Abdeckung Accesspoint

takvorian
Goto Top
Hallo zusammen,

ich mache mir gerade Gedanken über einen Outdoor Accesspoint bei mir im Garten.
Der Accesspoint ist für Wandmontage geeignet, es kann aber sein dass ich den trotzdem als Deckenmontage verwenden werde.

Mir geht es hierbei um die Abstrahltechnik des Accesspoints. Ich habe auch ein Datenblatt
ap610
gefunden welches das zeigt, jedoch verstehe ich dies nicht.
Ich würde mich freuen wenn mir jemand die einzelnen Bilder und deren Bedeutungen erklären kann.

Es handelt sich um einen Business Accesspoint von TP-Link Modell EAP610 Outdoor.

Vielen Dank

Tak
20220624_073803

Content-Key: 3153653018

Url: https://administrator.de/contentid/3153653018

Ausgedruckt am: 01.07.2022 um 22:07 Uhr

Mitglied: LeReseau
LeReseau 23.06.2022 aktualisiert um 14:09:29 Uhr
Goto Top
Das sind die Abstrahlungsdiagramme des APs unter einer idealisierten Freiraum Bedingung also rundherum nichts was die HF behindert.
Azimuth ist bei einer Kugel das horizontale Strahlungsdiagramm und das mit 90° (vermutlich) das bei einer 90° Montage an einer senkrechten Wand. Azimuth 0° ist unklar ohne Legende, denn das wäre logisch gesehen wieder das unter Azimuth.
So oder so sind diese Diagramme völlig nutzlos und absolut nichtssagend, denn sie gehen von einer idealisierten Freiraum Bedingung aus die es nirgendwo gibt. Allein die Wand oder Deckenmontage wird je nach Untergund (Gips, Stahlbeton, Holz usw.) eine erhebliche Verschiebung dieser Werte bewirken die immer von der baulichen Umgebung abhängen.
Letztlich kannst du das dann nur mit einem WLAN Scanner selber ausmessen wie es später in der Praxis dann wirklich aussieht.
Mitglied: Visucius
Visucius 23.06.2022 um 15:33:35 Uhr
Goto Top
So oder so sind diese Diagramme völlig nutzlos und absolut nichtssagend, denn sie gehen von einer idealisierten Freiraum Bedingung aus die es nirgendwo gibt.

In den "üblichen Ecken" ... wegen der Kabelführung gibts z.B. Reflexionen.

Manchmal haben die Anbieter Tools, mit denen Du Deine "Umgebung" nachbaust (Wände, Material, Dicke, Decken), den AP darin positionierst und dann werden Dir die theoretischen Werte berechnet. Das sieht dann schon ganz anders aus ... muss aber nicht unbedingt näher an der Realität sein.
Mitglied: C.R.S.
C.R.S. 23.06.2022 um 15:37:11 Uhr
Goto Top
Hi,

wie sie den AP im Koordinatensystem orientieren, kann eigentlich nur TP-Link wissen. Zu erwarten wäre, dass der Azimuthwinkel 0°, also die x-Achse, an der Vorderseite aus dem vertikal montierten AP austritt:

Das Azimuth-Diagramm zeigt den vertikal montierten AP in der Draufsicht von oben mit der Vorderseite nach rechts; aufgetragen sind die Signalstärken in der horizontalen Ebene (Theta/Polarwinkel 90° von der z-Achse) und zwei gekippten Ebenen: Theta 80°, Ebene zum AP 10° fallend von vorne (Azimuth-Winkel 0°) betrachtet, und Theta 100°, also zum AP 10° steigend von vorne gesehen.

Elevation-0° und -90° sollten sich auf das vertikale Abstrahlungprofil im jeweiligen Azimuth-Winkel beziehen. D.h. Elevation-0° zeigt den vertikal montierten AP von der Seite mit der Vorderseite nach rechts (Polarwinkel kleiner 180°), Elevation-90° zeigt ihn von vorne.

Die Diagramme zeigen aber vor allem, dass es ziemlich egal ist.

Grüße
Richard
Mitglied: Visucius
Visucius 23.06.2022 aktualisiert um 15:47:46 Uhr
Goto Top
Ist das der hier?
https://www.tp-link.com/de/business-networking/omada-sdn-access-point/ea ...

Der hat ne dbi von 4 bzw. 5: D.h. Der ist auf Wandmontage optimiert, den solltest Du nicht an die Decke dübeln! Und an der Wand/Pole strahlt er in die Fläche und nciht so gut nach unten/oben (5Ghz-Netzwerk, linke spalte). Zur Erklärung: Ein dbi von ca. 1 wäre ne Kugel ... desto höher der Wert, desto mehr "Donat" (Abstrahlleistung wird fokussiert). Die Frage ist dann immer noch in welche Richtung.

Im Außenbereich wird die potenzielle und beworbene Leistung in Deutschland runtergeregelt! Nur weil ich da schon wieder irgendwo, etwas von 200/300 Metern gelesen habe face-wink
Mitglied: takvorian
takvorian 23.06.2022 aktualisiert um 16:18:10 Uhr
Goto Top
Hallo zusammen,

danke Euch für die hilfreichen Antworten. Idealbedingungen wird es wohl nirgendwo geben das ist klar.
Interessant wäre wenn ich den an einer Decke auf ca. 6m Höhe montiere wie er dann nach vorne und unten abstrahlt. Nach hinten wär mir egal, da is eh ne Wand face-smile
Ich kann den auch 90° quer als Wandmontage befestigen so dass er auch nach oben hin frei ist, allerdings auf 6m Höhe face-smile Eventuell auch schräg, dann aber senkrecht so dass er in die Fläche hineinstrahlt
Reichweite wenn 30 Meter sind würde völlig genügen face-smile

VG
Mitglied: LeReseau
LeReseau 23.06.2022 aktualisiert um 16:34:48 Uhr
Goto Top
Im Außenbereich wird die potenzielle und beworbene Leistung in Deutschland runtergeregelt!
Nicht ganz richtig, denn es kommt immer auf das Band an. 2,4GHz ja, 5 GHz nein oder nur bedingt wegen TPM in den UNI Bändern.
Die Erwartungshaltung bei TP-Link HW sollte also nicht allzu hoch sein aber die 30 Meter (zumindestens bei 2,4GHz) schafft auch der. Egal wie montiert.
Mitglied: Dobby
Dobby 24.06.2022 um 00:25:35 Uhr
Goto Top
Hallo,

Idealbedingungen wird es wohl nirgendwo geben das ist klar.
Selbst wenn schon, es gibt auch noch andere Störquellen.

Interessant wäre wenn ich den an einer Decke auf ca. 6m Höhe montiere wie er dann nach vorne
und unten abstrahlt. Nach hinten wär mir egal, da is eh ne Wand face-smile face-smile
Ich würde den nicht an einer Decke montieren wollen.

Ich kann den auch 90° quer als Wandmontage befestigen so dass er auch nach oben hin frei ist,
Ich würde den an die Wand "packen" oder aber an einem Mast oder Rohr installieren.

Reichweite wenn 30 Meter sind würde völlig genügen face-smile face-smile
Laut Aussagen anderer Benutzer sind es zwischen 50 - 75 Meter, bei freier Sicht!


Dobby
Mitglied: maretz
maretz 24.06.2022 um 05:52:09 Uhr
Goto Top
Zitat von @takvorian:

Hallo zusammen,

danke Euch für die hilfreichen Antworten. Idealbedingungen wird es wohl nirgendwo geben das ist klar.
Interessant wäre wenn ich den an einer Decke auf ca. 6m Höhe montiere wie er dann nach vorne und unten abstrahlt. Nach hinten wär mir egal, da is eh ne Wand face-smile
Ich kann den auch 90° quer als Wandmontage befestigen so dass er auch nach oben hin frei ist, allerdings auf 6m Höhe face-smile Eventuell auch schräg, dann aber senkrecht so dass er in die Fläche hineinstrahlt
Reichweite wenn 30 Meter sind würde völlig genügen face-smile

VG

Naja - sofern da nix vor hängt würde ich die ggf. auch an ner Wand montieren (sofern die div. Bauherren da nicht optische Bedenken haben). Allerdings - 30m schaffen die locker auch an der Decke, von daher ist es da nicht soo kritisch. Eher würde ich überlegen -> bei einem 30m Raum wieviele Leute sind da drin. Wenn es z.B. nen Lager ist wo 1-2 Leute rumlaufen -> kein Ding. Ist das z.B. nen Uni-Vorlesungsraum mit 200 Studenten wirst du eher ein Problem bekommen das der AP gar nicht so viele Geräte verwalten wird.
Mitglied: takvorian
takvorian 24.06.2022 um 07:54:47 Uhr
Goto Top
Guten Morgen zusammen,
Der AP würde an dem Balkon befestigt. ca. 5-6m Höhe. Das Gelände vor dem Balkon ist abschüssig so dass ich den AP kippen würde. Leider lies sich das Bild nicht hier mit anhängen, so dass ich es am ersten Beitrag mit rangehängt habe. Hab den mal provisorisch in meiner Werkstatt ans Regal mit Kabelbinder befestigt. Leider kann ich das Bild auch nicht drehen, obwohl es hochkant ist...
Also etwa 20° Neigung in die Fläche. Damit sollte ich doch eine halbwegs vernünftige Abdeckung des Gartens hinbekommen. Muss ja nicht 100%ig sein. Gartenfläche ist ca 20m breit und etwa 30m tief.
Mehr als 10 - 15 Leuts bei ner Gartenparty werden da sicher nicht drauf hängen face-smile

VG Tak
Mitglied: Dobby
Dobby 25.06.2022 um 04:05:49 Uhr
Goto Top
Mehr als 10 - 15 Leuts bei ner Gartenparty werden da sicher nicht drauf hängen
Also dann kann man auch schauen ob man nur bei einer Gartenparty mal eben einen Ständer mit dem AP
bestückt aufstellt und dann wieder abnimmt, wenn die Party vorbei ist.

Dobby
Mitglied: LeReseau
LeReseau 25.06.2022 um 12:33:37 Uhr
Goto Top
...oder ins Gebüsch hängt mit einer langen PoE Strippe... face-wink
Mitglied: Visucius
Visucius 25.06.2022 um 12:41:59 Uhr
Goto Top
..oder ins Gebüsch hängt mit einer langen PoE Strippe... face-wink face-wink

Muss er nicht … hat ja nen Balkon!