dani
Goto Top

SMIME zur internen Verschlüsselung?

Das Internet ist unsicher und SMIME und PGP sind effektive Möglichkeiten die Kommunikation durch Verschlüsselung und Signierung zu schützen. Aber kann ich damit auch intern zwischen Postfächern den Schutz verbessern, damit z.B. Administratoren nicht mitlesen? Weiterlesen


Gruß,
Dani

Content-Key: 32786873058

Url: https://administrator.de/contentid/32786873058

Printed on: July 16, 2024 at 19:07 o'clock

Member: StefanKittel
StefanKittel Jun 23, 2024 at 21:30:41 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zitat von @Dani:
Aber kann ich damit auch intern zwischen Postfächern den Schutz verbessern, damit z.B. Administratoren nicht mitlesen? Weiterlesen
Ja, klar. Wenn die Verschlüsselung im Mail-Programm stattfindet (z.B. Outlook mit sMIME) kann nur der Empfänger die Mails lesen.

Beim Einsatz eines sMIME-Gateways natürlich nicht.

Für Firmen ist das ein Problem.
Wenn das Zertifikat abhandenkommt (NB/PC defekt) sind die ganzen schönen Mails nur noch Datenmüll.
Auch die gesetzeskonforme Archivierung ist schwierig.
Also gibt es meist Hintertüren, oder halt gateways, die den Ende-zu-Ende-Schutz aushebeln.

Stefan
Member: ukulele-7
ukulele-7 Jun 24, 2024 at 06:35:03 (UTC)
Goto Top
Das ist irgendwie eine ziemlich blöde Idee aus meiner Sicht. Super unpraktisch, riskant und GoBD Mailarchivierung findet im besten Fall zufällig statt.