xdrxdr
Goto Top

Batchscript öffnet Theme nicht. Vorheriger Theme endete auf .bpl, der neue ist eine .dll

Hallo zusammen,

bei uns wird eine Software Zentral am Server installiert und die Anwender greifen von Ihren Workstation via Batchfile auf diese Anwendung zu. BIsher gab es auch keine Probleme. Jetzt in der neuen Version des Programms lädt er den Theme nicht mehr. In der Vorgänger Version endete dieser noch auf .bpl. Jetzt ist es eine .dll. Kann ich diese trotzdem via Batchfile ansprechen.

Ich hab hier mal unser Batchfile anonymisiert eingefügt. Das Problemkind ist die Zeile 81. Hier wird der Theme angesprochen Es gibt auch die Client Variante für dieses Tool, aber mittels des Batchfiles können wir Updates direkt am Server vornehmen ohne das an jedem Client die Software angefasst bzw. installiert werden muss.
Hat hier jemand eine Idee. Ich habe dieses Batchfile von meinem Vorgänger übernommen. Da ich mich mit dll`s und bpl`s noch nicht auseinandergesetzt habe Frage ich euch um Rat.
Wird Zeile 81 ausge"REM"t startet er die Software ohne Probleme nur mit dem Standard Theme.

Greetz XdrXdr


@ECHO OFF
ECHO ****************************************************************
ECHO ***                                                          ***
ECHO ***                                                          ***
ECHO ***    G K S       Tool	      PROGRAMM wird  gestartet    ***
ECHO ***                                                          ***
ECHO ***                                                          ***
ECHO ****************************************************************


REM Servername oder -IP
SET SERVER=10.90.0.110

REM Laufwerksbuchstaben OHNE Doppelpunkt angeben!
SET LAUFWERK=L



IF NOT EXIST \\%SERVER%\ProgrammClient$\BIN\Start.EXE (
   ECHO.
   ECHO.
   ECHO    Client-Installation \\%SERVER%\ProgrammClient$\BIN\Start.EXE nicht gefunden!
   ECHO    Bitte pruefen:
   ECHO       Angabe des Werts SERVER in der Datei "start_Programm.bat"  
   ECHO       Installation und Freigaben auf dem Server
   ECHO.
   ECHO.
   PAUSE
   GOTO ENDE
) ELSE (
   ECHO Client-Installation auf %SERVER% gefunden
)

IF NOT EXIST %LAUFWERK%:\*.* (
   ECHO Laufwerk %LAUFWERK%: wird verbunden
   NET USE %LAUFWERK%: \\%SERVER%\ProgrammClient$
   IF NOT ERRORLEVEL 0 (
      ECHO.
      ECHO.
      ECHO    Laufwerk %LAUFWERK%: konnte nicht zu \\%SERVER%\ProgrammClient$ verbunden werden!
      ECHO    Bitte Freigaben und Berechtigungen auf dem Server pruefen
      ECHO.
      ECHO.
      PAUSE
      GOTO ENDE
   )
) ELSE (
   ECHO Laufwerk %LAUFWERK%: vorhanden / verbunden
)

IF NOT EXIST %LAUFWERK%:\BIN\Start.EXE (
   ECHO.
   ECHO.
   ECHO    Client %LAUFWERK%:\BIN\Start.EXE nicht gefunden!
   ECHO    Eventuell wird Laufwerksbuchstabe %LAUFWERK%: bereits anders verwendet.
   ECHO.
   ECHO.
   PAUSE
   GOTO ENDE
) ELSE (
   ECHO Client unter %LAUFWERK%:\BIN wird verwendet
)

REM Erzeugen der Client Config.ini
SET INIFILE="%APPDATA%\GKSSource\%LAUFWERK%_bin\Config.ini"  
SET TEMPFILE="%TEMP%\GKSUser.tmp"  
IF EXIST %TEMPFILE% DEL /Q /F %TEMPFILE%
IF NOT EXIST "%APPDATA%\GKSSource\%LAUFWERK%_bin" MD "%APPDATA%\GKSSource\%LAUFWERK%_bin"  
IF EXIST %INIFILE% FINDSTR "user.user" %INIFILE% > %TEMPFILE%  
ECHO [Options]				 > %INIFILE%
ECHO SplashTimer=2500			>> %INIFILE%
ECHO ShowBackgroundImage=1		>> %INIFILE%
ECHO.					>> %INIFILE%
ECHO [CustSuppAddress]			>> %INIFILE%
ECHO ZAM=VCustSuppAddressIHK.dll	>> %INIFILE%
ECHO.					>> %INIFILE%
ECHO [Java]				>> %INIFILE%
ECHO HOME=C:\j2sdk1.4.2_03		>> %INIFILE%
ECHO.					>> %INIFILE%
ECHO [Client]				>> %INIFILE%
ECHO Theme=GKS\GKSModern.dll		>> %INIFILE%
ECHO Locale=DE_DE			>> %INIFILE%
ECHO.					>> %INIFILE%
ECHO [Nameservice]			>> %INIFILE%
ECHO Host=%SERVER%			>> %INIFILE%
ECHO Port=8668				>> %INIFILE%
ECHO.					>> %INIFILE%
ECHO [LastUser]				>> %INIFILE%
IF EXIST %TEMPFILE% TYPE %TEMPFILE% >> %INIFILE%

REM Starten des Clients
SET PATH=%PATH%;%LAUFWERK%\BIN\
START "GKS Source" /D %LAUFWERK%:\BIN /B %LAUFWERK%:\BIN\Start.EXE  
CHOICE /T 5 /D J /N
 
:ENDE

Content-Key: 176805

Url: https://administrator.de/contentid/176805

Printed on: June 19, 2024 at 02:06 o'clock

Member: bankaifan
bankaifan Dec 01, 2011 at 10:25:58 (UTC)
Goto Top
Hallo XdrXdr,

bei uns wird auch vieles über Scripte gesteuert. Und meistens wenn die Softwareschmiede n neues release bringt, funktioniert mindestens ein script nicht mehr face-wink

In deinem Fall muss ich sagen, du schreifst ja nicht mit dem Script auf die .dll zu. Sondern schreibst nur den String "Theme=GKS\GKSModern.dll" in deine variable %INIFILE%.

Demnach würde ich mal sagen ist das eine Sache von der Software. Vllt wurde die Reihenfolge der Variablen in deiner Config.ini geändert... jedenfalls bezweifel ich dass es an deinem Code liegt.

Gruß Bankaifan

EDIT: Testweise mal dien @echo Off weg machen und schauen ob er an der stelle auch wirklich das macht was du willst... bzw in deine config.ini schauen ob es dort auch so landet wie du willst.