0cool
Goto Top

umgebungsvariable per batch anlegen

Hey Leute,

ich will mit einem batch script bei winxp eine umgebungsvariable per set anlegen normalerweise krieg ich das auch hin bloss in dem speziellem fall hab ich schwierigkeiten.

set hilfe= C:\DOKUME~1\<user>\LOKALE~1\Temp

mein normaler weg jetzt will ich aber für den pfad

C:\Dokumente und Einstellungen\<user>\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files

eine umgebungsvariable anlegen weil ich den ordner per batch löschen will.

Meine versuche:

set inter= "C:\Dokumente und Einstellungen\<user>\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files"
if exist %inter%\nul dir %inter%

ging nicht

set inter= C:\Dokumente und Einstellungen\<user>\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files
if exist %inter%\nul dir %inter%

ging nicht

set inter= C:\Dokume~\<user>\Lokale~1\Tempora~1
if exist %inter%\nul dir %inter%

ging nicht

es gibt mir immer C:\ aus

Hab ich was übersehn oder bin ich auf dem fällig falschen dampfer??
Seid gnädig mit mir ich bin noch ein anfänger in sachen batch face-smile

Danke scho mal für eure Hilfe

0cool
Jetzt bin ich mit meiner weisheit am ende

Content-Key: 35094

Url: https://administrator.de/contentid/35094

Printed on: June 15, 2024 at 13:06 o'clock

Member: Biber
Biber Jul 04, 2006 at 11:08:15 (UTC)
Goto Top
Moin 0cool,

Muss wegen der im Pfad enthaltenen Leerzeichen eingeschlossen werden in Anführungszeichen.

if exist "%inter%" dir "%inter%"

Thats all
Gruß
Biber
Member: SarekHL
SarekHL Jul 04, 2006 at 11:08:33 (UTC)
Goto Top
Was steht da konkret wo Du hier <user> schreibst? Ein Username? Oder eine Variable?
Member: 0cool
0cool Jul 04, 2006 at 11:12:58 (UTC)
Goto Top
@SarekHL: es steht ein username an der stelle >user> keine variable
@Biber: also ich hab jetzt so wie du gesagt hast den code geändet

(orgnal code)
set /P inter= "C:\Dokumente und Einstellungen\<user>\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files"

if exist "%inter%\nul" cd "%inter%"

dir /S /P

bringt aber nix er bringt mir trozdem die c: platte mit allen unterverzeichnissen
Member: Biber
Biber Jul 04, 2006 at 11:59:55 (UTC)
Goto Top
set "inter=C:\Dokumente und Einstellungen\<user>\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files"

-oder-

set inter=C:\Dokumente und Einstellungen\<user>\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files

...dann passt es mit meinem Beispiel.

SET /P inter= ... ----> das /P ist hier falsch.
Das promptet den Benutzer zu einer Eingabe. Und wenn Du da RETURN drückst, bleibt die Variable eben leer.

Gruß
Biber
Member: 0cool
0cool Jul 10, 2006 at 11:44:00 (UTC)
Goto Top
@Biber: danke für deine hilfe es hat geklappt