Benutzer in Netzwerkumgebung einschränken

Mitglied: lumberjack

lumberjack (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2010, aktualisiert 12:40 Uhr, 3541 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

Wie kann ich einen Benutzer, der sich bei einem PC anmeldet, so einschränken, dass er zb. nichts installieren kann, keine Systemeinstellungen ändern kann..usw.?
Windows-Server 2008 Umgebung, Clients sind in einer Domäne.

Ich hoffe ihr habt mir eine Lösung.

Vielen Dank

Gruss Lumberjack
Mitglied: Dani
02.02.2010 um 12:40 Uhr
Moin,
ich würde einfach die Domänenuser über die eine GPO der lokalen Benutzergruppe zuordnen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
02.02.2010 um 12:41 Uhr
Installieren können Benutzer per Default eigentlich so gut wie nichts. Leider nur noch "eigentlich", weil immer mehr Software auf den Markt kommt, die sich mit normalen Benutzerrechten installieren lässt. Bei manchen Produkten helfen nicht mal entsprechend gesetzte Schreib-/Leserechte, da einige Produkte wenn nichts anderes geht einfach ins Profilverzeichnis installieren. (super Idee liebe Freunde von Google *grrr*). Da hilft dann nur regelmäßige Softwareinventur auf den Clients mit anschließender Auswertung gefolgt von einem leichten Schlag ins Genick der entsprechenden Person.
Und für die Einschränkung der Systemeinstellungen kannst du alles (oder fast alles) was das Herz begehrt per Gruppenrichtlinie machen.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
02.02.2010 um 12:43 Uhr
Moin,

nichts installieren kann, keine Systemeinstellungen ändern kann..usw.?
Den Benutzer NICHT in die lokalen Gruppen "Hauptbemnutzer" oder "Administratoren" aufnehmen?

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: lumberjack
02.02.2010 um 14:23 Uhr
Vielen Dank für eure Hilfe, werde mal die Gruppenrichtlinien unter die Lupe nehmen

danke schön nochmals
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 1 TagFrageBatch & Shell19 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 20 StundenAllgemeinMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Hardware
DisplayPort zu USB-C Adapter Converter
gelöst felixhuth-itVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe da ein kleines Problemchen. Der Kunde wollte einen 14 Zoll Monitor mit Touch in Verbindung mit einem Mini PC ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...