VPN oder RDP durch LTE

Hallo von mir zu euch!

Ich suche eine Möglichkeit, einen Terminalserver mit mehreren Usern von außen erreichbar zu machen.
Normalerweise eine Sache, die im Schlaf und nebenbei realisiert wird, jetzt kommt das Problem:

auf beiden Seiten der Leitung ist nur LTE von Vodafone verfügbar.

Nach Absprache mit dem technischen Support von Vodafone soll man ein LTE-Paket inkl. Telefonie bestellen - leider komme ich nicht durch und Vodafone meint, dass es einfach nicht geht.

Nach wie vor werden 2 IPs von Vodafone vergeben.

Habt Ihr noch einen Vorschlag, wie man das noch realisieren kann?
Der Terminalserver muss dort beim Kunden stehen - da komme ich nicht dran vorbei.

MfG OOOmorpheusOOO

Content-Key: 219566

Url: https://administrator.de/contentid/219566

Ausgedruckt am: 28.09.2021 um 19:09 Uhr

Mitglied: Der-Phil
Der-Phil 16.10.2013 um 17:29:42 Uhr
Goto Top
Hallo!

Da Vodafone wahrscheinlich bei LTE genauso wenig öffentliche IPs vergibt, wie bei UMTS, hast Du ein Problem.

Ich denke, Du musst über irgendeinen Server gehen, der als "Relay" arbeitet. Z.B. ein Root-Server, auf den sich beide Seiten verbinden.

Phil
Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 16.10.2013 um 19:16:08 Uhr
Goto Top
Hi,

IMHO (!) bekommst Du Dynamische öffentliche Adressen bei Vodafone im Tarif Internet&Telefon zuhause (oder so ählich ;-) face-wink). Damit könntest Du via DDNS basteln ... Bei der Telekom ist das im vergleichbaren Tarif problemlos möglich ..

Ansonsten mdex ...

LG, Thomas
Mitglied: hcfel1
hcfel1 16.10.2013 um 22:48:07 Uhr
Goto Top
ipv6 tunnel
sixx.net :) face-smile

wäre mit ipv4 auch möglich, macht aber keiner...
Mitglied: mru-mru
mru-mru 17.10.2013 um 00:17:15 Uhr
Goto Top
Hi,
Ich habe das mit Logmein Hamachi gelöst. Dieses Netzwerk läuft seit knapp 2 Jahren störungsfrei und kostet bis zu 8 Rechnern nichts.
Gruß Matthias
Mitglied: OOOmorpheusOOO
OOOmorpheusOOO 17.10.2013 aktualisiert um 10:03:44 Uhr
Goto Top
Hallo und vielen Dank für eure Meinungen,

DDNS kommt eben leider nicht durch. Logmein geht aber eben nicht mit Multiuserbetrieb aus einem Terminalserver (oder liege ich falsch?).

Für weitere Vorschläge bin ich dankbar!

LG OmO
Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 17.10.2013 um 09:56:32 Uhr
Goto Top
Zitat von @OOOmorpheusOOO:
DDNS kommt eben leider nicht durch.
Warum nicht? Hast Du nun öffentliche Adressen oder nicht?

LG, Thomas
Mitglied: OOOmorpheusOOO
OOOmorpheusOOO 17.10.2013 um 10:03:32 Uhr
Goto Top
Hallo Thomas,

leider nicht - trotz Umstellung auf Internet + Sprache.

Hast du Erfahrungen mit dem LTE der Telekom und Zugriff auf einen Server (Verbindungsabbrüche)?

LG
OmO
Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 17.10.2013 um 10:28:48 Uhr
Goto Top
Hi,

leider nicht - trotz Umstellung auf Internet + Sprache.

Warum schliesst Du dann solche Verträge ab??

VPN steht bei mir stabil. Allerdings wohne ich im 1800Mhz-Bereich und ich arbeite nur mit maximal zwei konkurrierenden RDP-Zugriffen ( von der Wohnung in die Praxis) ... ich kann mir jetzt aber nicht vorstellen, dass ich bei der upstream-Bandbreite mit mehr parallelen Zugriffen Schwierigkeiten bekommen würde ...

Und: Vergiss diese Huawei-Plastikbüchsen von den Funkanbietern, der Einsatz richtiger LTE Router wirkt mitunter auch Wunder ....

LG, Thomas

Aber BTW: es gibt bei forum.telekom.de einen kilometerlangen thread zum Thema DDNS - die Telekomiker scheinen es seit Monaten nicht hinzubekommen, aus dem eigenen Funknetz auf das eigene Funknetz zugreifen zu lassen ...
Mitglied: OOOmorpheusOOO
OOOmorpheusOOO 17.10.2013 um 10:42:59 Uhr
Goto Top
Warum schliesst Du dann solche Verträge ab??

ich muss nehmen, was mir vom Kunden geboten wird...

Welchen LTE-Router hast du im Einsatz?

Ja, die Vodafone- und Telekom-Büchsen sind eben günstig (um nicht zu sagen billig).

LG
Mitglied: keine-ahnung
keine-ahnung 17.10.2013 um 10:51:28 Uhr
Goto Top
Da dass Teil nur bei mir zu Hause steht, habe ich hier eine Fritzbox 6842 stehen. Zugang in meine Praxis mache ich über Lancom VPN-Clients. Wenn ich den Tünnef in der Praxis installieren müsste, würde ich dort allerdings einen LTE-LANCOM-Router einsetzen ...

Du müsstest bei dem Setup ja doch eher LAN-LAN-Kopplungen machen, auch da bist Du bei LANCOM oder Bintec deutlich besser aufgehoben als bei AVM.

LG, Thomas
Heiß diskutierte Beiträge
general
Frage an die IT-Administratoren in Unternehmen gelöst Fuchor2020Vor 1 TagAllgemeinOff Topic12 Kommentare

Hallo Leute, freue mich hier im Forum dabei sein zu dürfen. Da ich noch relativ neu in der IT Branche bin, befasse ich mich aktuell ...

question
BIOS-Passwort beim Neustart umgehenFreeBSDVor 1 TagFrageEntwicklung14 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem und zwar haben wir in der Firma mehrere Notebooks im Einsatz ...

general
Apache2 Update führt bei Webservern mit Ubuntu 18+20 und Pleask zu einem Fehler 500 mit AH10292 für jede WebseiteStefanKittelVor 10 StundenAllgemeinApache Server

Moin, vieleicht hattet Ihr heute Morgen auch schon einen Schrecken. Ich hatte ganz viele Ausfallmeldungen für Webseiten mit Fehler 500. Im Errorlog steht dann der ...

question
Merkwürdige Meldung im iPhone Safari BrowsermartenkVor 1 TagFrageiOS9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft ich bekomme seit kurzem dieses Bild in Safari: Was bedeutet es? ...

question
Fileserverstruktur mit wenig administrativen Aufwandben1300Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung11 Kommentare

Mahlzeit ! aktuell haben wir im Netzwerk einen sehr durchwachsenen Fileserver, welchen ich damals so übernommen habe und mir mittlerweile zu viel wird, bezüglich administrative ...

question
Datenübertragungsrate berechnungLeuis.DavidVor 1 TagFrageHardware17 Kommentare

Die Performance eines Servers entspricht nicht mehr Ihren Erwartungen. Sie führen einen Benchmark-Test durch. Dabei wird für die Systemfestplatte (Serial ATA 6.0 Gbit/s) eine durchschnittliche ...

question
Welche Ports öffnen für web.de OnlinespeicherWinfried-HHVor 1 TagFrageCloud-Dienste11 Kommentare

Hallo in die Runde! Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Online-Speicher von web.de? Genaugenommen mit dem Windows-Sychronierungsprogramm von web.de? Seit unser Schulträger uns eine ...

info
Basic Authentication und Exchange Online September 2021 Updatelcer00Vor 1 TagInformationExchange Server2 Kommentare

Microsoft gibt bekannt, dass Sie ab dem 1. Oktober 2022 Basic Auth bei allen Mandanten dauerhaft deaktivieren werden, unabhängig von der Nutzung (mit Ausnahme von ...