Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

WLAN-Koppelung

Mitglied: Hekmek1

Hekmek1 (Level 1) - Jetzt verbinden

31.12.2007, aktualisiert 18.10.2012, 4195 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

möchte am Mittwoch der Private DSL-Anschluss meines Schwagers an seiner Firma anbinden.

Er hat Zuhause (DSL1000) 100m weiter ist seiner Firma, wo DSL aus technische Gründe nicht verfügbar ist.

Er hat ein SBS 2003 laufen und 5 Clients, derzeitige Internetanbindung über ISDN per ISDN-Router. Da er oft Daten über Das Internet verschicken muss, ist es viel zu langsam und zudem bietet Telekom keine Flat an für ISDN, somit auch sehr Teuer.

Wie würdet Ihr die WLAN-Verbindung einrichten, mit ein normaler 802.g ohne zusätzliche Antenne geht es nicht.

Habe zwar eine Yagi-Antenne aber keine Erfahrung damit, reicht eine Antenne auf eine Seite oder brauche ich auf beide Seiten eine.

Habe bei Geiz ist Geil einen Belkin MIMO-Router Standard N1 gesehen, der diese Verbindung locker überbrücken soll (astreine Sichtkontakt ist gegeben).

Hat jemand Erfahrung mit diesen MIMIO-Router ?

Habe vor seinen Router welcher es auch wird, auf dem Speicher zu verlegen um einen 2:en Router oder eine Bridge zu Sparen.

Bei einem normalen Router würde ich eine Zuleitung nach unten verlegen bei einem MIMO-Router reicht einen USB-Stick aus.

Wie sieht es aus mit der Konfiguration aus, 2 separate Netze und den Router als Gateway nutzen, oder ein Netz.

Muss ich den Router im AD Authorisieren (DNS) oder ein Eintrag in der Forward Lookup Zone machen ?

Bin für jeden Hinweis oder Tip dankbar.

mfg Hekmek1
Mitglied: Cythux
31.12.2007 um 07:31 Uhr
Das mit dem Wlan 802.g Standart wird nicht gehen bei dem Wlan 802.11n jetzigen Standart, du wirst wohl an beiden Geräten den 802.11n benötigen da die meisten WLan-N Router im moment im -Draft bzw. pre N Standart arbeiteten tut und durch firmware Aktualisiert werden kann wenn diese sich verbessert hat!

Habe selber einen Linksys Router 325N Gateway damit dort wlan-g und wlan-n funktioniert muss ich den mixed mode benutzten!

halt wenn du welche hast mal mit Repeatern um ein Stabiles wifi netz zu haben!
Bitte warten ..
Mitglied: Hekmek1
31.12.2007 um 08:43 Uhr
Danke für die Antwort.

Ja N-Standard funktioniert nur wenn beide Geräte diesen Standard unterstützen.

Zu dem Belkin MIMO-Router gibt es passende USB-sticks für diesen Standard.

Wenn ich bei Ihm Zuhause die Internetanbindung mit dem auf dem Speicher stehenden Belkin N1 Router herstelle und in der Firma einen Rechner mit diesem Stick ausrüste müsste es eigentlich gehen.

Wir haben es mit 802.g probiert und hatten ein schwaches Signal, daher müsste wenn das Gerät das hält was es verspricht gehen.

Ich muss doch den Router als DNS-Server in der Forward-Lookupzone eintragen.

Da der ISDN-Router wegfällt muss ja ein DNS-Eintrag für den Belkin-Router gemacht werden.

Muss ich den Router in die Domäne aufnehmen ?

Was ich eigentlich nicht will, er soll nur als Gáteway dienen.

Hat irgendjemand Erfahrung mit dem Belkin MIMO-Router, oder hat jemand ein nützlichen Link diesbezüglich.

mfg

Hekmek1
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
31.12.2007 um 09:34 Uhr
Hallo,

wenn du zwei Router hast, einen auf der Seite mit dem DSL-Anschluss und einen auf der Firmenseite dann musst du auf dem SBS in den TCP/IP Einstellungen der Netzwerkkarte als Gateway den Router auf der DSL-Seite eintragen. Vorraussetzung dafür ist, das sich der Router auf Firmenseite entweder im selben Subnetz befindet oder auf dem Router eine statische Route Richtung DSL-Router eingetragen ist. Du kannst aber auch den Router auf Firmenseite so einstellen das er als DNS-Server die IP-Adresse des DSL-Routers verwendet, dann kannst du auf dem SBS als Gateway den lokalen Router verwenden.
Kommt halt drauf an mit welcher Methode du die beiden Router koppelst (Bridge,Client,Repeater).

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Hekmek1
31.12.2007 um 09:50 Uhr
Hallo,

wollte eigentlich den ISDN-Router auf der Firmenseite abschaffen.

Da der SBS und die Clients an einem Switch hängen, will ich den Router auf der anderen Seite nur für den Internetzugang nutzen.

DNS auf der Firmenseite soll der SBS machen und der andere nur der Inet Zugang.

mfg Hekmek1
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.12.2007, aktualisiert 18.10.2012
Wie man so etwas sauber löst kannst du hier nachlesen:

http://www.dd-wrt.com/dd-wrtv2/downloads/Documentation/German_WLAN_HowT ...

Sehr wichtig ist das du einen Router mit separatem Antennenanschluss benötigst. Die Koax Leitung zur Antenne sollte möglichst kurz sein um die doch erheblich hohe Dämpfung zu minimieren.
Entsprechende Antennen und Koaxkabel bekommst du z.B. hier:

http://www.wimo.de/uebersicht-wlan-antennen_d.html

Noch ein wichtiger Punkt: Du kannst nicht jeden x-beliebigen WLAN Router oder Accesspoint kaufen sondern muss darauf achten das dein AP oder WLAN Router den sog. WLAN Bridge Modus oder WLAN Client Modus supportet, sonst ist ein Bridging der Netze unmöglich.

Hier ist ein Thread der dies Szenario von dir genau beschreibt:

https://www.administrator.de/forum/netzwerke-%c3%bcber-wlan-verbinden-72 ...

Ist sogar ein Thread der von dir selbst eröffnet wurde (..aber bis dato nicht geschlossen wurde !!) Ist es evtl. immer noch das gleiche Szenario ???
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
31.12.2007 um 09:57 Uhr
Du schaffst einen WLAN-Router für die Firmenseite an am besten die selbe Marke wie der Router auf DSL-Seite. Gut wäre wenn der Router die Funktion eines VLANS unterstützt, dann kann man das Firmennetz und das Netz auf DSL-Seite physisch voneinander trennen (Sicherheit). Wenn die beiden Router dann gekoppelt sind brauchst du nur auf dem Server den Standard-Gateway der Netzwerkkarte auf den DSL-Router lenken ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement

Koppelung zweier FritzBoxen per VPN klappt - Dienste sind aber nicht erreichbar

gelöst Frage von BierkistenschlepperNetzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, dass ich erfolgreich zwei FritzBoxen per VPN gekoppelt habe. Bei beiden Boxen erscheint das ...

LAN, WAN, Wireless

WLAN-AP - WLAN-Bridge

Frage von MiStLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Guten Morgen, ich brauche WLAN-Bridge, die mir 1-3 PCs (ohne WLAN) ins LAN einbindet. So ungefähr stelle ich mir ...

Switche und Hubs

Wlan Switch

Frage von MarcysSwitche und Hubs7 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem WLAN Switch mit min. 4 LAN Ports. Hintergrund ist der, dass ...

Speicherkarten

Wlan Datenspeicher

gelöst Frage von MarcysSpeicherkarten10 Kommentare

Hallo, folgende Situation: Bei uns in der Firma haben wir Produktionsmaschinen mit einer USB Schnittstelle. Diese USB Schnittstelle dient ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 20 StundenWindows Mobile

Moin, Microsoft empfiehlt als Alternative den Umstieg auf iOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 3 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte32 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Off Topic
Darf ich ein Forum erstellen das Produkte eines Herstellers betrifft?
Frage von cyberwallOff Topic9 Kommentare

Hallo Community, ich habe da eine "rechtliche" bzw. allgemeine Frage zum erstellen von Foren. Darf ich als "normale Person" ...

DNS
SFTP über DynDNS nicht OK - über ext. IP funktioniert es
Frage von C.MorgensternDNS8 Kommentare

Hallo zusammen! Ich habe Probleme beim SFTP Zugriff auf eine Linux Maschine vom WAN aus über eine DynDNS Adresse. ...

E-Mail
Rechtssichere Archivierung von emails
Frage von gerd33E-Mail8 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei, eine revisions- und rechtsichere email-archivierung aucf meinem Server zu projektieren. Da eigentlich nur ich ...