User mit lokalen Adminrechten in eingeschränkten User ändern !?

Mitglied: markus-sinzig

markus-sinzig (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2011 um 09:43 Uhr, 4286 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

folgende Situation:

Wir haben bei uns in der Firma ca. 40 User-Accounts die alle über lokale Adminrechte verfügen.

Dies würde ich gerne ändern und den Usern nur noch eingeschränkten Zugriff gewähren.

Kann ich einfach hingehen und an den betreffenden Rechnern die Gruppe von Administrator in Standardbenutzer ändern ?!

Welche Auswirkungen könnte dies auf die User haben.

Hauptziel ist natürlich die Benutzer in Ihrer Handlungsfreiheit zu beschränken und Ihnen nicht jegliche Installation von Software zu ermöglichen.
Außerdem ist es wohl der größte Fehler eines Admins, den Usern lokale Adminrechte zu geben.

Wie würdet ihr vorgehen, bzw. was gibt es zu beachten.

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe !

Grüße
Markus
Mitglied: Robobob
17.10.2011 um 09:51 Uhr
Guten morgen,

verstehe ich das richtig, die User sind überall auf ihren Clients in der lokalen Gruppe Administratoren?
Das darf ja nicht sein. Böse ;)

Du kannst jetzt folgendes tun;
Erstelle eine GPO die die User permanent in die lokale Gruppe Benutzer hinzufügt und eine weitere,
die sie aus der lokalen Gruppe Administratoren entfernt.

hier ein kleines how-to
http://www.serverhowto.de/Lokale-Gruppenmitgliedschaften-in-der-Domaene ...

bedenke so würde ich es jetzt machen.

gibt best. noch andere Möglichkeiten.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisDynamite
17.10.2011 um 10:17 Uhr
Hi

ja es gibt noch die Turnschuh-Admin möglichkeit


jeden angemeldeten Benutzer (domänenbenutzer) in die lokale Gruppe "Benutzer" aufnehmen. viel Spass :-) face-smile

das ist natürlich die aufwändigste Art, aber sie funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: markus-sinzig
17.10.2011 um 10:20 Uhr
Hallo Robobob,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ja, du hast richtig gelesen ! Wirklich böse.
Dafür wollen wir es ja auch ändern.

Mit Gruppenrichtlinien habe ich bisher noch nichts gemacht.
Ich werde mich wohl heute Mittag in das Thema mal reinlesen.

Vielen Dank für deinen Link. Werde es mir mal anschauen.

Werde es aber wohl mal bei einzelnen Usern testen und schauen wie die Auswirkungen auf den Arbeitsalltag ausfallen.

Ich berichte dann noch über erfolge und misserfolge ! ;-) face-wink

Noch jemand eine Idee ?

Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
17.10.2011 um 11:30 Uhr
Moinsen!

Überlege ob auch wirklich alle Anwendungen dann noch funktionieren. Als ich meinen Job antrat, wollte ich das auch machen, da sehr viele lokale Admins waren. Jedoch fiel dann in der Vorbereitung auf, das einige Programme sonst nicht lauffähig sind. Fängt an bei Nero, was man jedoch mit einem Nero-Tool einstellen kann (unter XP); jedoch unsere Konstruktionssoftware klappte nicht.

Also nicht mal eben schnell machen, sondern genau checken warum Sie lokale Admin-Rechte haben!

Greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: markus-sinzig
17.10.2011 um 11:42 Uhr
Hallo Ravers,

genau das ist das Ding.
Muss nun erstmal testen was eventuell nicht mehr funktioniert.

Irgendwann ist mal damit angefangen worden den Usern, die nach der PC-einrichtung vergebenen Rechte, zu belassen.

Die User haben bisher auch meist nix verkehrt gemacht.
Möchte das ganze aber trotzdem gerne mehr einschränken.

Wir haben da so unsere Spezies die mir ein bisschen zuviel "rumspielen".
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
17.10.2011 um 12:55 Uhr
Mahlzeit,

dann würd eich zuerst eine Übersicht der installierten Programme erstellen und beim Hersteller anfragen, ob die OHNE Admin-Rechte läuft (kannst da in einem Abwasch auch noch nach Win7-Fähigkeit - auch mit 64 bit- nachfragen, dann lohnt sich das E-Mail-Schreiben schon eher).
Danach würde ich mir eine Testumgebung erstellen und das verifizieren, vor allem ob Updates der Software noch gehen...
Ansonsten geht das "gefrickel" mit dem Processexplorer los, welche Rechte der User innerhalb der Registry und innerhalb des Dateisystems benötigt.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: dualhead
17.10.2011 um 16:49 Uhr
Hi,

mal ganz neutral gerfragt, was ist denn daran so schlimm? Ich würde das gerne mal mit Euch diskutieren, denn ich sehe das ehrlich gesagt nicht so eng. Was kann denn ein Nutzer maximal anrichten, außer seine eigene Maschine zu vergurken? Vernünftig konfigurierte Server, Virenscanner, Firewall, etc. im Netz mal vorausgesetzt. Und vor allem, läßt sich denn auch der Chef in seinen lokalen Rechten einschränken? Gerade in kleineren Firmen habe ich da schon einiges erlebt ("Ich brauche das aber, keine Diskussion!!!").

Gruß D.

PS: Ist natürlich alles immer abhängig von der Größe des Netzwerks und dem Sicherheitsbedürfnis der Firma.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
18.10.2011 um 09:09 Uhr
Moin Moin

.... was ist denn daran so schlimm?
Schlimm ist das falsche wort.
Was kann denn ein Nutzer maximal anrichten, außer seine eigene Maschine zu vergurken?
Nichts, aber das reicht doch. Wer fix die? Du.
...und dann kommt noch:
"Ich brauche das aber, keine Diskussion!!!"
Meist gefolgt von einem "Sofort!".

läßt sich denn auch der Chef in seinen lokalen Rechten einschränken?
Na Klar. Er leitet (nur) das Unternehmen. Ich vergebe die Rechte.

Natürlich sind Lokale Adminrechte für User denkbar.
Allerding solte man diese von Know How abhängig machen und nicht von der Position.

Zu diesem Thema habe ich ein Blogeintrag eines "Kollegen" gefunden. den ich euch hier nicht vorenthalten möchte.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: dualhead
18.10.2011 um 10:12 Uhr
Moin,

Natürlich sind Lokale Adminrechte für User denkbar.
Allerding solte man diese von Know How abhängig machen und nicht von der Position.
Klar, es gibt ja auch Leute, die sind mit 'nem Toaster überfordert. Aber wenn's der Chef ist, in seiner grenzenlosen Weisheit, dann dumm gelaufen.

Zu diesem Thema habe ich ein [http://fieser-admin.de/2008/nein-ihr-kriegt-keine-admin-rechte/ Blogeintrag eines
"Kollegen"] gefunden. den ich euch hier nicht vorenthalten möchte.
Da hat sich aber jemand den Frust runtergeschrieben.... Aber genau das ist der Punkt. Wenn man User hat, die vernünftig damit umgehen und keinen Blödsinn machen, dann klappt das. Wenn man allerdings "Power User" hat, die die komplette Computer-Bild Beilagen-CD installieren, dann muß man die natürlich ein wenig einbremsen (Keine Rechte für nix!).

Gruß D.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Zero Day Hack - Wie entfernen?
gelöst mtaiitVor 1 TagFrageExchange Server84 Kommentare

Hallo, bei mir hat es einige Kundenserver getroffen Weiß einer wie ich diese WebShells wieder loswerde? Das löschen der betroffenen .aspx Dateien wird wohl ...

Exchange Server
Exchange-Hack (2021-03) war Angriff erfolgreich? Was dann?
FrM222Vor 19 StundenFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum, daher entschuldige ich mich schon mal im Voraus, falls ich beim Einstellen etwas falsch gemacht ...

Exchange Server
Wie grundsätzlich verfahren mit Exchange Zero-Day-Exploit?
StefanKittelVor 1 TagFrageExchange Server14 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Server mit den Tool von Microsoft Zugriffsversuche am 26. und 27.02.21 gefunden. Das führt mich zu der Vermutung, dass ...

Ausbildung
Projektantrag abgelehnt (IHK)
StrowayerVor 20 StundenFrageAusbildung10 Kommentare

Guten Tag, mein Projektantrag für die IHK wurde leider abgelehnt mit der Begründung: "Bitte überarbeiten Sie Ihren Zeitplan. Die Projektdokumentation sollte nicht 25% der ...

Python
Könnt ihr bugs finden ?
adriaanVor 1 TagAllgemeinPython11 Kommentare

Guten Tag liebe Forenmitglieder, Ich schreibe heute diesen Beitrag, weil ich einen Python Zähler entwickelt habe. Diesen würde ich gerne härten und entsprechend gerne ...

Off Topic
So funktioniert das Internet! - Danke, Maus
em-pieVor 1 TagInformationOff Topic2 Kommentare

Anlässlich des Geburtstages unserer orangenen Freundin: So funktioniert das Internet: Alles Gute, liebe Maus :-)

Netzwerke
Cisco IOS: grep?
gelöst PeterGygerVor 1 TagFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Falls jemand die Antwort aus dem Ärmel schütteln kann , danke ich im Voraus. In einem Vortrag wurde die Cisco IOS (Catalyst / ...

Virtualisierung
Virtualisierung von WIN10 unter Linux mit oder aus ursprünglichen Datenträger
Kai-aus-der-KisteVor 1 TagFrageVirtualisierung16 Kommentare

Hallo in die Gemeinschaft, wie ich in meinem ersten Beitrag schon schrieb, bin ich von WIN10 auf Linux umgestiegen. Da ich im letzten Jahre ...