Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Windows Server Lizenzen DOEM, COEM oder ROK in VM Nutzbar?

Mitglied: Cornitus

Cornitus (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2019 um 10:31 Uhr, 238 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo an die Gemeinde,

es ist die Frage aufgekommen ob man DOEM, COEM oder ROK Lizenzen auch in einer VM betreiben darf. Laut deutschem Recht darf eine OEM Lizenz ja auch ohne Hardware verkauft werden. Wenn nun auf dem Server bereits eine OEM Lizenz vorhanden ist und beide virtuelle Instanzen aufgebraucht sind, kann man dann einfach eine weitere OEM Lizenz (in unserem Falle Typ "ROK") beziehen und damit eine weitere (dritte) VM auf dem selben Server betreiben? Oder muss man dann auf OPEN Lizenzen setzen?

Wenn man generell OEM Lizenzen in VMs nutzen darf, spielt es da eine Rolle ob diese ROK Lizenz von Lenovo, HP oder einem anderen Hersteller kommen (wir müssten diese Lizenz in einer VM auf einem Dell Server nutzen)?

Vielleicht hat jemand dort schon Erfahrungen gesammelt und kann Auskunft geben.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Grüße Cornitus
Mitglied: goscho
LÖSUNG 27.06.2019, aktualisiert um 12:11 Uhr
Moin

ROK Lizenzen sind eigentlich BIOS-locked.
Daher wirst du vermutlich keine HP ROK auf deinem Dell-Server installieren können.

Hier mal eine Info von HPE zu diesem Thema.

Daraus geht auch hervor, dass die einzige technische Einschränkung der ROK-Lizenzen ist, dass diese an die Hardware des jeweiligen Herstellers gebunden sind.
Von daher kannst du auch weitere Dell ROK auf deinem Dell Server als VMs installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
LÖSUNG 27.06.2019 um 11:47 Uhr
Moin,

ianal, ab er in DE sehe keinen (rechtlichen) Grund, warum man die nicht in einer VM statt auf bare-metal betreiben dürfte.

Aus technischer Sicht ist es natürlich schon ein Problem, daß manche Lizenzen technisch an die Hardware gebunden sind. und sich nicht auf anderen Systemen installieren/aktivieren lassen.

Probier es einfach mal aus.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Cornitus
27.06.2019, aktualisiert um 12:24 Uhr
Vielen Dank für eure schnellen Antworten!

Gut das ich nochmal nachgefragt habe. Den Aspekt mit dem BIOS Lock und dem generellen Problem die Lizenz in einer VM zu aktivieren habe ich nicht beachtet. Ich danke euch für diesen Tipp! Die rechtliche Frage ist denke damit geklärt und die Installation in einer VM ist laut Dell ebenfalls möglich sofern dem Hypervisor der Zugriff auf das Host BIOS erlaubt wird. Damit ist zwar noch nicht schwarz auf die weiß die Aktivierung selbst geklärt aber ich denke das dürfte doch dann auch kein Problem mehr sein. Wie das bei den einzelnen Virtualisierungslösungen funktioniert findet man direkt bei Dell.

Und zwar hier: https://www.dell.com/support/article/de/de/debsdt1/sln306971/dell-powere ...

Ob das so funktioniert teile ich nach meinem Test nochmal mit, dann ist der Thread vollständig und enthält alle nötigen Informationen.

Recht herzlichen Dank!

Grüße Cornitus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7

Windows in VM unter gleicher Windows-Lizenz

Frage von deckard2019Windows 78 Kommentare

Hallo, ich hoffe, ich schreibe hier im richtigen Unterforum. Ansonsten bitte verschieben. Ich habe eine Frage bezüglich Windows-Lizenzen bei ...

Windows 10

Windows 10 Pro Lizenz in VM

Frage von CodehunterWindows 105 Kommentare

Hallo! Ich habe ein Windows 10 Pro, das regulär mit einem Rechner gekauft wurde. Allerdings keine OEM- sondern eine ...

Hyper-V

COM-Port zur VM weiterleiten

Frage von UnuxXxHyper-V3 Kommentare

Hallo, ich habe einmal eine Frage, ich habe viel im Internet gesucht und viele verschiedene Antworten gefunden. Ich habe ...

Vmware

ROK Fujitsu

Frage von DaHuberVmware7 Kommentare

Hallo zusammen, habe irgent wie Knoten den ich nicht lösen kann. Nutzen einen PRIMERGY TX2560 M1mit VMWare Exi 6, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update
Sicherheitsupdate für SQL Server 2014 SP3
Information von sabines vor 1 TagWindows Update2 Kommentare

Für den SQL Server 2014 existiert ein Sicherheitsupdate. Laut KB Artikel wird es als CU3 angezeigt: Server 2014 SP3 ...

Backup

Veeam Agent für MS Windows - neue Version verfügbar (bedingt jedoch offenbar .NET Framework 4.6)

Information von VGem-e vor 2 TagenBackup1 Kommentar

Moin Kollegen, einer unserer Server zeigte grad an, dass für o.g. Software ein Update verfügbar ist. Ob ein evtl. ...

Python

Sie meinen es ja nur gut - Microsoft hilft python-Entwicklern auf unnachahmliche Weise

Information von DerWoWusste vor 3 TagenPython2 Kommentare

Stellt Euch vor, Ihr nutzt python unter Windows 10 und skriptet damit regelmäßig Dinge. Nach dem Update auf Windows ...

Sicherheits-Tools

TrendMicro Worry-Free Business Security 10.0 SP1 steht in Englisch bereit mit Unterstützung für Windows 10 1903 (May Update)

Information von VGem-e vor 4 TagenSicherheits-Tools1 Kommentar

Moin Kollegen, Dann kommt wohl demnächst auch die deutschsprachige/europäische Version zur Auslieferung. Gruß VGem-e

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 einrichten
Frage von borjiaWindows Server34 Kommentare

Ich würde gerne einen Server einrichten, erstmal nur mit DNS und AD. Habe mich die letzten Wochen durch diverse ...

Google Android
Anbieter für Diensthandys
Frage von Pat.batGoogle Android25 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin seit einiger Zeit zuständig für die Diensthandys bei uns in der Behörde. Eine Management Software ...

Netzwerkgrundlagen
Neue Serverumgebung von 0 aufbauen
Frage von JacareNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin noch nicht lange hier und weiß nicht, ob meine Frage daher etwas ungewöhnlich ist. Ich ...

Windows Server
Verbindunsproblem zwischen Klient und Wsus-Server
Frage von flashgordon78Windows Server16 Kommentare

Liebe Forum Besucher! Ich habe ein Wsus_Server (Win Server 2016) erstellt und die Update sind herunterladen worden. Aber ich ...