Analog Faxempfang

Mitglied: Misha

Misha (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2010 um 09:19 Uhr, 5785 Aufrufe, 7 Kommentare

Guten Morgen zusammen,

ein Frage bzw. ein Problem zu unserer neuen TK Anlage (Agfeo it200) habe ich leider.

Ich habe in der TK-Anlage eine Analoge schnittstelle mit 8 Nst.
An der TK Anlage habe ich die Nst.1 mit der Intern Nr. 20 versehen.

Nun leite ich die extern nr. xxx auf die nst.1 mit der nummer 20 um.
Problem:

Das Fax nimmt nichts an.

Ich kann mit dem Fax faxe versenden , es macht aber keine Anstallten Faxe anzunehmen.
Wähe ich mit dem Fax raus steht an den Telefonen auch nicht welche internnummer rauseählt sondern lediglich "unbekannter nr."

Es scheint als wenn das Analogfax nicht weis das es die 20 ist :-( face-sad

jemand eine idee?

gruss
Mitglied: maretz
05.02.2010 um 10:19 Uhr
Versuche mal zu prüfen ob du da ggf. in der Anlage einstellen musst um was für ein Endgerät es sich handelt. Wenn du das auf nen Sprach-Endgerät gestellt hast dann wird das Fax nix bekommen -> Falsche Dienstekennung...
Bitte warten ..
Mitglied: Misha
05.02.2010 um 10:22 Uhr
hab ich schon versucht, Fax, telefon , kombiport ...alles durch :-( face-sad
Bitte warten ..
Mitglied: dog
05.02.2010 um 18:15 Uhr
Am Faxgerät hast du aber eingestellt, dass es an einer Nebenstellenanlage betrieben wird?

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: dbru61
06.02.2010 um 12:51 Uhr
Zitat von @Misha:

Nun leite ich die extern nr. xxx auf die nst.1 mit der nummer 20 um.
Das ist eigentlich nicht notwendig, es sei denn Du möchtest "nach Bedarf" Deine Faxe mal hierhin und mal dorthin weiterleiten.
Im Regelfall weist man in der Rufverteilung der Fax-MSN bzw. DDI fest eine Nst zu.

Das Fax nimmt nichts an.
Was heist das? Das Fax nimmt den ankommenden Ruf nicht entgegen, hebt also nicht ab oder der Ruf kommt erst gar nicht am Fax an?
Ich kann mit dem Fax faxe versenden , es macht aber keine Anstallten Faxe anzunehmen.
Wähe ich mit dem Fax raus steht an den Telefonen auch nicht welche internnummer rauseählt sondern lediglich
"unbekannter nr."
abgehenden Rufnummernübermittlung ausgeschaltet, entweder an der TK oder beim Carrier oder bei beiden.
Es scheint als wenn das Analogfax nicht weis das es die 20 ist :-( face-sad
Das "weiß" es auch nicht, sondern nur die TK-Anlage. Nur ISDN-Endgeräte bzw. Systemendgeräte "kennen" ihre MSN
jemand eine idee?
In TKSuite, "externe Rufnummer zuordnen" prüfen ob die richtige MSN/DDI eingetragen ist,
unter "Interne Rufnummer/Geräte analoge ..." den Gerätetyp der betreffenden Nst auf Kombiport einstellen, unter "Anrufvariante Tag" (bzw. auch Nacht) die MSN/DDI der Nst zuordnen, unter "Rufe abgehend" der Nst "Rufnummer" der Fax-MSN bzw. DDI zuordnen, ggf. PTP-DW senden aktivieren,
unter "Rufe abgehend/Wählen" direkte Amtsholung für das Fax einstellen (spart die Amtsholungs-Null und evtl. Schwierigkeiten mit der Amtstonerkennung des Fax).
Dann zunächst mal testen: interne Rufannahme möglich? D.h. man ruft die Nst intern an und "hört " einfach mal rein . Dann das gleiche über extern, also Amtsholung, dann Fax-MSN wählen und den CNG-Ton erwarten. Abgehend läuft ja wohl halbwegs...


Grüße

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Misha
09.02.2010 um 08:41 Uhr
morgen,

glaub ich habe mich etwas falsch ausgedrückt :) face-smile habe keine umleitung eingestellt sondern wie du sagtest direkt die extern nummer der nebenstelle zu geordent.

wenn ich intern das fax anrufe passiert nichts, ich habe zwar ein freizeichen und im display am steht die richtige intern nummer,
aber am fax passiert nichts. .-(

richtigen nummern sind eingetragen , tut sich aber nichts.

gruss
Bitte warten ..
Mitglied: dbru61
14.02.2010 um 08:54 Uhr
Gut, d.h. der Ruf kommt am Fax nicht an, voraus gesetzt die Konfiguration ist korrekt.

Test : analoges Tel in dieTAE-Dose des Faxes stecken und nochmals den Anruftest durchführen.
Vermutlich wird das funktionieren....

Häufiger Fehler: falsches TAE-Kabel am Fax, d.h. es wurde möglicherweise "irgendein" TAE-Kabel verwendet, was
zufällig rumlag. Die Zuordnung am TAE-Stecker ist festgelegt, am Western-Plug des Fax gibt es aber mind. zwei verschiedene
Belegungen. Das Fax schleift i.d. Regel duch, d.h. a1 -> a2, b1-> b2 . Der GU im Fax trennt das dann im Belegungsfall auf.
Beim "falschen" TAE-Kabel kommt der Ruf dann auf a2/b2 an.

Auch noch häufig: defekte oder falsch belegte TAE-Dose, a1/b1 gehört auf 1 + 2 der TAE-Dose.

Na gut, daß Fax kann natürlich auch noch defekt sein.

Gerade nochmal nachgesehen: AS 200IT, also vermutlich strukturierte Verkabelung.
a1/b1 liegen auf 4+5, a2/b2 auf 3+6 der UAE/CAT-Dose.

Grüße

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Misha
15.02.2010 um 11:59 Uhr
danke für die hilfe, werde es nachher mal testen :-) face-smile

an der verkabelung habe ich nichts geändert...da war vorher eine anlage der telekom drann, die haben wir nur getauscht.

gruss
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Mitteilung an alle bei Störungen in der IT
gelöst David.B2D45Vor 15 StundenFrageMicrosoft31 Kommentare

Hallo Forum, ich bin auf der Suche nach einem Programm / Tool mit dem ich Text (Laufschrift) auf allen (gewünschten) PC's / Benutzer im ...

LAN, WAN, Wireless
"Ethernet verfügt über keine gültige IP-Konfiguration"
gelöst archITVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Moin, folgendes Problem: Jedes mal, wenn ich meinen PC an mache, muss ich die Problembehandlung auf der Ethernet schnittstelle ausführen, dass ich Internet habe. ...

Microsoft
PDF editor mit spezieller exportfunktion
FlorianHeVor 1 TagFrageMicrosoft10 Kommentare

Hi leute. Ich habe eine Frage. Bei uns in der Instandhaltung kommt es oft vor das wir änderungen an den Elektrischen Anlagen oder Mechanichen ...

TK-Netze & Geräte
Umstellung von ISDN auf VoIP, 4 Sprachkanäle über 2 DSL-Anschlüsse
Gohla2019Vor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hallo, ich brauche einmal etwas Hilfestellung bei einer geplanten Umstellung einer Telefon-Installation von ISDN-Technik auf VoIP. Vor Ort gibt es zurzeit 2 ISDN-Leitungen, so ...

Backup
Ich suche ein cloudbasiertes Backup für Linux-Web-Server mit zentraler Verwaltung und Deduplizierung
EDVMan27Vor 1 TagFrageBackup4 Kommentare

Hallo, ich suche für eine handvoll Web-Server eine 2. Datensicherung. Die Server sind gemischt, meist aber Ubuntu. Ich habe über Vollzugriff per SSH als ...

Exchange Server
Exchange-Server als Cloud-Lösung sinnvoll?
imebroVor 1 TagFrageExchange Server9 Kommentare

Hallo an Alle. Unser IT-Dienstleister hat uns vorgeschlagen, den gesamten Emailserver in die Cloud zu verlegen, sodass die Administration des Exchange-Servers wegfällt. Unsere Zertifikatsverwaltung ...

Sicherheit
Passwort Safe (Cloud) mit Siegel Funktion
CriemoVor 1 TagFrageSicherheit3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe da mal eine Frage an Euch. Ich benötige einen Cloud based Passwort Safe der die Möglichkeit hat gewisse Passwörter nur ...

E-Mail
Kann man mit SPF Mails für eine Domäne vollständig verbieten?
gelöst StefanKittelVor 3 StundenFrageE-Mail17 Kommentare

Hallo, viele Firmen haben ja zusätzliche Domänen. Als Web- und oder Mail-weiterleitung. Es werden also niemals Emails damit gesendet werden. kann man mit einem ...