Wie - Drucker, die an Clients angeschlossen sind, im SBS 2003 verwalten?

tigre-rojo
Goto Top

Brauche einen Ansatz aus der Praxis - wie verwalte ich zentral über den SBS Drucker, die an einen Client direkt angeschlossen sind?

Hallo,
eine Frage zum Thema "SBS als Druckserver einrichten".
Diverse Anleitungen schon durchgearbeitet, alles eigentlich kein Thema, aber dennoch
eine Frage, bestimmt auch mangels "Praxiserfahrung":

Kann ich den SBS einsetzen um Drucker, die direkt an Clients angeschlossen sind, zu verwalten?

Ich verstehe es so:

a) Drucker am Client anschließen und einrichten
b) Drucker am Client freigeben

und wie geht es dann weiter?

Klar, könnte so sein:

c) Im SBS unter "Drucker und Faxgeräte" einen "Netzwerkdrucker oder Drucker, der an einen anderen Computer angeschlossen ist" per Assistent dann einrichten

Ist das so richtig?

Aber ist dann eine "echte Verwaltung" möglich? Wo sendet denn der Client, an den der Drucker direkt angeschlossen ist, den Druckauftrag hin? An den Drucker, oder über den SBS?

Konkret beschäftige ich mich mit dieser Aufgabe, weil wir einige Drucker haben, die per Netzwerkkarte im Netzwerk verfügbar sind, und offensichtlich die Aufträge für diese Drucker "schneller" und "ordentlicher" ausgeführt werden, als bei den Druckern (identische Geräte), die an den Clients hängen.

Leider ist es keine Lösung, jetzt einen Stapel Drucker-Netzwerkkarten, neue Drucker oder Printserver zu kaufen face-smile

Ich glaube, ich verstehe was falsch und mache mir zuviele Gedanken.

Danke daher für ein paar hilfreiche Antworten.

Content-Key: 108738

Url: https://administrator.de/contentid/108738

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 16:08 Uhr

Mitglied: edvNaseweis
edvNaseweis 11.02.2009 um 22:33:04 Uhr
Goto Top
Hi,
wir haben auch einige Altlasten an Druckern ohne Netzwerkkarte und Programme welche zwingend einen Netzwerkdrucker benötigen .
bei uns ist dies wie folgt gelöst.
Drucker lokal an lpt1 oder USB etc., auf dem client TCP/IP - Druckdienst aktiviert, auf dem Server neuer LPR-Port, Clientname:Druckername.
Drucker als Netzwerkdrucker mappen \\servername\Drucker
der Druckauftrag wird vom Client auf den Druckserver geschickt, danach vom Druckserver auf den Client und dort über den lokalen Port ausgegeben.
Mann kann allerdings nur teilweise etwas auf dem Server verwalten, und die Geschwindigkeit ändert sich auch nicht da es ja im Endeffekt doch lokal gedruckt wird.
vielleicht hilft es Dir ja bis ihr eure Infrastruktur erneuert


edvNaseweis
Mitglied: Tigre-Rojo
Tigre-Rojo 11.02.2009 um 22:35:19 Uhr
Goto Top
@edvNaseweis

Na, das ist mal eine Antwort. Danke. Schaue ich mir gleich mal morgen an.