Zentralisierung und Anbindung von Servern

Mitglied: JT-131

JT-131 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2011 um 21:09 Uhr, 3167 Aufrufe, 6 Kommentare

Hey,
ich habe mal wieder ein paar Fragen…
Mit der Suchfunktion habe ich nicht wirklich was gefunden, weiß aber auch nicht wonach ich genau suchen soll…
Am besten schildere ich erst einmal was ich vorhabe. Im Moment ist das alles noch weit entfernt von der Umsetzung, es ist nur zum Planen.

Und zwar gibt es 5 Verschiedene Standorte wo jeweils 1 Server mit 3 Clients stehen, alle normal mit einem Internetanschluss.
Das Ganze soll Zentralisiert werden, damit Hardware und Software kosten eingespart werden können und es einfacher zu administrieren wäre.
Deswegen soll es 1 Server geben auf dem sich alle Clients über z.B. das Internet darauf anmelden können und genauso arbeiten können, als wenn der Server im eigenen Haus steht.

Meine Fragen dazu wären:
Wie kann ich die Clients übers Internet am Server anmelden? Würde das mit DYNDNS funktionieren?

Wie Leistungsstark (Hardware) müsste der Server sein? Er würde Hauptsächlich als File-, Print und Exchange Server fungieren.

Müssten auf dem Server 5 Virtuelle Server konfiguriert werden oder würde einer reichen? Würde ja alles mit Berechtigungen belegt werden.

Was für eine Anbindung wäre erforderlich um Vernünftig damit arbeiten zu können? Was für eine Upload Geschwindigkeit bräuchte z.B. der Server?

Wäre nett wenn mir da jmd. Helfen könnte, weil das ist relatives Neuland für mich.

Liebe Grüße
Mitglied: dog
21.09.2011 um 21:35 Uhr
Das Problem ist hier wie immer die DSL-Leitung.
Wenn du Dateien transferieren willst reicht dir keine ADSL-Leitung mehr (wenn wenig Daten verschoben werden müssen vielleicht noch VDSL50).
Da brauchst du schonmal SDSL und dann sind mehrere Server auf einmal wieder ganz billig ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: JT-131
21.09.2011 um 22:10 Uhr
Zitat von @dog:
Das Problem ist hier wie immer die DSL-Leitung.
Wenn du Dateien transferieren willst reicht dir keine ADSL-Leitung mehr (wenn wenig Daten verschoben werden müssen vielleicht
noch VDSL50).
Da brauchst du schonmal SDSL und dann sind mehrere Server auf einmal wieder ganz billig ;-) face-wink

Was bräuchte man denn im Upload? 2 Mbit/s reichen wahrscheinlich nicht oder?
Gibt es sonst irgendwelche alternativen? Glasfaser wäre zu aufwendig, vor allem weil die Standorte nicht in der direkten nähe sind.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
22.09.2011 um 00:02 Uhr
2 Mbit/s reichen wahrscheinlich nicht oder?

Das kannst du ganz einfach ausprobieren wenn du die Benutzer mal über VPN auf die Daten in der Zentrale zugreifen lässt ;-) face-wink
Ich würde sagen, mit der Produktivität geht es dann abwärts.
Bitte warten ..
Mitglied: JT-131
22.09.2011 um 07:23 Uhr
Zitat von @dog:
> 2 Mbit/s reichen wahrscheinlich nicht oder?

Das kannst du ganz einfach ausprobieren wenn du die Benutzer mal über VPN auf die Daten in der Zentrale zugreifen lässt
;-) face-wink
Ich würde sagen, mit der Produktivität geht es dann abwärts.

Ausprobieren kann ich es nicht, wir haben keine Leitungen mit 2 Mbit/s Upload.. Würde nur gerne wissen, ab wann es ungefähr taugen würde zum normalen arbeiten...
Von Unitymedia gibt es ja die 128k Leitung. Da wären 5 Mbit/s Upload dabei...

Wie sieht das denn mit den anderen Aspekten aus? Davon ausgegangen, dass die Anbindung reichen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
22.09.2011 um 07:33 Uhr
Hi,

wie wäre es mit einem Terminal-Server ( Windows 2008 R2 Terminal-Server oder besser Citirx Terminal Server 4.5)?
Wegen Kosten habe ich weniger Ahnung!

Nachteil:

Ausfall der DSL-Leitung -> Arbeitsausfall.

Nur Sollte der Terminal-Server abgesichert sein durch 2 -Firewall.

Beschreibung: Internet -> 1.Firewall -> Terminal-Server -> 2.Firewall -> internes Firmennetz!
Dementsprechende Firewall-Lösung ( Linux oder Cisco Router usw. )

Dadurch sind die Daten nur in der Zentrale vorhanden.

Gruss Holli
Bitte warten ..
Mitglied: JT-131
22.09.2011 um 11:45 Uhr
So hab ich mir das vorgestellt... Würde lieber auf Windows Server zurück greifen als auf Citrix, da ich mit Windows Servern besser auskenne...
Gibt es sonst noch eine alternative für Linux?

Der DSL-Ausfall wäre ja sehr selten und wenn kein Internet an den Standorten wäre, wäre die Arbeitsmöglichkeit sowieso eingeschränkt.

Kann jemand noch aus eigener Erfahrung sagen, ab welcher Geschwindigkeit ein angenehmes Arbeiten möglich ist?

Lg
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
HTML
Ich brauche dringend Hilfe !
gelöst JulianpustVor 1 TagFrageHTML17 Kommentare

Hallo erstmal, ich habe großen Mist gebaut in der Firma wo ich gerade mal 2 Tage arbeite. Was ist passiert: Ich sollte von Gmail ...

Windows 10
Windows 10 schickt lokale Anfragen an das Gateway - was tun?
gelöst runthegaunzVor 1 TagFrageWindows 1015 Kommentare

Hallo! Ich bin vor ein paar Tagen wieder von Linux auf Windows umgestiegen. Ich hab die Windows 10 Version 20H2 installiert, wurde von Windows ...

LAN, WAN, Wireless
8 Geräte - verteilen oder auf einen Switch?
DoKi468Vor 23 StundenFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo liebe Admins, eine kurze Frage: Ich habe hier eine FB 6190 Cable stehen sowie einen noch unmonitored switch mit 8 Anschlüssen. Momentan sieht ...

Windows Server
Server-Internetverbindung kurz trennen und wieder aktivieren
gelöst imebroVor 1 TagFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo, wir haben im Moment fast täglich immer wieder Ausfälle unserer Internetverbindung. Unser Provider sagt, dass er kein Problem feststellen kann. Aber wenn vom ...

Windows Server
Windows Firewall: Alle öffentliche IPs sperren bis auf eine
SabSchapVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, wir haben einen Windows 2019 Server. Wir nutzen diesen als Webserver. Nun haben wir die Webadresse www.test.de und möchten diese für alle öffentlichen ...

Netzwerke
Hardware-Firewall - NGFW - UTM für Privatgebrauch
LordVoodooVor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo liebe Community, seit mehreren Wochen beschäftige ich mich nun schon mit dem Thema Hardware-Firewall, ausgelöst durch Begriffe wie UTM / NGFW / Layer-7-DPI. ...

Hardware
Kabelfernsehen in anderen Raum "übertragen" ?
cramtroniVor 1 TagFrageHardware6 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich hätte eine Frage und zwar gibt es in unserem Haus nur einen Kabelanschluss (Coax) für das Kabelfernsehen, nun hätte ich ...

Firewall
HTTPS Webfilter ohne Zertifikat möglich?
leon123Vor 1 TagFrageFirewall7 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche gerade nach einer Möglichkeit einen Webfilter für ein offenes WLAN zu implementieren. Die meisten Lösungen die ich bisher gefunden habe ...