kgborn
Goto Top

Fix: Outlook-Add-in fehlt nach MS Teams 2-Install

Kurzer Hinweis an Administratoren, die den Microsoft Teams 2-Client installieren. Mir wurde berichtet, dass im Anschluss das Outlook Add-In zur Terminverwaltung fehle. Lässt sich aus dem Install-Archiv zwar extrahieren und per .msi nachinstallieren.

Aber ein Blog-Leser hat sich das Thema angesehen, die Ursache gefunden (es werden nicht vorhandene Pfade der alten MS Teams-Version gesucht und die Installation scheitert) und einen Fix per PowerShell-Script mitgeliefert. Falls jemand auf das Problem stößt, ich habe das Ganze in einem separaten Blog-Beitrag aufbereitet.

Microsoft Teams 2.0: Ursache und Fix für fehlendes Outlook-Addin

Content-Key: 84012021060

Url: https://administrator.de/contentid/84012021060

Printed on: February 26, 2024 at 13:02 o'clock

Member: mayho33
mayho33 Feb 11, 2024 at 17:20:24 (UTC)
Goto Top
Ui!! Schon wieder ein riesen Patzer mit MS-Teams. Kennen wir ja schon. Wir hatten vor knapp 3 Jahren extra einen MS-Expert für 3 Tage vor Ort bei uns, dem ich dann stundenlang alle Hoppalas aufgedröselt und vorgelegt habe, die der letzte (v1.2 ??) Machinewide-Installer von Teams so angestellt hatte.
Damals hatten wir knapp 2 Wochen nur Teams via OWA, weil das Setup sich selbst komplett zerstört hatte und bei jedem LogOn die fehlerhaften Daten ins User-Profil kopiert, bzw. vorhandene überschrieben wurden. Uninstall war auch nicht mehr möglich.

Mit allerlei Capturing-Tools bin ich dem Ding unter die Motorhaube gekrochen und mit einem umfassenden Script und einigen Aha!!-Tipps des MS-Experts konnte ich alle Clients (an die 6000) bereinigen und reparieren. War eine riesen Challenge...

Mein Conclusio war: Nie wieder Machinewide-Installer sondern daraus den PerUser-Installer extrahieren und via SCCM im User-Kontext installieren. Kurz darauf hatte MS den Machinewide-Installer komplett überarbeitet.

Ein Problem das wir aktuell bekämpfen mit dem "Teams-New"-Client sind die Pfade zu den "Corporate Identity Backgrounds". MS hat sich ja dazu entschlossen nach Lotterie den "Teams-New"-Client aufzuschalten. Das verursacht aktuell das Problem, dass jeder der diesen Client bekommt, plötzlich keinen Corportate Backgrounds mehr hat.

Super Optimal! Danke dafür MS! ­čÖł­čŽ┐

Wer es wissen will, die Pfade lauten:

Alt : %APPDATA%\Microsoft\Teams\Backgrounds\Uploads
Neu : %LOCALAPPDATA%\Packages\MSTeams_8wekyb3d8bbwe\LocalCache\Microsoft\MSTeams\Backgrounds\Uploads

Aktuell löse ich das so, dass ich die Backgrounds vorher manuell einlese via Teams-Neu. Dabei werden die Namen zu GUIDS geändert und jedes JPG bekommt ein Tumbnail dazu.
teams cib

Die kopiere ich, verdrösle das in einer MSI damit es skallierbar ist und verteile diese via SCCM/MECM. Funktioniert bisher super!

Grüße!
Member: kgborn
kgborn Feb 24, 2024 at 10:36:33 (UTC)
Goto Top
Hatte das mit den Standard-Hintergründen im November im Blog.

Microsoft Teams 2.0: Standard Hintergründe nicht verwendbar?

Ich füge mal einen Link auf deinen Post ein.