badger
Goto Top

Wie liest Exchange ein Mail?

Hallo Leute,

meine Frage klingt vlt. etwas seltsam aber: wie "liest" Exchange ein Mail?

Hintergrund: Ich möchte gerne in Exchange Online eine Transportregel erstellen.

Diese soll auf ein Mail mit folgenden Inhalt greifen:
screenshot

Unter Gmail -> Original anzeigen wird es so dargestellt:

Unter Outlook -> Quelle anzeigen wird es so dargestellt:

Unter Exchange 2010 funktionierte noch folgendes Muster: Total\W\W\W€ 0,00
Unter Exchange Online geht das aber nicht mehr.

Habe jetzt bereits zig andere Muster probiert - leider alle ohne Erfolg.
Bevor ich hier jetzt weiter im trüben fische, wäre es eben sehr hilfreich zu wissen, wie Exchange ein Mail "liest".

Grüße
Patrick

Content-Key: 463353

Url: https://administrator.de/contentid/463353

Printed on: December 3, 2022 at 20:12 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jun 18, 2019 updated at 07:04:31 (UTC)
Goto Top
Moin,

offensichtlich bekommst du in gmail den reinen text in der Mail angezeigt und in Exchange den mime-typ html

Du solltest einfach den passenden mime-type zu Anzeige oder zum Filtern nehmen.

lks

PS: Wie sieht denn die Mail im Original inklusive Headern denn wirklich aus?
Member: Badger
Badger Jun 18, 2019 at 07:32:57 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Danke für deine Antwort.

Der Content-Type ist multipart/alternative.

Auf der MS Seite steht zwar folgender Hinweis:
The search for words or text patterns in the subject or other header fields in the message occurs after the message has been decoded from the MIME content transfer encoding method that was used to transmit the binary message between SMTP servers in ASCII text. You can't use conditions or exceptions to search for the raw (typically, Base64) encoded values of the subject or other header fields in messages.

Nur irgendwie hilft mir das auch nicht weiter (entweder versteh ich den Satz nicht korrekt oder er sagt wirklich nix zu meinem "Problem" aus).

Bez. Header: gibt es bestimmte Zeilen, die dir da weiterhelfen würden oder wirklich den Ganzen?

Grüße
Patrick
Member: sabines
sabines Jun 18, 2019 at 07:40:50 (UTC)
Goto Top
Moin,

wo, in der Mail (Header, Subject, Text etc), befindet sich der Inhalt, den Du abfragen willst?

Gruss
Member: Badger
Badger Jun 18, 2019 at 07:43:14 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Der Inhalt ist direkt im Text.
Anhand des Heades bzw. des Betreffs kann ich das Mail leider nicht eindeutig identifizieren.

Grüße
Patrick
Member: sabines
sabines Jun 18, 2019 at 07:46:15 (UTC)
Goto Top
Und jetzt noch:
Wie genau sieht Deine Transportregel aus?
Member: Badger
Badger Jun 18, 2019 at 07:59:25 (UTC)
Goto Top
Die Regel anwenden, wenn:
  • Der Absender ist: XXX@XXX.com
  • Der Betreff enthält: "Wir haben ihre Bestellung"

Außer wenn:
  • Der Betreff oder Nachrichtentext enthält: Total\W\W\W€ 0,00

Genau so funktionierte es auch unter Exchange 2010.

Habe bei "Außer wenn" alle möglichen Kombinationen ausprobiert:
  • \W in verschiedensten Anzahlen
  • \s in verschiedensten Anzahlen
  • ...

Grüße
Patrick
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jun 18, 2019 at 08:10:20 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Badger:

Nur irgendwie hilft mir das auch nicht weiter (entweder versteh ich den Satz nicht korrekt oder er sagt wirklich nix zu meinem "Problem" aus).

Doch. da steht, daß Du den reinen mailtext nicht duchsuchen kannst, weil Du dann nach dem text, wie er in google steht suchen könntest.

Und da Exchange-Online offensichtlich direkt den html-Content nimmt, mußt Du Deine Regel danach ausrichten.

Bez. Header: gibt es bestimmte Zeilen, die dir da weiterhelfen würden oder wirklich den Ganzen?

mimetype-header würden helfen.

Aber kannst Du den Absender eigentlich bitten text-only-Mails ohne HTML zu schicken? das soltle das Problem lösen.

lks
Member: Badger
Badger Jun 18, 2019 at 08:20:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
Doch. da steht, daß Du den reinen mailtext nicht duchsuchen kannst, weil Du dann nach dem text, wie er in google steht suchen könntest.

Und da Exchange-Online offensichtlich direkt den html-Content nimmt, mußt Du Deine Regel danach ausrichten.
Die Frage ist, warum dann
nicht funktioniert, wenn ich das als Filter eintrage ace-sad"

mimetype-header würden helfen.
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative; boundary="_av-JK_cBHtTdJsZNyW9sWexfA"

Aber kannst Du den Absender eigentlich bitten text-only-Mails ohne HTML zu schicken? das soltle das Problem lösen.
Ja, wäre ein Lösungsweg. Hätte nur gehofft, dass es mit den Transportregeln auch geht (ging ja unter Exchange 2010 auch).

Grüße
Patrick
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jun 18, 2019 updated at 08:30:40 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Badger:

Zitat von @Lochkartenstanzer:
Doch. da steht, daß Du den reinen mailtext nicht duchsuchen kannst, weil Du dann nach dem text, wie er in google steht suchen könntest.

Und da Exchange-Online offensichtlich direkt den html-Content nimmt, mußt Du Deine Regel danach ausrichten.
Die Frage ist, warum dann
nicht funktioniert, wenn ich das als Filter eintrage ace-sad"

Vermutlich mußt Du das HTML "escapen" oder per regex erfassen. Da muß ich allerdings passen, weil ich eher mit "sieve" (und postfix/dovecot) filtere.

lks
Member: Badger
Badger Jun 18, 2019 at 09:07:19 (UTC)
Goto Top
Danke dir für deine Hilfe.

Bez. Regex: das ist ja das nächste Spannende: die MS Seiten bei den Transportregeln verlinken auf diese Seite mit "kompletter" Regex Unterstützung.
Im www wird aber ganz oft (u.a. hier) darauf verwiesen, dass Exchange nur eine "eingeschränkte" regex Unterstützung hat. Keine Ahnung was nun stimmt ace-sad"

Hätte nun auch auf jeden Fall
probiert (was lt. regextester.com auch stimmen sollte). Ohne Erfolg.