Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ZUGRIFF für 10 user auf die selben Inhalte/ Bearbeitungsschritte etc. -> DRINGEND!

Mitglied: wasp54

wasp54 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2004, aktualisiert 07.10.2004, 4704 Aufrufe, 7 Kommentare

*newbie in Exchange*

Eine Frage hätte ich und hoffe auf Antwort! =

-> nachdem ich den POP3 Empfang mittels Connector nun endlich geregelt bekommen habe, stellt sich für mich folgende Herausforderung:


IST ANALYSE
1) 10 User melden sich natürlich an der AD/Domain mit Ihrem eigenen Konto an.
2) Jeder ist mit Outlook am Exchange 2000 eingebunden.
3) Jeder soll über EIN Konto (service@schlagmichtot.de) versenden + arbeiten.
-> Soweit kein Problem...


ABER - und nun die Frage:

SOLL ZUSTAND
4) WIE (oder gehts das überhaupt) gebe ich eine "zentrale" *.pst Datei frei.
oder deutlicher
5) WAS muss ich machen, um das alle User GLEICHZEITIG die selben Mails und die Bearbeitungsschritte der anderen Mitarbeiter (Mail Antwort, Mail löschen, Mail gesendet) SEHEN und verfolgen können?

Bitte seht das ganze mal aus einer Sicht z.B. eines Call Centers wo aktuelle Arbeitsschritte essentiell sind.

Ich habe mit wirklich schon mein Hirn zermartert, aber anscheindend reicht mein kleines Exchange Wissen dafür nicht aus.
Leider gab es auch keinen entsprechenden Beitrag bisher dazu.

VIELEN DANK - brauche die Hilfe sehr dringend.

Gruss!
Mitglied: lou-cypher25
06.10.2004 um 15:22 Uhr
Hallo,

also über öffentliche Ordner kannst Du sowas wie ein gemeinsames Postfach einrichten und auch dafür sorgen, das eine gelesene Mail auch für alle anderen mitarbeiter als gelesen erscheint.
Was die weiteren Bearbeitungsschritte angeht, würde ich Dir zu Lösungen anderer Hersteller raten. Sicher gibt es Produkte die den vorn Dir gewünschten Funktionsumfang erfüllen und sich direkt in den Exhange einbinden.
Oder wie wäre eein echter Helpdesk-Workflow? Und muß es unbedingt mit Exchange realisiert werden. Schau Dir doch mal PHProjekt an, dort ist ein Helpdesk-Ticketsystem integriert und Du kannst es direkt auf nem Webserver (z.B. bei Deinem Provider) laufen lassen. nur eine MySql-Datenbank ist notwendig und Du hast eine Lösung die stabil läuft und wenig Wartung benötigt.
Gibt aber bestimmt auch bessere Freeware als PHProjekt, aber mir hat es in einem ähnlichen Fall genügt.

cu
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: wasp54
06.10.2004 um 16:13 Uhr
Vielen Dank für die Antwort.

Ok, stimmt, einen öffentlichen Ordner als Posteingang sozusagen.


Da wäre dann aber leider das Problem mit den z.B. Gesendeten Mails nicht gelöst.

Eieieiei.....
Bitte warten ..
Mitglied: lou-cypher25
06.10.2004 um 16:52 Uhr
Und genau da liegt der Hund begraben.
Sicher, Du kannst Deine User soweit erziehen, dass sie gesendete Mails in den öffentlichen Ordner "antworten" ziehen und einen Ordner "unbearbeitet" sowie einen Ordner "bearbeitet" anlegen, aber wirklich schön wäre diese Lösung nicht.

Für den Domino würde ich sagen, schau mal bei Geddys, die haben da tolle Lösungen.

An Deiner STelle würde ich mich also eher nach einer Lösung eines Drittherstellers suchen.

cu
Christian

PS: Wenn Du eine Lösung findest, poste sie doch bitte.
Bitte warten ..
Mitglied: VNS
06.10.2004 um 22:09 Uhr
Hallöchen,

habe einen Kollegen der genau das Problem bereits bei einem unserer Kunden schon erfolgreich gelöst hat.
Das Problem hierbei liegt genau an der "PST". Du benötigst einen "Hauptaccount" und
den Zugriff der anderen User.
Genauer gesagt werden alle über dieses Konto senden, empfangen und arbeiten.
Bei unserem Kunden hat das jedoch in der Vergangenheit massive Probleme ausgelöst,
denn was ist wenn Mitarbeiter A die Mail des Kunden XYZ gerade bearbeitet und nun auch
noch Mitarbeiter B daran rumwerkelt??????
1. Chaos
2. Synchonisationsfehler

Kann ihn jedoch gerne Fragen (kannst ihn aber auch selber fragen).
Schau einfach unter www.it-kooperation.com unter Kontakt. Dein Ansprechpartner in diesem Fall ist Hans-Jürgen Meyer. Gib ihm einfach das Stichwort Kunde Wassertechnik. Bitte aber erst nach 15:00Uhr anrufen. Gibt bis dahin Unterricht.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: wasp54
07.10.2004 um 09:15 Uhr
Vielen Dank für die tolle Information!

Werde mich bei Bedarf an Ihn wenden, werkel gerade an der "Alternativlösung" mit den Mail Ordnern unter den öffentlichen Ordnern.

Ist zwar nicht so perfekt, aber evtl. reichts aus...

Mal schauen wie das läuft!
Bitte warten ..
Mitglied: wasp54
07.10.2004 um 12:37 Uhr
Weiter in der munteren Fragerunde:

-> das mit dem öffentlichen Ordner ist toll! Übermittlung in diesen funktioniert ebenfalls!

Antwortet user X aber nun auf eine Mail dann bekommt "Rück-Empfänger" der Mail aber als Absender (also mich) meinen Active Directory Usernamen angezeigt.

Kann man IRGENDWIE wählen, welchen Absender der Empfänger von mir (UNS) zu sehen bekommt????

Denn die E-Mails sollen einheitlich aus unserem Haus rausgehen....

DANKE DANKE!
Bitte warten ..
Mitglied: lou-cypher25
07.10.2004 um 14:10 Uhr
Hi,

freut mich dass Dir meine Lösung gefällt ))

Das mit dem Absender regelst Du, indem Du ein Postfach mit Support@domäne.de erstellst und dieses Postfach jedem Mitarbeiter freigibst und jeden Mitarbeiter bei "Senden als" einträgst. Ist dieser User zudem Besitzer des öffentlichen Ordners, dann geht alles bestens, insofern Deine User halt immer "senden als" auswählen.

Viel Spaß noch

Christian
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SCCM findet keine Clients User etc
gelöst Frage von Adnan88Windows Server1 Kommentar

Hallo ich habe bei uns gestern ein SCCM installiert, der SCCM läuft nun auch lässt sich starten nun hab ...

iOS
Benötige dringend Hilfe!
Frage von panda91iOS7 Kommentare

Hallo! Ich hab seit ein paar Tagen das Problem mich von meinem Macbook aus nicht ins VPN einloggen zu ...

Windows 10

Offlinedateien - Windows 10 - mehrere User

Frage von Idefix36Windows 102 Kommentare

Hi, es geht um folgende Problematik: 5 User die teilweise gleichzeitig auf eine Netzwerkfreigabe zugreifen möchten. Server: 2016 Client: ...

Windows 10

Windows 10 Task Zugriff verweigert

Frage von MarabuntaWindows 10

Hallo, ich will Truecrypt über die Aufgabenplanung start, dazu hatte ich einen Task der die Truecrypt.exe aufruft. Seit kurzem ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 1 TagErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 3 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 5 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows "Home" Version im Unternehmen legal?
gelöst Frage von BosnigelWindows 1027 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Kleinstunternehmer der überall sparen muss. Die Frage: Ist Windows 10 (also nicht Pro) für ...

Off Topic
Arbeitsangebot
Frage von CoffeeJunkieOff Topic13 Kommentare

Da meine Firma massiv Stellen abbaut, bin ich auf der Suche nach einem neuen Job Basis Fakten: Abschuß Fisi ...

Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

Exchange Server
Exchange Emailadresse deaktivieren oder löschen
Frage von imebroExchange Server13 Kommentare

Hallo, wir arbeiten mit einem Windows Server 2016 und Exchange 2016. Ein Mitarbeiter ist im März 2020 ausgeschieden und ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...