W2K: IE5 unter Adminrechten starten

tbw-01
Goto Top
Hallo Spezialisten,

ich habe hier ein größeres Problem.
In grobe Zügen geht es darum, bei Anwendern in einer Domäne, Kleinigkeiten am Rechner zu konfigurieren.
Dabei soll der Anwender nicht abgemeldet werden.
Ich arbeite gerade an einem VB-Programm, welches unter XP(SP2) auch super funktioniert.

Nur unter Windows 2000 mit Internet Explorer 5 gibts Probleme:
Im Grunde startet dieses VB-Programm die einzelnen Konfigurationen (Gerätemanager, MMC, Konsole, usw.)
mit Adminrechten unter Zuhilfenahme eines kleinen Tools Namens "PCWrunass".
Dieses funktioniert wie "runas" aber man kann noch das Passwort mit angeben.

Probleme bei Windows 2000 macht die Systemsteuerung, der Drucker- und Faxordner und die Netzwerkverbindungen.

Unter Xp starte ich diese in der Konsole unter Mißbrauch des InternetExplorers.
z.B. Drucker und Faxordner:

C:\test\pcwrunass /d domaene /u admin /p passwort /cmd "C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe ::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\::{2227A280-3AEA-1069-A2DE-08002B30309D}"



Bei W2k bekomm ich alles mögliche vom IE5 angezeigt (server nicht gefunden oder ähnliches..), nur nicht das was ich will.
Die einzigen zwei Sachen die getrennt klappen sind:

IE unter Admin starten mit Startseite

C:\test\pcwrunass /d domaene /u admin /p passwort /cmd "c:\programme\internet explorer\iexplore.exe"

Von da aus hängel ich mich dann durch die Systemsteuerung zum Drucker ->> Ist aber nicht der gewünschte Weg


oder:

"c:\programme\internet explorer\iexplore.exe" ::{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\::{2227A280-3AEA-1069-A2DE-08002B30309D}

Macht zwar den Druckerordner auf aber ohne Adminrechte ->> Auch Käse !!


Ich hab schon viele Schreibkombinationen probiert um beide Versionen zu vereinen, aber ich kriegs nicht hin.

Vielleicht habt Ihr ne Idee....

Cu,
TBW

Content-Key: 31515

Url: https://administrator.de/contentid/31515

Ausgedruckt am: 15.08.2022 um 23:08 Uhr

Mitglied: superboh
superboh 02.05.2006 um 01:00:48 Uhr
Goto Top
Hi,

ich weiss nicht ob Dir das evtl. hilft, weil Du das ja schon ziemlich ähnlich versuchst, aber schau Dir mal folgende Seite an:
http://www.heise.de/ct/faq/hotline/05/07/06.shtml

Gruß,
Thomas
Mitglied: tbw-01
tbw-01 02.05.2006 um 07:27:59 Uhr
Goto Top
Tja, wie gesagt:
Unter XP funktioniert das ja auch mit den ClassIds und dem IE.
Nur halt der IE5 unter W2K macht bei diesen Aufrufen Zicken.

cu,
TBW
Mitglied: tbw-01
tbw-01 04.05.2006 um 22:20:48 Uhr
Goto Top
So, ich hab die Lösung:

Windows 2000 hat ab und zu mal Probleme mit langen Pfad- bzw. Dateinamen.
Jetzt hab ich mir ne Abfrage nach dem BS gebastellt und rufe den IE entweder
unter XP mit: ..."C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe"... auf,
oder unter W2000 mit ..."C:\Progra~1\Intern~1\iexplore.exe"... auf.

Und schon klappt das Ganze........
Vielleicht kann es ja einer gebrauchen.

CU,
TBW
Mitglied: superboh
superboh 05.05.2006 um 00:02:28 Uhr
Goto Top
Tja, es lebe DOS mit seinen 8 kurzen Dateinamen face-smile
Mitglied: tbw-01
tbw-01 05.05.2006 um 06:13:32 Uhr
Goto Top
Mhhm, das mit den 8+3 Zeichen weiß ich ja,
aber ich hätte nie damit gerechnet, das diese Probleme auch noch unter 2K ein Thema wären.

Man lernt nie aus.............

Cu,
TBW