Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Mit Backup Exec 10 von einem Share (NAS) sichern

Mitglied: Yoshi-GP

Yoshi-GP (Level 1) - Jetzt verbinden

31.08.2007, aktualisiert 01.09.2008, 15639 Aufrufe, 9 Kommentare

Ist es möglich, Daten von einer NAS per BackupExec 10d zu sichern?

Hallo Kollegen.

Haben seit kurzem eine NAS (Bufallo TeraStation Pro2) im Einsatz.

Ich möchte nun gern mit unserer BackupExec 10 (auf einem W2K3-Server) die Daten der NAS-Shares mitsichern.

Leider gibt mir BE10d bisher keine Möglichkeit, auf die Netzwerkpfade bzw. bei gemapptem LW auf das Netzlaufwerk zuzugreifen.

Der Einsatz eines RemoteAgents (wie bei einem zweiten WindowsServer) ist ebenso nicht möglich, da die NAS nur ihre eigene GUI hat, ohne ein MS Betriebssystem.

Kann mir hierzu jemand nen Tipp geben, oder ist es 100%ig unmöglich, die Date der NAS mittels BE10d zu sichern?

Bin gespannt auf Eure Infos.

Gruss Jan
Mitglied: DerBiba
31.08.2007 um 16:02 Uhr
Ohne RemoteAgent geht's nicht. EInzige Alternative die dir bleibt, aber die dürfte dir selbst auch schon eingefallen sein, ist die Daten zuerst (zB mit Robocopy) auf deinen W2003 zu kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Twlght667
31.08.2007 um 16:26 Uhr
Also ich greife einfach über UNC-Pfade (über die Netzwerkumgebung) auf die Shares zu und sichere so. Völlig problemlos (W2k3 und BE10).
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshi-GP
03.09.2007 um 08:03 Uhr
Thanx ersteinmal.

Robocopy ist leider keine Lösung. Grund: Aktuell hängt an dem W2K3 mit BE10 eine Batterie von externe USB-HDDs. Auf eben diese werden die Daten bereits per Robocopy aus den Shares der reslichen Server "gesammelt".
Genau dieser Situation wollte ich beikommen, da mich die USB-HDDs immer mal wieder im Stich lassen und durch temp. Fehler auf den Platten der Server extrem ausgebremst wird.

Aber: ich bekomme auch per UNC die Daten nicht gezogen.

Vielleicht bin ich ja schon etwas betriebsblind (urlaubsreif sowieso ...).

Könnt Ihr, bzw. Alsion, mir nur mal kurz die Schritte für die Eingabe der Pfade aufführen. Wenn das bei Euch geht, kann es ja nicht am Prog liegen.

Gruss Jan
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshi-GP
04.09.2007 um 09:14 Uhr
So Kollegen,

hab es nochmal per UNC versucht, leider erfolglos.

Mit der Info, daß die Version von BE10d nicht zum Zugriff auf den Share berechtigt sei, da kein Remote Agent auf der gegenseite installiert ist.

Wie macht Ihr das also, die Shares zu sichern????

*grübel*
Bitte warten ..
Mitglied: DerBiba
04.09.2007 um 12:11 Uhr
In der Version 11d, die wir aktuell im Einsatz haben, ist es vereinzelt möglich auf Rechnern per UNC Dateien auszuwählen. Ob er sie so auch sichert hab ich nicht mehr getestet.

Wundere mich sowieso, warum nur vereinzelte Rechner möglich sind. Unabhängig vom Betriebsystem, denn teilweise stehen W2003SBE zur Verfügung, teilweise WXPpro und auch ein paar alte W2kpro. Dafür andere wiederrum nicht, obwohl gleiches Betriebssystem, Freigaben, etcpp. vorhanden sind.

Sieht mir sehr nach willkür aus

Wenn jemand zu diesem Phänomen Lösungsansätze hätte, wäre ich dankbar für Infos. Wir alle könnten uns die doch recht teuren Agents sparen

Biba
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshi-GP
19.02.2008 um 11:18 Uhr
Also, es geht definitv mit BE 10.1 nicht.
Kein Zugriff auf Shares, weder per UNC noch per gemapptem LW.

Hab es mir vom Support nochmals bestätigen lassen - aber das war ja fast klar. Um über das Netzwerk etwas zu sichern, mus der RemoteAgent installiert sein.

In unserem Fall bei der NAS von Buffalo (sowieso Finger weg) geht dies jedoch nicht zu installieren, da das OS eine eigene Linux-Oberfläche hat. Tja, hätten wir uns nur für einen Windows StorageServer entschieden - schade.
Bitte warten ..
Mitglied: boex2k
15.07.2008 um 10:14 Uhr
also ich hab es hinbekommen mit Backup Exec 10d (10.1) (Build 5629)
ich hab ein share auf einem NAS (Netapp), habe meinem _Backup Konto vollen zugriff auf das share gegeben und dann den UNC Pfad als Sicherungsquelle angegeben. Läuft super!
Bitte warten ..
Mitglied: fastallin1
01.09.2008 um 15:41 Uhr
be 12
sicherung
benutzerdefinierte auswahlen verwalten
unc einfügen
rest geht von selbst
Bitte warten ..
Mitglied: 74461
26.01.2009 um 08:46 Uhr
ich habe backup exec 11d und einen NetApp Filer.
wenn ich den sichern will (über UNC), dann bekomme ich immer eine Fehlermeldung, dass der Remote Agent nicht gefunden wurde....
Die Sicherung funktioniert zwar, aber ich bekomme jeden Tag diese Fehlermeldung....
Habt ihr dieses Problem auch??
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup

Backup Exec Sicherung auf NAS mit lokalem User

gelöst Frage von Fruehling2017Backup9 Kommentare

Hallo. Ich möchte gerne Backups auf eine Freigabe auf der NAS (Synology machen). Hierzu habe ich einen lokalen User ...

Backup

Problem Backup Exec mit Sicherung auf NAS (große Menge)

Frage von killtecBackup20 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit einer Backup-2-Disk. Wenn das Datenvolumen über 1 TB ist, bricht das Backup ab ...

Backup

Backup Exec-16

gelöst Frage von FKRR56Backup16 Kommentare

Hallo in die Runde, kennt sich jemand mit dem Backup-Programm "BackupExec-16" von Veritas (ehemals Symantec) aus. Würde mal kurz ...

Backup

Backup Exec: Virtuelles Backup vs. Backup mit Agents

gelöst Frage von ArnoNymousBackup2 Kommentare

Hallo, mal in die Runde gefragt an die Admins, die mittels Symantec Backup Exec ihr Backup machen. Wie sichert ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

SiSyPHuS Win10: Analyse der Telemetriekomponenten in Windows 10

Tipp von freesolo vor 2 TagenDatenschutz1 Kommentar

Alle die sich detailliert für die Datensammlung interessieren die unter Windows 10 stattfindet, sollten sich folgende Analyse des BSI ...

Sicherheit
Adminrechte dank Intel-Grafikkarte
Information von DerWoWusste vor 2 TagenSicherheit1 Kommentar

ist das Advisory, welches beschreibt, welche Intel HD Graphics Modelle Sicherheitslücken haben, mit denen sich schwache Nutzer zu Admins ...

Internet

EU Urheberrechtsreform: Eingriff in die Internetkultur

Information von Frank vor 3 TagenInternet1 Kommentar

Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum erscheint das obere Banner in allen Beiträgen? Aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform ...

Windows Server
Windows Backup - FilterManager Event 3
Tipp von NixVerstehen vor 3 TagenWindows Server

Hallo zusammen, ich bin kein gelernter ITler und auch beruflich nicht in dem Feld tätig. Wir setzen in unserem ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Lancom-VPN-Client
Frage von FM28880Router & Routing15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe heute zwei Rechner mit einem Lancom VPN-Client eingerichtet. Die VPN-Verbindung wird aufgebaut und steht. Jedoch ...

Hyper-V
Hyper-V Manager startet, jedoch keine VM
Frage von NaleorHyper-V13 Kommentare

Hallo zusammen, auf meinem Windows 10 (Build 1703) Notebook von der Arbeit scheint Hyper-V plötzliche nicht mehr zu funktionieren. ...

Windows Server
Sonntagsfrage: Welchen Sinn seht Ihr noch im Server 2019 Essentials
Frage von ashnodWindows Server12 Kommentare

Guten Morgen, ich habe gestern den Windows Server 2019 Essentials als Trial in einer VM installiert um mir das ...

DNS
50 EUR für Telekom-, Unitymedia- und Vodafone-Kunden
Frage von Zorro1199DNS12 Kommentare

Hallo zusammen, wie evaluieren gerade das korrekte Einhalten von DNS-TTLs durch verschiedene Provider. Aktuell suchen wir noch Kunden der ...