Zwei ip wlan kameras an einen router

Mitglied: fcwteam

fcwteam (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2011, aktualisiert 16:10 Uhr, 29171 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich habe an einer Fritzbox SL (als Router eingestellt) einen Netgear Switch an den u. a. an einen Linksys WRT54GL (als WLan Hotspot eingestellt) angeschlossen ist.

Jetzt habe ich eine WLan IP Cam (Robocam III, 7 Links) angeschlossen. Die IP Adresse der Cam habe ich als Port in der Fritzbox freigegeben (192.168.2.240 Port 80). Über einen dyndns account greife ich so auf meine IP der Fritzbox zu, welche mich direkt auf das Anmeldefenster der Cam weiterleitet. funktioniert soweit auch alles. Doch jetzt habe ich eine weitere Cam (die gleiche nochmal) (bspw. IP 192.168.2.250 Port 81) doch jetzt zum eigentlichen Problem, die zweite Cam funktioniert im lokalen Netz super, doch ich greife ja über dyndns auf die IP des routers zu, und die Fritzbox gibt mir wenn ich die zweite cam bei portfreigabe eingeben will eine fehlermeldung.

Kann ich der Fritz box zwei IP adressen geben...?
Wie würde ich diese einrichten...?

Oder wie kann ich die zweite cam auch über dyndns ansteuern?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Ludger
Mitglied: aqui
31.08.2011 um 14:38 Uhr
Ja, das klappt problemlos und die Einrichtung ist kinderleicht. Du gibts eine sog. Port Translation ein. Z.B.
Eingehend Port TCP 8080 -->> forwarden auf intern 192.168.178.101 port TCP 80 (Kamera 1)
Eingehend Port TCP 8088 -->> forwarden auf intern 192.168.178.102 port TCP 80 (Kamera 2)

Im Browser von extern gibst du dann ein http://mein-router.homeip.net:8080 für Kamera 1 und analog http://mein-router.homeip.net:8088 für Kamera 2
Dabei solltest du zwingend darauf achten das die IP Adressen der Kameras statisch vergeben sind und diese IP Adressen auch unbedingt außerhalb des DHCP Vergabe Bereichs liegt um Überschneidungen sicher zu vermeiden.
Oder alternativ (sofern die Fritzbox das supportet) weist du im DHCP Setup den Kameras anhand ihrer MAC Adressen per DHCP immer feste IPs zu.
Das macht Sinn, denn sollten sich deine IP Adressen der Kameras bei DHCP Vergabe durch die Dynamik von DHCP einmal verändern laufen deine Port Forwarding Einträge logischerweise ggf. dann auf nicht mehr existente IP Adressen und damit ins Nirwana.
Nochwas:
Du solltest tunlichst vermeiden Standard Ports ins interne Netz freizugeben. Jedes Skript Kiddie und jeder Hacker hat dann sofort beim ersten Port Scannen deiner Router IP die unweigerlich passieren das Loch rausbekommen das du so in die Firewall des Routers gebohrt hast. Besser also immer nicht von der IANA fest zugewiesene TCP Ports über 49152 (Port Range von 49152 bis 65535) dafür verwenden.
Diese werden von den bekannten Port Scannern meist nicht angefasst und so kannst du sicher sein das nicht gleich jeder bei dir rumhackt.
Bezogen auf das obige Schema macht dann z.B.
Eingehend Port TCP 58081 -->> forwarden auf intern 192.168.178.101 port TCP 80 (Kamera 1)
Eingehend Port TCP 58082 -->> forwarden auf intern 192.168.178.102 port TCP 80 (Kamera 2)
am meisten Sinn. Logischerweise muss dann der remote Zugriff http://mein-router.homeip.net:58081 lauten bzw. 58082 für Kamera 2.
Bitte warten ..
Mitglied: fcwteam
31.08.2011 um 15:14 Uhr
Vielen Dank,

so hat es funktioniert, das nenne ich mal schnelle Hilfe!

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.08.2011 um 15:55 Uhr
Dann bitte auch
https://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
02.09.2011 um 13:32 Uhr
Für dich zum Verständnis:

Deine Stichworte sind: Portforwarding dyndns statisch fritzbox


http://www.google.de/search?q=Portforwarding+dyndns+statisch+fritzbox


Aber schön du zufrieden bist :) face-smile


Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit56 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 1 TagAllgemeinHyper-V20 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 1 TagAllgemeinOff Topic8 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Server-Hardware
Was bedeuten die Abkürzungen beim HPE-Server wie z.B. NC, Mod-X?
gelöst kaineanungVor 1 TagFrageServer-Hardware19 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein HPE-Serverangebot vorliegen bei dem ich an 1-2 Positionen nicht weiß was diese überhaupt bedeuten. Suche ich im Internet danach ...

Netzwerkgrundlagen
DS-Lite Verständnisfrage Wireguard
gelöst fnbaluVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo zusammen, bisher läuft bei mir alles klassisch. pfSense mit DDNS und ich verbinde mich mit OpenVPN in das Heimnetz und erspare mir so ...

Exchange Server
0-day Exploit Chain für Exchange Server - Patches verfügbar
kgbornVor 1 TagInformationExchange Server6 Kommentare

Zur Info: Microsoft warnt vor einer Exploit-Chain, bei der vier 0-day-Schwachstellen für gezielte Angriffe auf Exchange per Outlook Web App kombiniert werden (eine chines. ...

Microsoft Office
Jubiläen in Outlook 2016 korrekt eintragen
imebroVor 1 TagFrageMicrosoft Office16 Kommentare

Hallo an Alle. Wir haben nur einen recht kleinen Mitarbeiterkreis. Da in der Vergangenheit schon mehrfach versäumt wurde, Kolleg/-innen zu Betriebs-Jubiläen zu gratulieren, würde ...