Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows 2003 Terminalserver und Veritas 9.1 Prob.

Mitglied: HMS-Nelix

Dienstfehler vor der Windowsanmeldung

So bin neu hier aber gleich ein Prob. mit einem Server. Und zwar habe ich einen Windows 2003 Terminalserver mit einem SLR75 und Veritas Backup Exec 9.1. Bevor ich mit anmelde bekomme ich immer die Meldung "Mindestens ein Dienst oder Treiber wurde beim Systemstart nicht gestartet. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll in der Ereignisanzeige". Dann mache ich das auch und die Fehlerbeschreibung ist"SuperSocket info: (SpnRegister) : Error 1355"
Quelle: MSSQL$BKUPEXEC
Kann mir hier einer weiterhelfen damit ich die Meldung nicht mehr kriege??

Content-Key: 1280

Url: https://administrator.de/contentid/1280

Ausgedruckt am: 24.07.2021 um 22:07 Uhr

Mitglied: HMS-Nelix
HMS-Nelix 11.06.2004 um 12:55:53 Uhr
Goto Top
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 11.06.2004 um 14:43:51 Uhr
Goto Top
Ist ein Fehler der bei Veritas bekannt ist und deshalb einfach mal dort anrufen:

+49 (089) 94302500

Christian
Mitglied: HMS-Nelix
HMS-Nelix 11.06.2004 um 16:32:41 Uhr
Goto Top
Wir haben schon mal Angerufen wie wir Windows 2003 Terminalserver eingeführt haben. Aber da haben wir die Aussage bekommen das man für die "Hotline Dienste" normalerweise Gebühren zahlen muss und dort wurde uns dann nicht weiter geholfen. Die Meldung haben wir auch mit der Veritas Backup Exec 9.0 schon gehabt. Diese Meldung macht auch keine Probleme am System aber sie ist sehr nervig.
Mitglied: mathu
mathu 13.06.2004 um 01:16:44 Uhr
Goto Top
Hi, schau doch einfach mal auf der Veritas Site, dort gibt es regelmässige Patches, vermutlich auch für dein Prob. , leider ist es aber nicht allzu übersichtlich, meine Meinung.

Kannst auch meine Lieblingsseite versuchen um den Eventlogeintrag zu analysieren. www.eventid.net

Greetz
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 13.06.2004 um 07:42:27 Uhr
Goto Top
Das Ihr Techniker immer so unbeholfen seid...
AUCH IHR SEID KUNDEN!!! ALSO FORDERT DOCH EUER RECHT!!!

Ruf doch einfach nochmal die Nummer an die ich dir gepostet habe, da landest Du im Vertrieb und von dort läßt Du Dich zu einem Techniker weiterverbinden... Erstens kostet das dann nix und zweitens hat der Vertriebler auch gleich den richtigen Ansprechpartner für Dich.
Macht doch nicht immer alles so kompliziert!

PS: Greetz hat Recht. Für Dein Prob. findest Du Stuff auf der Veritas Site.

Christian
Mitglied: chillkroete
chillkroete 09.12.2004 um 18:06:23 Uhr
Goto Top
Ich habe eben bei Veritas wegen dem Problem angerufen - du bekommst keinen
kostenlosen Support ! Auch nicht, wenn es sich um Probleme bei der Installation
handelt !

Was man(n) davon halten soll.....
Mitglied: lou-cypher25
lou-cypher25 10.12.2004 um 10:39:28 Uhr
Goto Top
Leider muß ich Dir da zustimmen und wiederspreche hiermit meinem letzten Forumsbeitrag.

Ich halte es wie mit meiner EHEMALIGEN Brightmail-Partnerschaft:
--> Kein Support = Kein Produkt

Ich setze schlecht supportete Software nicht mehr ein und für gewöhnlich kann ich auch meine Bestandskunden von einem Wechsel überzeugen.

- Brightmail ist von Symantec aufgekauft worden und am Telefon hat man nur noch Personen mit schlechtem deutsch und wenig Sachverstand.
- Veritas gibt absolut keinen freien Support mehr und macht dazu auch Druck auf seine Techniker.
- Diverse ISP`s sind nur über 0190èr Nummern erreichbar.
- und und und...

Wer keinen Support für seine Produkte gibt, der muß damit leben auf seinen Produkten sitzen zu bleiben...??? Wäre schon toll. Aber zuviele "Profesionnals" kaufen noch immer ohne nachzudenken und vor allem, ohne nachzurechnen und ohne den Druck der Kunden ändert sich an solchen Unternehmensentscheidungen sowieso nichts.

Christian
Heiß diskutierte Beiträge
general
Kosten nicht gerechtfertigt? Dienstleister stellt Kosten für "Troubleshooting" bei Neuanschaffung von HCI + CoreSwitchDirty2186Vor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit17 Kommentare

Hallo Zusammen, ich interessiere mich für Eure Meinung zu dem Thema Leistungsnachweise von Systemhäusern und Dienstleistern und deren Berechnung von Leistungen. Da sich hier ja ...

question
RAM-Zugriff auf einem neuen High-Performance Server, teilweise um Welten langsamer als auf einer WorkstationMysticFoxDEVor 12 StundenFrageBenchmarks31 Kommentare

Moin Zusammen, mir ist gestern beim Optimieren eines neuen Servers eine Sonderheit aufgefallen, die ich mir so beim besten Willen, momentan absolut nicht erklären kann. ...

info
Phishing Mail mit schädlichen Images in freier Wildbahn (.IMG Datei)wolfbleVor 1 TagInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Moin Moin an alle Gestern bekam ich eine EMail mit irgendwelchen komischen Sepa Einzugsankündigungen die man angeblich der angehängten Datei entnehmen kann. Ging so um ...

question
Listet Microsoft Default ACLs von Windows?DerWoWussteVor 1 TagFrageSicherheit18 Kommentare

Moin Kollegen. Nach dem Sicherheits-GAU "Hivenightmare" stellt sich mir die Frage, wie ich in Zukunft sicherstellen kann, dass die ACLs der Systemdateien in Windows korrekt ...

question
Erfahrungen mit CodeTwo Exchange Migration von 2016-2019dlohnierVor 1 TagFrageExchange Server18 Kommentare

Hallo, ich möchte unseren Exchange Server 2016 der noch auf WIndows 2016 läuft auf einen Server 2019 mit Exchange 2019 migrieren. Habe das Tool "CodeTwo ...

question
Doppelte A-Records in DNSBPeterVor 1 TagFrageWindows Server10 Kommentare

Hallo, unsere Windows Notebooks registrieren sich im DNS mit ihrer Lan- und Wlan Adresse. D.h. es gibt 2 gleiche Namen mit 2 unterschiedlichen IP-Adressen. Wie ...

question
AD-Domäne über VPN beitreten -Ist das möglich?EnrixkVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo, ich bräuchte mal einen Rat von einem Netzwerkprofi. Ich habe bei mir zuhause ein Heimnetzwerk mit AD-Domäne, entsprechenden Ordnerfreigaben, NAS und servergespeicherten Windows-Profilen. Wenn ...

question
Abschlussprojekt - FiSi gelöst VerbranntesHuhnVor 1 TagFrageWeiterbildung6 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Abschlussprojekt (max. 35 Stunden) - Abgabe des Antrags - Stichtag 02.08.2021. Ich weiß jedoch nicht ...