at 13:31:40 (UTC)
Goto Top
Hallo

das o.g. Thema war ein Beispiel, mir geht es Grundsätzlich darum, ob es eine Möglichkeit bzw. Software gibt mit der man so etwas vornehmen kann. Weitere Anwendungsbereiche gibt es ja viele, z.B. "Rücknahmen" vom falsch verteilten Datenblättern usw. so das diese nicht irgendwo als "Leiche" bei einem Kollegen rumliegen und dann zu einem Lieferanten/Kunden rausgehen (und ja - ein ECM ist bei uns im Einsatz, aber das hilft nicht immer face-wink )
Member: hajowe
hajowe Jan 23, 2014 updated at 14:48:05 (UTC)
Goto Top
Hi CLSchak

Ok, dann habe ich es falsch verstanden. Ich dachte es geht wirklich nur um derartige Fälle.

Ich denke du suchst wirklich die eilegende Wollmilchsau.
Die kenne ich nicht.

Vielleicht wäre es auch hilfreich es für Mail und Netzwerke getrennt zu machen.
Dann müßte man wohl mit PSShell arbeiten wie
zum Beispiel hier:
http://help.outlook.com/de-DE/140/gg315525.aspx
http://help.outlook.com/de-de/140/hh770397.aspx
Das suchen über die Netzwerklaufwerke und Clients ist nach Grösse des Netzes jedoch unter Umständen sehr Zeitaufwändig.


Aber vielleicht kennt doch jemand ein Tool, das deinen Vorstellungen entspricht.

Gruß