Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Bekomme keine IP zugewießen

Mitglied: 71474
Hallo,
ich habe folgendes Problem: Ich habe mir einen neuen D-Link Router angeschafft. Daran ist ein Rechner mit XP Pro über normale Kabelverbindung angeschlossen, ein Notebook mit Vista Home über W-Lan und noch ein XP Pro- Rechner über W-Lan. Zu dem letzteren habe ich ein Problem. Wenn ich eine IP vergebe zeigt er mir eine Verbindung mit der Signalstäre "Hervorragend" an aber ich komme nicht ins Internet. Wenn ich eine zufällige IP über DHCP suchen möchte, versucht er zu verbinden aber dann erscheint "Keine oder eingeschränkte Konnektivität". ICh komme mit den 2 anderen Rechner problemlos ins Internet. Habe denke ich alle Filter im Router ausgestellt und alle Daten richtig eingegeben. Ich benutze eine SMC USB Stick fürs W-lan. Was könnte es noch sein? Habe auch die Firewall (Norton Internet Security) deaktiviert.

Mfg

Ap3x

Content-Key: 100863

Url: https://administrator.de/contentid/100863

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 08:07 Uhr

Mitglied: hitazcl
hitazcl 03.11.2008 um 13:18:19 Uhr
Goto Top
Hi, ich tippe auf einen Konflikt unter den Geräten.
Habe auch in der Vergangenheit ein Problem mit einem D-Link Router und dem Thema W-Lan gehabt.
Probier es weiter bzw. überprüfe mal die W-Lan Verschlüsselung. In manchen Fällen, bei mir war es so, kam er mit der Verschlüsselung AES nicht klar. Er wollte TKIP haben.

Ich habe zwei HP Notebooks über W-Lan verbunden und einen dritten PC über den D-Link eigenen W-Lan Stick.
Mitglied: zambax
zambax 03.11.2008 um 13:34:27 Uhr
Goto Top
Was meinst Du mit IP vergeben?

Die stabilste Lösung wäre jeden Rechner im Router mit der MAC-Adresse des Rechners anmelden und eine feste IP zuweisen. Dann hat jeder Rechner immer die gleiche IP.

Beim D-Link findest Du das Menü in der Regel unter

DHCP --> Static DHCP Client List

Du ermittelst die MAC-Adresse des jeweiligen Rechners in der DOS-Eingabebox mit

ipconfig /all

Dann trägst Du die Mac-Adresse in das Router-Menü ein und vergibst dort eine IP z.B. 192.168.1.2, der nächste dann 192.168.1.3 usw.

Diese IP musst Du dann natürlich auf dem jeweiligem Rechner auch eintragen, das Standardgateway und die DNS nicht vergessen (sonst hast Du kein Internet) und das wars.

Dieses Vorgehen bietet auch eine Erhöhung des Sicherheit. Nur Rechner die Du so im Router eingetragen hast können sich dann ins Internet einwählen, natürlich nur wenn Du DHCP auch ausgeschaltet hast.

Über WLan verbundene XP-Rechner die sich nicht verbinden wollen dann einfach mal mit der Verschlüsselungs-Methode spielen. Ich habe einen Dlink-DI-524 und bei dem funktioniert z.B, WPA2-PSK absolut nicht. WPA-PSK-AES funktioniert einwandfrei.
Mitglied: 71474
71474 03.11.2008 um 17:09:43 Uhr
Goto Top
danke für die antworten! ich werde es mal probieren! falls es dann immer noch nicht geht, melde ich mich
Mitglied: 71474
71474 03.11.2008 um 23:38:26 Uhr
Goto Top
also hat geklappt. Habe WPA raus gemacht, Zugriffskontrolle rein. Hoffe das ist genauso sicher wie eine Verschlüsslung.
Danke für die Hilfe!
Mitglied: zambax
zambax 04.11.2008 um 09:11:56 Uhr
Goto Top
Verschlüsselung auf jeden Fall rein!! Sonst funkst Du im Klartext durch die Gegend.
Wie gesagt: WPA2-PSK macht beim Dlink manchmal Probleme dann einfaches WPA (mit AES oder TKIP) benutzen, auch checken ob Client bzw. Router auf a, b, oder auf g-Standard funkt. Da (wenn Probleme auftreten) auf beiden Seiten auf automatisch setzen. Am besten auch nicht WEP benutzen.
Mach Dir ruhig ein bischen Arbeit, dann läuft das auch irgendwann. Auf jeden Fall auf Sicherheit achten
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere StörunganteNopeVor 23 StundenAllgemeinInformationsdienste29 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Windows 365SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1112 Kommentare

Hallo zusammen, nun ist es also soweit - Microsoft stellt mit "Windows 365" die Weichen in Richtung Windows as a Service: Wenn Microsoft da schreibt ...

question
Geplanter Server für Home LABraxxis990Vor 1 TagFrageServer-Hardware15 Kommentare

Guten Tag , Ich möchte gern meine aktuelle Hardware Tauschen. Im Einsatz ist ein kleiner Lenovo M93p ( Glaube ). Dort läuft ESXI mit 3 ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 20 StundenFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 20 StundenFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anfragen an internen- und externen DNS Server gelöst BPeterVor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hallo, im Homeoffice soll eine DNS Anfrage für Softphone über einen externen DNS Server laufen und nicht über den internen DNS Server. Dies soll aber ...

question
CMS für Lebenslauf einer Maschine gelöst rrobbyyVor 1 TagFrageCMS10 Kommentare

Hallo zusammen, im Zuge einer Masterarbeit loten wir gerade ein paar Möglichkeiten aus, wie man die (alle) technischen Daten einer Anlage (Kran-Anlagen) strukturiert und nachvollziehbar ...

question
Domainbenutzer Passwort lokal ändern?gecekusuVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung9 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es die Möglichkeit das Benutzerpasswort von lokalen Benutzer am PC der in einer (nicht verbundenen) Domain ist zu ändern? Sprich, Benutzer ist ...