Raid0 auf Raid1 image mit acronis workstation

eac1903
Hallo.

Ich habe einen Dell Server wo ein Raid1 lief. Nun ist Festplatte ausgestiegen. Als ich die defekte Platte ausgetauscht habe wollte ich eine Restor machen damit er die eine Platte wieder auf die andere Platte überträgt und das Raid wieder okay ist. Dies ging leider schief und jetzt habe ich 2 Festpletten im Raid0 laufen. Ich weiss nicht warum.
Meine Frage ist jetzt kann ich mit Acronis Workstation ein Image von der 1 Festplatte machen. Danach ein Raid1 erstellen und das Image von Acronis wieder zurückspielen, oder brauche ich da Acronis Server,oder Funktioniert es überhaupt nicht???

Danke für schnelle Hilfe

eac1903

Content-Key: 68223

Url: https://administrator.de/contentid/68223

Ausgedruckt am: 18.01.2022 um 16:01 Uhr

Mitglied: DerSchorsch
DerSchorsch 09.09.2007 um 13:19:20 Uhr
Goto Top
Hallo,

wenn du vorher ein Raid1 hattest, brauchst du doch überhaupt kein Image.
Raid1 bedeutet, dass 2 Festplatten parallel laufen und immer den gleichen Stand haben (=Redundanz) . Fällt eine aus, so läuft das System einfach auf der anderen weiter. Du brauchst also nur die defekte Platte auszutauschen und den "Rebuild"-Vorgang zu starten um wieder in einen redundanten Status zu kommen.
Da du einen Dell-Server besitzt, vermute ich mal, dass da auch ein "PERC"-Controller drinnen ist, der das übernimmt. Da reicht normalerweise, wenn du die defekte Platte getauscht und dann neu gebootet hättest. Der Controller sollte dann die neue Platte finden und dich fragen, ob sie als Ersatz für die fehlende Raid1-Platte eingesetzt werden soll. Bestätigen und fertig.
Wenn du die Raid-Konfiguration noch nicht ganz geschrottet hast: die neue Platte komplett löschen und das mal ausprobieren.

Und abgesehen davon hat "Acronis Workstation" nichts auf einem Server zu suchen, dazu gibt es die Server-Edition. Die kommt auch mit den "PERC"-Controllern (und anderen) zurecht.

Gruß,
Schorsch
Mitglied: eac1903
eac1903 09.09.2007 um 17:15:59 Uhr
Goto Top
Hi

Denke ersteinmal für die schnelle Antwort.
Leider ist meine Raid-konfiguration voll kaputt und ich habe jetzt ein Raid 0 laufen. Kann ich mit Acronis Workstation ein Image vom Server machen und dann wieder Raid1 erstellen und zurückimagen oder braucht man da Acronis Server???
Mitglied: datapower
datapower 10.09.2007 um 17:58:33 Uhr
Goto Top
Schauen Sie sich bitte mal unsere Produkte an.
Mit Powercopy Professional PLUS Servicetechnikerlizenz (google) kostet 118 Euro kann man sehr schnell ein Image von einem Windows 2003 Server RAID 0/1/5 erstellen.

Gruß Thomas Kaltenstadler
Mitglied: DerSchorsch
DerSchorsch 10.09.2007 um 18:05:01 Uhr
Goto Top
Hallo,

Wenn du dein Raid zerschossen hast, solltest du vielleicht lieber einen Techniker suchen, der sich mit sowas auskennt.
Selbst wenn ein Image klappt, musst du auch das Raid wieder aufbauen, etc...
Um dir hilfreiche Tipps geben zu können, müsstest du auch erstmal mehr über dein System verraten. Aber wie gesagt, so wie du den Schaden beschreibst, rate ich dir zu fachmännischer Hilfe.

Gruß,
Schorsch
Mitglied: datapower
datapower 10.09.2007 um 18:15:53 Uhr
Goto Top
Da das Raid bzw die Platte läuft reicht ein Image.
Anschließend muss das Raid neu aufgebaut werden.
Liegt die Vermutung nahe, dass das Dateisystem des Raid in Mitleidenschaft gezogen wurde, dann unbedingt mit Powercopy ein Image der ganzen Festplatte im 100% Modus machen.( hier kann ich leider nur für unser Produkt sprechen).

Ganz wichtig: Rücksicherung testen!
Alte Platten abklemmen, neue anklemmen, Raid neu einrichten anschließend das Powercopy Image in dos oder Windows zurückspielen.

Gruß Thomas
Mitglied: eac1903
eac1903 12.09.2007 um 17:48:59 Uhr
Goto Top
Danke für die Tipps werde es mal mit acronis probieren und mal schaun wie es fuktioniert. Da ich ja schon acronis benutzte, brauche ich nicht noch ein Programm.Wenn es nicht klappen sollte muss ich den Server halt neu machen.

gruß
eac1903
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows Exchange-Server benötige ich eine Domain?Bella21Vor 1 TagFrageWindows Server21 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich bin neu auf dem Gebiet. Ich habe Exchange Server auf einen Windows Server 2012 installiert. Nach der Installation fertig war, ist ...

question
10Gbit Netzwerkkabel HPE J9287b X242 SFP+ gelöst jedineo2002Vor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte hier zwei HPE J9287B SFP+ Kabel zur Verfügung, in der Länge von 15 Metern, was zumindest schon einmal perfekt wäre von ...

question
WEBSEITE zerschossen. Brauche dringend hilfe! :) gelöst wieoderwasVor 23 StundenFrageWebentwicklung5 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte eben auf der Typo3 Seite von unseren Unternehmen die Erweiterung der IT Kanzlei installieren. Nun erhalte ich beim Webseiten aufruf folgenden ...

question
Scanner Log4JjoergVor 1 TagFrageSicherheits-Tools15 Kommentare

Hallo zusammen, Log4J ist ja mittlerweile schon ein paar Tage her aber immer noch aktuell. Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Scanner der ...

question
Welcher Switch Hersteller kann trotz Silikonknappheit ordentlich liefern?NordicMikeVor 1 TagFrageSwitche und Hubs7 Kommentare

Moin zusammen, dieses Ubiquiti Zeug muss weg, das kann ja nicht einmal QoS, auch, wenn der Unifi Controller mit seiner zentralen Verwaltung gut zu bedienen ...

question
DNS neu einrichtensmschmidtVor 1 TagFrageDNS14 Kommentare

Hallo zusammen, hab wieder ein Problem: Hab einen neuen Windows Server 2022 (Server3) in unsere Domain aufgenommen, zum DC gemacht und DHCP und DNS installiert. ...

question
Telefonie noch im alten Standort erneuern?GrinskeksVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte7 Kommentare

Hallo zusammen, bei meinem neuen Arbeitgeber steht der Umzug in ein neues Firmengebäude und eine Aktualisierung der Telekommunikation an. Wir hatten einen Support zur betagten ...

question
Eigene Hardware + VLAN an Vodafone Kabel gelöst darkness08Vor 1 TagFrageInternet12 Kommentare

Guten Morgen Zusammen, ich möchte gerne an einen Vodafone Kabelanschluss eigene Hardware betreiben. Da es sich hierbei nicht um meinen eigenen Anschluss handelt fehlt mir ...