Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PfSense 2.4.0-RELEASE Now Available!

Mitglied: ashnod

ashnod (Level 2) - Jetzt verbinden

13.10.2017, aktualisiert 16.10.2017, 1668 Aufrufe, 4 Kommentare, 2 Danke

Moin ...

Ist mir grade aufgefallen ....

https://www.netgate.com/blog/pfsense-2-4-0-release-now-available.html


Have Fun

Edit: Soweit ich es zum jetzigen Zeitpunkt beurteilen kann, läuft das Update/Upgrade problemlos durch ... wie immer ist ein Neustart zu empfehlen.

Ein Punkt der ins Auge sprang > die Temperaturanzeige der 4 Cores bei einer APU 3a4 funktioniert nun auch.

Mitglied: umount
13.10.2017 um 12:01 Uhr
Und sogar auf Deutsch.
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
14.10.2017 um 02:47 Uhr
Ja, da bewegt sich was. Gibts da nicht nen Fork, der die mal wachgerüttelt hat?

Aber dieses ganze Ding mit Netgate und OPNSense und dem Ausscheiden von Scott Ullrich und nun Chris Buechler gibt mir zu denken. Genau in dem Moment, wenn PfSense kommerzieller wird, wechseln die den Arbeitgeber...

PfSense, so sagt Netgate, solle für jeden bezahlbar sein "Should be for everyone affordable".
Das stinkt verdächtig nach zukünftiger eingeschränkter Community Edition und Enterprise Version.

Immerhin wurde (auch aus kommerziellen Interessen) rechtzeitig geforkt, nicht wie bei Askozia...

Ins unentdeckte Land.
Buc
Bitte warten ..
Mitglied: 108012
14.10.2017 um 15:28 Uhr
Hallo,

und für die version 2.4.1 sind es auch nur noch 40 Bugs auf der Liste, das Update sollte wohl auch schneller
kommen als man denkt. Aber die Neuerungen sind schon dicke genug für alles was man so beim Lesen
überfliegt ist das schon richtig nett.
- OpenVPN mit 30% mehr Durchsatz bis hin zum doppelten Durchsatz als vorher!
- Wireless ac Unterstützung

Und sogar auf Deutsch.
Nicht nur das!
pfSnese Translation with Zanata
Plattform für die Übersetzung
pfSense Stand der Übersetzung Germany (German)
Stand der deutschen Übersetzung ist fast fertig
pfBlockerNG developer asks also for pfSense packet translation on reddit
Eventuell kommen noch mehr Pakete für pfSense dazu

Ja, da bewegt sich was. Gibts da nicht nen Fork, der die mal wachgerüttelt hat?
Leider nein, nur zu viele Leute die pfSense als Ihre Arbeit verkaufen und damit nicht mal schlecht fahren und verdienen,
aber mehr im Indischen und asiatischen Raum. Und wer will schon Code schreiben und dann machen da andere richtig
Geld mit?

Aber dieses ganze Ding mit Netgate und OPNSense und dem Ausscheiden von Scott Ullrich und nun Chris Buechler
gibt mir zu denken. Genau in dem Moment, wenn PfSense kommerzieller wird, wechseln die den Arbeitgeber...
Kommerziell ist hier doch gar nichts geworden, oder musst Du irgend etwas bezahlen? Hier mal die Seite dazu;
Netgate blog
For our end users and customers, nothing has changed. pfSense Community Edition (CE) remains a free and open product available for your personal or business use. This is true if you buy hardware from us or not.
Also frei zur privaten und kommerziellen Nutzung, als CE Variante auch ohne das man Hardware von denen gekauft hat!

This notice addresses those who take pfSense CE and sell it, infringing our policy while not giving back to the project and directly competing with Netgate.
Hier sind die Leute doch genau mit auszumachen, an die es sich richtet!

PfSense, so sagt Netgate, solle für jeden bezahlbar sein "Should be for everyone affordable".
5 € für eine private und 10 € für eine kommerzielle Enterprise Version sollte sich jeder in Form einer Spende leisten können,
und wenn nicht, was ja auch sein soll, nimmt er eben die CE Version und fertig ist der Lack. Nur das irgend welche Leute in
anderen Ländern die pfSense Software benutzen und umschreiben bzw. noch mit Ihrem eigenen Logo versehen und dann
muss jemand von pfSense via VPN dort dann die Arbeit machen damit die Firewall wieder läuft und wenn das nicht
funktioniert ist das pfSense Projekt blamiert, das würde ich auch nicht machen wollen.

Das stinkt verdächtig nach zukünftiger eingeschränkter Community Edition und Enterprise Version.
AES-NI, QAT, netmap-fwd und fast-fwd oder try-fwd was einen enormen Aufwand bedeutet und mit nicht
unerheblichen Kosten verbunden ist! Also wenn Du dann die CE Edition ohne QAT hast und dafür dann 5 €
pro Jahr gespart hast ist das Deine Entscheidung.

Immerhin wurde (auch aus kommerziellen Interessen) rechtzeitig geforkt, nicht wie bei Askozia...
Die Entwickler beginnen meist als junge Leute und haben heute auch alle Familie und Kinder und
würden auch gerne in der Lage sein Ihre Rechnungen zu bezahlen!!! und nicht einen Job bei einem
Burgerbrater annehmen nur damit alle eine schöne kostenlose Software besitzen.

Ich weiß nicht wie groß das pfSense Team ist, nur mit 160.000 kommerziell genutzten Installationen
wären das ca. ~1.600000 € und dann kommt auch bei uns wieder Freude auf, wenn wir schneller
Updates bekommen und Neuerungen ihren Weg in die Software finden.

und Firmen können diesen Beitrag als Spende auch von der Steuer absetzen!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: ashnod
16.10.2017 um 07:56 Uhr
Moin

Schöner Beitrag

Sanfte Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Firewall

PC Engines APU1, APU2 und APU3 - pfSense 2.4.0 - LED Update (apuled.ko)

Information von 108012Firewall5 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem bei der pfSense Version 2.4.0 nun die Temperatursensoren alle funktionieren ist nur noch das Problem mit ...

Windows Server

Windows Admin Center update 1910.2 is now generally available!

Information von DaniWindows Server

Guten Abend zusammen, Windows Admin Center version 1910.2, which was released to Windows Insiders last month, is now generally ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 16 StundenViren und Trojaner

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 2 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 5 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 5 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
VPN und Fritzbox
Frage von jensgebkenInternet25 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, da der Support von AVM mir keine Antwort gibt, versuche ich es hier einmal HArdware 7490 zwei ...

Sicherheit
Verschlüsseln anstatt löschen ?
Frage von TastuserSicherheit16 Kommentare

Hallo, ist es möglich ganze Ordner auf Windows 10 zu verschlüsseln? Aber keine Kopien zu verschlüsseln (wie mit WinRAR) ...

Netzwerkprotokolle
Cisco IOS IPv6 Tunnel MTU Problem dauerhafte TLS-Handshakes
Frage von Windows10GegnerNetzwerkprotokolle13 Kommentare

Hallo, ich hatte habe das Problem ja schon lange, ich will das aber jetzt richtig angehen (MTU nicht manuell ...

Switche und Hubs
Neue Switches für Schule
Frage von Freak-On-SiliconSwitche und Hubs12 Kommentare

Servus; Eins Vorweg, bin leider in vielen Sachen noch nicht so erfahren. Und nein, ich kann LEIDER keinen Dienstleister ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...