forseti
Goto Top

AD - Vererbbare Berechtigungen des übergeordneten Objektes einschließen - Berechtigung verschwindet immer wieder

Hallo,

Da wir seit kurzem auf einem Windows Server 2008 R2 - Exchange 2010 einsetzen und einige User Probleme hatten ActiveSync zum laufen zu bringen habe ich den Hinweis gefunden im AD "Vererbbare Berechtigungen des übergeordneten Objektes einschließen" unter 'Sicherheit' eines Benutzers einen Hacken zu setzen.

Jedoch merke ich heute das bei den meisten Usern heute im AD dieser Hacken wieder draußen war. Gibt es da irgendetwas zu beachten, der dürfte doch nicht von selbst die Berechtigung entfernen?

Danke und Grüße

Edit: Ich korrigiere mich, nur bei einzelnen Usern ist die Berechtigung wieder weg, aber es gibt kein Muster oder keine bestimmte Gruppe wo dies auftritt.

Content-Key: 206781

Url: https://administrator.de/contentid/206781

Printed on: June 19, 2024 at 00:06 o'clock

Member: n4426
n4426 May 21, 2013 at 17:01:07 (UTC)
Goto Top
Hi,

das hört sich nach adminSDHolder an.

http://www.msexchangefaq.de/konzepte/adminsdholder.htm

Benutzer, die Administrative Rechte haben oder hatten werden vom AD geschützt und so werden die Berechtigungen auf das User-Objekt immer wieder auf Standard zurückgesetzt.

Hatten die User vieleicht temporär Admin-Rechte in der Domain?

mfg
n4426
Member: Forseti
Forseti May 22, 2013 at 08:08:46 (UTC)
Goto Top
Danke,

genau das war/ist das Problem! Da die in der Admin-Gruppe befindlichen Personen diesen Status nicht aufgeben wollen werden wir eine andere Lösung finden müssen.

Gruß