Unerklärliche Aussetzer Bildschirm und Maus

Mitglied: nixwissender

nixwissender (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2021, aktualisiert 12:13 Uhr, 746 Aufrufe, 13 Kommentare

hallo!

wir haben aktuell das unerklärliche phänomen, dass sich am arbeitsplatz vom mitarbeiter eines der beiden bildschirme kurzzeitig ausschaltet (und zwar der, der per hdmi angeschlossen ist und nicht per dp). das passiert (häufikgeit: 80%) aber nur, wenn der mitarbeiter vom stuhl aufsteht und dieser sich dabei dreht und leicht den tisch berührt. und jetzt kommt's: im selben moment passiert dasselbe beim kollegen gegenüber ebenfalls (häufigkeit: 50%, ebenfalls am per hdmi angeschlossenen bildschirm), nur dass zusätzlich in 80% der Fälle die maus ebenfalls einen kurzen aussetzer bekommt.

ein wackelkontakt aller kabel liegt nicht vor. ebenso wurde bereits die maus gewechselt, andere usb-ports getestet, die vier monitore (iiyama) sind alle neu (keine 8 wochen alt), der eine pc ist teilweise etwas älter (paar komponeten wurden gewechselt), der zweite (mit dem mausphänomen) ist ebenfalls neu. in beiden pc's werkelt eine radeon pro wx (5100 und 7100). das einzige was sein kann, ist, dass beide mehrfachstecker am selben stromkreis hängen.

und jetzt kommt ihr! - vielen dank für die antwort(en) im voraus!
Mitglied: warranty
16.04.2021, aktualisiert um 12:29 Uhr
Hört sich nach statischer Aufladung an, Gummi-Sohle auf Kunsttextil-Teppich oder PVC-Matte und dann Entladung über den Tisch.
Vermutlich die Erdung an den Anschlüssen des Rechners nicht alle vernünftig durchkontaktiert (Erdung unterbrochen).

Gruß w.
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
16.04.2021 um 12:20 Uhr
Hi,
hast du mal die HDMI Kabel getauscht und geschaut wie es dann ist?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: nixwissender
16.04.2021, aktualisiert um 12:31 Uhr
@warranty:
an statische aufladung dachte ich anfangs auch, ebenso die kollegen. ein teppich oder eine pvc-matte liegt nicht auf dem boden. einzig ein normaler büroboden mit fussbodenheizung.

ich wollte zusehen, neue mehrfachstecker zu kaufen, da die jetzigen asbach-uralt sind.

@killtec:
ich habe nicht direkt die hdmi-kabel getauscht, sondern nur die kabel der beiden monitore untereinander, um zu testen, ob es am monitor selber liegt. dabei sind die aussetzer von dem einen zum anderen bildschirm 'gewandert'. ein neukauf von kabeln (dp) steht an.
Bitte warten ..
Mitglied: warranty
16.04.2021, aktualisiert um 12:39 Uhr
Zitat von @nixwissender:

@warranty:
an statische aufladung dachte ich anfangs auch, ebenso die kollegen. ein teppich oder eine pvc-matte liegt nicht auf dem boden. einzig ein normaler büroboden mit fussbodenheizung.
Es reicht auch ein knisterndes Polyester Hemd oder Pullover, oder der bei passender Hose der Stoff des Bürostuhls selbst, trockene Luft usw, :-) face-smile.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
16.04.2021, aktualisiert um 12:49 Uhr
Hallo,

das ist ja spannend.
Ich habe das gleiche an einem Arbeitsplatz.
Das ist ein älterer Fujitsu P27 Monitor per DP an eine WX5000 angeschlossen.
Ich bin bis jetzt davon aus, dass der alte Monitor einen Wackel hat und ich beim aufstehen anders gegen den Tisch komme.

Ich probiere das mal einen Tag mit ESD-Klogs aus.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.04.2021 um 12:49 Uhr
Moin,

Binde den Benutzer mal mit Kupferkabel an die Heizung, bevor er aufsteht. :-) face-smile

Eigentlich gehört er an den Schutzleiter der Schuko-Dose, aber das bringt zuviel "Unfallgefahren". :-) face-smile

lks


PS. Ein Erdungsarmband tut es auch.
Bitte warten ..
Mitglied: nixwissender
16.04.2021 um 13:52 Uhr
@Lochkartenstanzer:
das wäre jetzt zu viel verlangt, wenn sich der mitarbeiter jedesmal, wenn er am pc arbeiten will, vorher 'anketten' müsste. das komische ist, dass vor dem neukauf des pc's vom kollegen gegenüber und der neuen monitore alles in ordnung war.

jedenfalls werde ich erstmal die mehrfachstecker und die hdmi- gegen dp-kabel wechseln. sollte das nicht fruchten, müsste man sich über ein erdungsband gedanken machen.

nichtsdestotrotz thx again für die antworten!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
16.04.2021, aktualisiert um 13:55 Uhr
Zitat von @nixwissender:

@Lochkartenstanzer:
das wäre jetzt zu viel verlangt, wenn sich der mitarbeiter jedesmal, wenn er am pc arbeiten will, vorher 'anketten' müsste. das komische ist, dass vor dem neukauf des pc's vom kollegen gegenüber und der neuen monitore alles in ordnung war.

Der Vorschlag war dazu gedacht, statische Entladung als Ursache auszuschließen, nicht als Dauerlösung.


Und natürlich, weil es so schön zu einen Freitagstheread paßt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
17.04.2021, aktualisiert 20.04.2021
Hi,

Teilen sich die Kollegen eine Steckleiste für Strom? Ich tippe auf eine Wackelkontakt. Vielleicht auch direkt am Hauptstecker. Oder Kabelbruch.

Wenn der Kollege aufsteht stützt er sich eventuell am Schreibtisch ab und die Vibration verursacht Schwankungen.

Möglich ist auch, dass sich die Kollegen eine kleine Spule im Kabelkanal gebastelt haben (zu langes Stromkabel zu Schlingen verlegt). Bei Vibration oder tatsächlich durch Aufladung kann der Feritkern (sollte jedes stromfpührende Kabel für PC haben) das nicht mehr ausgleichen.

Hatten genau so ein Problem. Tagelang gesucht bis ich mal am Stecker gerüttelt habe.

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
18.04.2021 um 01:28 Uhr
Ach... und es gibt Monitore mit einem Anwesenheitssensor.
Für Helligkeit, Abmeldung, Stromsparmodus, etc.
Bitte warten ..
Mitglied: nixwissender
04.05.2021 um 16:00 Uhr
die mehrfachstecker und die monitorkabel wurden gewechselt. wir werden sehen, ob es etwas gebracht hat.
Bitte warten ..
Mitglied: warranty
04.05.2021, aktualisiert um 16:03 Uhr
Zitat von @nixwissender:

die mehrfachstecker und die monitorkabel wurden gewechselt. wir werden sehen, ob es etwas gebracht hat.
Na dann kann man nur hoffen das die Leut's dann nicht an der Kaffeemaschine der Blitz trifft nachdem sich sie sich so schön auf dem Stuhl aufgeladen haben :-D face-big-smile.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Aqui - Wir möchten den Hasen zurück
NixVerstehenVor 23 StundenAllgemeinOff Topic36 Kommentare

Lieber aqui, ich finde es sehr sehr schade, das du dich hier so überraschend abgemeldet hast. Ich habe auch von dir sehr viel gelernt ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 1 TagAllgemeinNetzwerke13 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 1 TagFrageWebentwicklung4 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Windows 10
Was ist zu wenig
ukulele-7Vor 9 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 13 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...

Netzwerke
2 fritzen mit unterschiedlichen subnetzen einrichten
gelöst alpi972Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo, hoffe ich habs unters richtige thema gesetzt, ich habe 2 fritzboxen (eine 7490 als DSL Modem und eine 7430 als Brige), und will ...

Router & Routing
Windows Netzwerklaufwerke durch kaskadiertes Netzwerk nicht ansprechbar
TomAustriaVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher nur ein "einfaches" Netzwerk und möchten dieses nun in getrennte Netzwerksegmente aufteilen: Das Netz 192.168.2.x haben wir beim AX1500 an ...